sandmans diary

    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      mahlzeit

      ich habe beschlossen, ebenfalls ein pokertagebuch zu führen, und zwar zur selbstkontrolle, die ich bitter nötig habe und als archiv, um in schlechten zeiten mich an die guten erinnern zu können.

      ich habe gestern die 50$ Bonus erhalten und gleich den GRßßTEN Fehler gemacht, den ein Pokerspieler nur machen kann:

      ich habe mich nicht an das bankroll-managment gehalten, und habe im 0.5/1 limit durch schlechte karten, schlechte flops sage und schreibe 20$ verzockt. das bedeutet: schwerer fehler im selbstmanagment gepaart mit schlechten karten kann ohne weiters die karriere zerstören, noch bevor sie richtig angefangen hat

      diese leichtsinnigkeit soll jetzt aber ein ende haben, ich habe mich dazu durchgerungen, alles noch einmal von der pike auf zu lernen, da ich erkannt habe, dass ich mich auch bei weitem nicht an alle konzepte halte, die einem in diesem forum nahegelegt werden
  • 27 Antworten
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      ich beginne mit einer übersicht über die konzepte, die ich noch erlernen oder verbessern muss bzw. meiner meinung nach schon beherrsche

      man soll mit etwas positivem beginnen, da kann ich mit einem ordentlichen pre-flop play aufwarten, zumindest von meiner zeit bei pokerstars, in der ich auf die lange sicht nicht über 20% flop seen hinaus geschossen habe, sondern mich exakt an das shc gehalten habe

      odds/outs haut auch nicht so schlecht hin, obwohl ich dieses konzept eher daumen mal pi anwende d.h. ich rechne ungefähr die wahrscheinlichkeit aus, die wahrscheinliche gewinnerhand zu bekommen
      hier ist sicherlich noch einiges verbesserungswürdig

      multi tabling hab ich zwar ausprobiert, bis jetzt aber keine so guten erfahrungen damit gemacht, da die konzentration und aufmerksamkeit schon darunter leidet, d.h. ich werde zumindest in den ersten tagen nur an einem tisch spielen, auch wenn es fad wird, da muss ich mich einfach dazu zwingen

      gibt es sonst noch konzepte, die ich unbedingt beherrschen muss, um auf dem 0.05/0.1 limit gewinnbringend zu spielen?

      die zweite frage drängt sich auch noch auf, und zwar: verfällt das guthaben bei pokerstars irgendwann? denn meine größte angst besteht darin, den bonus von 100 $ nicht zu knacken bevor ich aus der beginners section bei ps rausmuss und da sind ja wohl die paar dollar die ich bis dahin erspielen werde, zu wenig bankroll um eine ernsthafte downswing zu überstehen

      das bedeutet, mein pokerstars account wäre mein backup, sollte ich bei partypoker nicht bestehen, so viele stunden hab ich dann auch nicht zeit, wie manche hier, um z.b. 8 stunden täglich zu pokern
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      los geht es mit 33.09 $, party poker 0.05/0.1

      1 tisch vorerst, volle konzentration
      nicht zu viele hände auf einmal

      noch ne ganz blöde frage, mit welcher software lassen sich die hand histories am besten auswerten, ich weiss ja sonst nicht mal wie viele hände ich gespielt hab

      sorry für die frage, wird sicher irgendwo im forum stehen, vielleicht kann es mir aber hier wer reinschreiben, ich möchte gerne die informationen, die ich benötige, hier bündeln so gut es geht
    • Mirigom
      Mirigom
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.021
      wieviele raked hands du noch brauchst siehst du bei partypoker direkt.
      Dazu einfach auf see all bonus klicken unter deinem betrag (wenn das fenster aufgeklappt ist) oder my account, bonus details. unter pending release conditions siehst dann wieviele du noch brauchst. btw bei 0.05/0.1 sind oft nicht alle hände raked, da der pot zu klein ist.
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      danke, ich hab nachgesehen, ich habe noch 9710 raked hands zu spielen, d.h. nicht ganz 150 raked hands am tag, das heisst, ich würde es in den 90 tagen schaffen aber nicht in 45

      mit der zeit werde ich jedoch mehrere tische spielen, und dann sieht die sache schon anders aus

      kann mir jetzt noch jemand etwas über die auswertung der hand history sagen, die ich auf meinem rechner abgespeichert bekomme?
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      erste session hinter mir

