Hilfe! ich geh broke:(

    • Aladin85
      Aladin85
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2007 Beiträge: 6
      hi!

      bin jetz seid ca. 2 wochen hier aber ich glaub nicht mehr lange... --> meine Bankroll geht langsam aber sicher gegen 0. Es is einfach wie verhext:(

      meine Story:

      vor 2 wochen angemeldet, Quiz bestanden, mit 50 euro auf PP angefangen.
      Hab dann 1 Woche immer NL 5 FR gespielt, bis ich auf ca. 75 Euro war. Dann wollt ich s mal an den Jackpottischen versuchen, NL25 mit 5e buyin.
      hab mich dann hoch gespielt auf ca. 100 Euro. Von der Spielweise her halt ich mich sehr an SSS ; spiel also eigentlich nur hände die auf der SHC aufgeführt sind und raise sie entsprechend. Doch seid 4 Tagen is alles wie verhext, ich gewinne kein einziges Spiel mehr!

      Bin am ersten Tag von 100 auf 70 abgestürzt, bin dann wieder auf NL 5 gewechselt, hab die letzten 2 Tage aber auch nur noch verloren und bin jetz auf knapp 30 Euro.

      Und des schlimme is ich verlier immer auf die gleiche art und weise:
      (Hab mal statistik geführt:)

      nach ca. 25 Händen die erste spielbare (SHC) Hand; bei mir häufig AQo.
      ich raise dann um ca. 4 BB , alle folden, BB calls.

      flop: Q 2 5

      ich: all in
      BB: calls

      er gewinnt mir two pair, 2 + 5.

      Des is doch der Wahnsinn: Ich werd immer mit irgend nem schei** gecallt, meistens vom BB, und der trifft dann den flop immer gleich mit two pair oder drilling oder so...

      was soll ich jetz machen? noch weiter im limit absteigen kann ich ja nicht.
      Brauch noch ca. 2500 raked hands um den bonus zu bekommen :(

      was soll ich anders machen? soll ich mal auf 6 er tischen spielen? oder was ganz anderes machen=?
  • 16 Antworten
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Hast du dir mal irgendwann Artikel zum Bankroll-Management durchgelesen? Falls nicht -> tu es. Und lies dir auch alle anderen Strategieartikel zur SSS durch. Und in deinem eigenem Interesse: Halte dich am Anfang einfach mal dran ;) vor allem an das BRM.

      Swings sind dann ganz normal... das mit den Two Pairs wird oft passieren, aber öfters wirst du solche Situationen gewinnen. Du musst da einfach Geduld haben, das und Selbstdisziplin sind die meiner Meinung nach wichtigsten (und vielleicht am schwersten zu erlernenden) Tugenden eines guten Poekrspielers.
    • Scrounger84
      Scrounger84
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.171
      Original von Aladin85

      Hab dann 1 Woche immer NL 5 FR gespielt.................. Von der Spielweise her halt ich mich sehr an SSS ;
      1. wie schon gesagt... Bankroll Management Artikel lesen


      2. SSS kann man nicht auf NL5 spielen...geht erst auf NL10 weil man sich bei NL5 nicht mit 20 BB einkaufen kann sondern nur mit 50 und dann funktioniert die SSS nicht. Steht aber auch in dem SSS Anfängerartikel soweit ich mich erinnern kann...
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      bitte macht das Quiz wieder schwieriger.
      Vor nem Jahr hat man keine 50$ bekommen, wenn man nicht wirklich jeden Bronze Artikel durchgearbeitet hat.
      Und damals sind wahrscheinlich auch nicht so viele Anfänger broke gegangen.
    • nervermore
      nervermore
      Black
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 9.471
      1. Du spielst Short(!) Stack Strategy auf NL5?
      Das ist auf diesem Limit nicht möglich, der min Buy-In beträgt 2$, also 50 Big Blinds. SSS wird mit 20 BB gespielt.
      2. Du spielst auf NL25 Jackpot-Tischen?
      Erstens hast du nicht die nötige Bankroll dazu, zweitens sind Jackpot-Tische absolut ungeeignet, da von jedem Pot 0,50$ extra Rake für den Jackpot genommen werden.