      54 hände gespielt
      gewinn 38ct
      neue bankroll: 33.65

      ich habe beschlossen, meine sessions in sehr kleine happen zu teilen, d.h. zwischen 50 und 100 hände auf einmal, dann mal aussetzen und bei gelegenheit als BB wieder einsteigen bzw. an einen neuen, vielversprechenderen tisch gehen

      ich werd bei der gelegenheit auch gleich mal ein paar signifikante hände dieser session im beispielhände forum posten, schaut beizeiten mal vorbei und gebt eure kritiken ab, würde mich freuen
    • michael122
      michael122
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 7
      ich glaube nicht, dass dein PS guthaben verfällt, also in 45 Tagen garantiert nicht.

      zu den Konzepten: auf jeden Fall postflop in der Anfängersektion lesen.

      handhistory: kannst du mir verschiedenen programmen auswerten, z.b. Pokermanager http://www.pokermgr.com/

      viel Glück noch
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      eine weitere session an einem pp tisch im 0.05/0.1 limit hinter mir

      gespielt wurden wiederum ca. 50 hände
      gewinn der session 0.86 $
      neue bankroll: 34.51$

      es geht bergauf, zweifellos, nur mache ich mir extreme sorgen, dass ich in den 45 tagen den bonus nicht knacke, ich hoffe mir ist dann keiner böse, wenn ich nach dem rauswurf aus der beginners section erstmal meine bankroll auf meinen pokerstars account transferiere, um dort in nem moderaten limit weiter zu zocken
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      die nächste session mit knapp 60 händen gespielt und es ist wieder bergauf gegangen

      ich hatte zwar nie monster hände, konnte aber des öfteren meinen gegner im heads up durch aggressives spiel nach aggressiv gespieltem pre-flop aus dem pott werfen

      neue bankroll: 35.15$

      an dieser stelle will ich gleich das erste kurzfristige ziel definieren:
      die 0.1/0.2 limits, dort wechsle ich wenn ich meine bankroll auf 55-60$ gebracht habe
    • Mirigom
      Mirigom
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.021
      mit einem Tisch den bonus zu bekommen ist glaube ich fast nicht möglich. Wenn du dir sicher bist mit der shc, dann probier es doch mal mit 2 tischen. Macht eigendlich auf dem limit kaum einen unterchied nur das man weniger zeit hat zum nachschauen wie man die hand laut shc spielen soll. (daher sollte man halt schon recht sicher sein im umgang damit, dann hat man die zeit locker) Ich habe mich nach und nach auf 4 gesteigert und damit komme ich auch noch sehr gut klar, ist aber sicherlich geschmackssache und eine sache der konzentration.

      Ansonsten wünsh ich dir noch viele gute hände damits weiterhin so schön aufwärts geht wie bisher
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      ja ich werd mich eh auf mehrere tische steigern, ich will nur in den ersten tagen, also sagen wir mal eine woche ca. auf einem tisch spielen, um verschiedene konzepte, an die ich mich noch nicht so eng gehalten habe wie z.b. das beobachten der gegnerischen pre-flop action (und dann das einzubinden in meine entscheidungen im weiteren verlauf einer hand) ein bisschen zu verbessern

      werd jetzt dann noch eine session anreissen mit ca 50 händen (immer in kleinen happen, das hilft wirklich, da man in einer begrenzten session nicht so anfällig für das "verlust ausgleichen wollen" ist, als wenn man einfach so drauf los spielt)
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      nun gut, diese session wurde von arbeit unterbrochen (=Notruf, der in der feuerwehrzentrale eingegangen ist), da sie aber gut gelaufen ist, hab ich sie auch gleich beendet damit ich meinen gewinn konserviere (nach ca. 25 händen)