      Du hast Silber-Status: Dein Post vermittelt aber nicht den Eindruck als ob du irgendeinen Artikel in der Strategie-Sektion gelesen hättest. ->
      http://www.pokerstrategy.org.uk/de/strategy/bronze/no-limit/
      http://www.pokerstrategy.org.uk/de/strategy/13/
      http://www.pokerstrategy.org.uk/de/strategy/169/
      http://www.pokerstrategy.org.uk/de/strategy/20/

      Außerdem solltest du dir mal das ein oder andere Coaching anschauen und dir iluyas SSS Videos zu Gemüte führen:
      http://www.pokerstrategy.org.uk/de/stoxtrader/

      Das richtige Limit ist im übrigen NL10
    • Aladin85
      Aladin85
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2007 Beiträge: 6
      ups! sry. ich meinte natürlich NL10 ( 0,05/0.10) ...
      ich hab echt mittlerweile schon schiss wenn ich mal gute Karten bekomm weil danach immer der ganze stack gleich weg is... :(
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Da gibts nur eins: Strategieartikel durcharbeiten und Bankrollmanagement befolgen.
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      allein was du da für sätzte und fragen furmulierst...

      pb du auf 6er umsteigen sollst!?!? die gibts erst ab nl50..also wie bitte machst du das mit deiner BAnkroll

      nach 25 Händen die erste spielbare Hnad..meistens bei mir aq.... :rolleyes: ...

      mit 75 euro an nl25 jackpottischen....himmel...ernsthaft...machn paar tage pause und lies dir mal alles (nochmal?)durch....

      und sowas wie deine beispielhand is gang und gebe auf nl10...da hab ich schon wesentlich schlimmeres gesehn...
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Naja haben die anderen eh schon gesagt, dass du alles genau durchgelesen hast klingt nicht glaubwürdig - NL25 solltest du sogar als SSSS nur ab 150€ spielen aber sicherlich nicht Jackpot, die Gebühren dazu sind auf NL25 noch viel zu hoch im Verhältniss zum Pot.
    • Robbe77
      Robbe77
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 10
      Poker ist doch irgendwo ein GLÜCKSSPIEL!
      Jeder zockt eh so, wies ihm gefällt...

      Ich hab auch die Artikel gelesen, spiele aber nicht sss - weil zu berechenbar...

      Trotzdem komm ich gut klar: +- 0 nach 4000 Händen...

      Wenn jmd. eine andere Spielart bevorzugt, ist das doch auch ok.
      Nur, wenn man broke geht, ist das die eigene Schuld oder extremes Pech...

      Jeder muss sehen, wie er am besten klarkommt...
    • weedi
      weedi
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 1.794
      jo aber dann soll er sonstwo rumheulen.
    • kris3112
      kris3112
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 693
      Ich unterstelle mal, dass du bevor du dich hier angemeldet hast, noch kein Poker gespielt hast.
      Deshalb frage ich mich: wie kommst du nach zwei Wochen auf die Idee, schon NL25 zu spielen und dann auch noch Jackpottische? Und warum willst du gleich auf 6-Ring Tische umstellen? Und warum hälst du dich nicht GENAU an das SHC für SSS?

      Du musst erst einmal lernen, wie die Leute an den Tischen ticken und dir langsam deine Bankroll aufbauen. Nur weil du gleich auf $100 hoch warst, heißt das nicht, dass es immer so geht (wie du ja gemerkt hast). Deine kurzfristigen Ziele am Anfang sollten ein solider Aufstieg sein und nicht "wie steige ich innerhalb ein paar Wochen auf die nächsten Limits" (so kommt es ein wenig rüber).

      Wie meine Vorredner schon gesagt haben: mach' ein zwei Tage Pause, lies' dir unbedingt die Artikel noch mal durch und dann arbeite dich langsam und ruhig wieder von den $30 hoch.

      kris
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      LESEN!!!!!!!!!!!!!!!!! + Theorie lernen!!!!!!!!
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von Robbe77
      Poker ist doch irgendwo ein GLÜCKSSPIEL!
      Jeder zockt eh so, wies ihm gefällt...

      Ich hab auch die Artikel gelesen, spiele aber nicht sss - weil zu berechenbar...

      Trotzdem komm ich gut klar: +- 0 nach 4000 Händen...

      Wenn jmd. eine andere Spielart bevorzugt, ist das doch auch ok.
      Nur, wenn man broke geht, ist das die eigene Schuld oder extremes Pech...

      Jeder muss sehen, wie er am besten klarkommt...
      gz zu breakeven nach 4k hands ;)
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      [quote]Original von Robbe77


      Ich hab auch die Artikel gelesen, spiele aber nicht sss - weil zu berechenbar...

      quote]

      sicherlich nicht wenn du ein GUTER sss-spieler bist
    • Aladin85
      Aladin85
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2007 Beiträge: 6
      ihr habt schon alle recht ;)
      hab jetz angefangen die ganzen coaching videos anzuschauen und werd mir die strategy artikel nochmal genauer durchlesen, und dann fang ich wieder auf NL10 an und versuch mich zu 100% an SSS zu halten.
      hoff mal dass ich die kurve noch bekomm ;)

      danke für die vielen antworten jungs!
    • notep
      notep
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 1.084
      ach ja keine Angst vor den guten händen haben eher vor den schlechten (Freeplay aus BB mit Toppair)