      neue br: 36.41$

      hatte 2 gute pots, in denen ich auch schön ausgezahlt wurde, 1x Nutflushdraw und Straightdraw in einem, das war schon sehr schön, vor allem, weil ich am turn noch 3 gegner hatte, von denen 2 mitgegangen sind und meine straße sich schon gebildet hatte, flush is es leider dann doch keiner geworden, aber die nuts hatte ich dann trotzdem

      damit beschließe ich meinen pokertag mit einem satten plus von 33BB/175 händen, wenn das mal kein schöner tag war *gg*

      der einzige nachteil, den ich habe, ist die unregelmäßigkeit meines dienstes, d.h. ich kann nicht immer gegen die amis zocken, sondern muss auch mal gegen solide ps.de members ran, die um einiges aufmerksamer sind, aber der nächste nachtdienst kommt bestimmt!

      werd mich die verbleibenden 1 1/2 stunden meines dienstes noch im forum ein bisschen schlau machen, und morgen ausgeschlafen und voller zuversicht ein paar sessions von zu hause aus spielen, die natürlich nicht von irgendwelcher arbeit unterbrochen werden.

      also schönen samstag noch!!
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      so, erste session des heutigen tages hinter mir

      53 hände gespielt, und prompt 1.04$ verloren
      hier muss ich nahtlos erkennen, dass es nicht durch schlechte karten passiert is, bin ja auch nach ein paar händen schon fast 1$ im plus gewesen, und dann hab ich durch schlechte einschätzung der gegner und falsche entscheidungen, zu callen oder zu raisen meinerseits den verlust eingefahren

      am abend gehts weiter, da werde ich noch mal um die 200 hände spielen und mich auch mal an zwei tischen versuchen, da es auf einem doch recht gut läuft

      neue bankroll: 35.37$
      dann bis am abend
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      ja da is es mal runtergegangen in der ersten session

      knapp 80 hände gespielt (diesmal an 2 tischen, da läufts mit der konzentration schon einigermaßen)
      und prompt verloren

      neue br: 33.44$

      hab einmal AA ganz böse verloren, da ich nicht damit gerechnet hab dass einer mit KJo eine 3bet macht, und dann hab ich nochmal mit nem ace flush gegen fh verloren (das zustande kam durch meine flush karte)

      hat mich insgesamt beinahe 20BB gekostet
      mal sehen wie es später weiter geht
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      und gleich nochmal minus, 50 hände

      neue br: 32.81$

      flop nicht getroffen, keine ordentlichen starthände
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      gute dritte session

      wieder ca 50 hände gespielt
      neue bankroll 33.71$
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.433
      @sandmann: jez mal ohne flachs. ich will dich nicht angreifen, aber wenn das hier jemand ernst nehmen soll, dann poste nicht "sessions" von 50 händen.

      50 hände ist keine session, das ist eine momentaufnahme. die spiele ich bei 4 tabling in ca. 12 minuten.

      es macht NULL sinn, jedesmal noch derartigen microsessions resumees zu ziehen. wenn der tisch gut ist, dann spiel da für mehrere hundert hände.

      und auch, wenn ich es vernünftig finde, nicht ZU lange am stück zu spielen, weil das ermüdungsfehler und tilt verhindert, solltest du dir ruhig mal was zutrauen und Sessions von wenigstens ein paar hundert händen machen. Das ist wirklich kein problem und ein kleines bisschen musst du auch auf die quantität achten, wenn du im microlimitbereich erfolg haben willst!;)

      ich würde hier eher alle 1000 hände ein update machen.
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      von mir aus mach ich halt in weiteren abständen n update

      bei der länge einer session muss ich allerdings widersprechen, da hab ich persönlich die erfahrung gemacht, dass es sehr wohl was bringt wenn die sessions in dieser länge sind
    • Macc
      Macc
      Global
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 1.607
      Sieht man ja an deiner Bankroll. :P
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      du hast wohl in der witzkiste geschlafn hm??
    • 1
    • 2