Fl 0,5/1 SH 30 Minuten, Kritik erwünscht

    • btownstar
      btownstar
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 1.489
      Hi,

      nachdem meine Pokerkarriere auf 0,5/1 Fl nicht so gut verlaufen ist und ich schon etwa seit 30k Händen versuche das Limit zu schlagen, habe ich mich entschlossen, mein erstes Pokervideo aufzunehmen.


      Hier mein bisheriger Graph:
      http://img514.imageshack.us/img514/6795/graphzy7.jpg

      Ich spiele 3-4 Tische 0,5/1 Fl SH für etwa eine halbe Stunde. Das Video ist mit Kommentaren und die Qualität ist auch ganz gut (67 MB).
      Ich hoffe, dass ihr mal drüber gucken könnt und mir sagen könnt, wo meine Fehler liegen.

      Ich danke Euch jetzt schon mal für die Kritik!!


      Hier der Link:
      http://rapidshare.com/files/33710621/Pokervideo_0_5-1.wmv

      Viel Spaß beim Anschauen.


      PS: Ich würde gerne meinen aktuellen Graph reinstellen, weiß aber leider nicht, wie man Bilder reinstellt. Vielleicht kann mir das noch jemand sagen.
  • 9 Antworten
    • swizz
      swizz
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 3.441
      Dein PA-Layout ist ja grausam, wie kannst du damit noch halbwegs die Übersich behalten?

      Zum Spiel an sich.

      OL 6:06:
      Bei den JJ gegen den Turnraise würde eine 3bet meiner Meinung nach keinen Sinn machen. Wenn es ein Bluff ist, dann foldet er, wenn es keiner ist bezahlst du ihn aus.

      UL 10:06:
      Da hätte ich mit deinen 2 Pair den Turn geraist und auf eine 3bnet runter gecallt. Er muss nicht unbedingt den Flush haben und du hast noch Outs auf ein FH. Dawürden mich aber auch mal andere Meinungen interessieren.

      UL 14:00
      Bei dem Flushdraw mit den 2 OC's hätte ich glaube ich den Flop gedonkt. Bei dem Board und 3 Callern macht er da nicht umbedingt ein Contibet und du willst ja Geld in den Pot holen.

      UL 19:40:
      Bei so komischen Moves wie complete SB, c/r River würde ich mir eine Note machen, dass sie so komische Sachen spielen. Vor allem enn du irgendwann mal siehstmit was die sowas machen.

      OR 21:57:
      Da finde ich einen Raise mit KT nicht gut. Da hätte ich den Flop gecallt und den Turn gefoldet, falls ih hier nicht Hit oder OESD habe. Fände ich aber auch andere Meinungen intgeessant. Ich raise auf ein Donktbet HU eigentlich nie mit OC's. Hier wrde ich mnir eine Note machen, dass er im HU mit einem OESD donkt.

      OL 22:47:
      QTo im BB wäre nach einen Raise aus MP2 von jemandem mit 8 PFR nach dem Aprrox-Chart Nummer 5. Die Frage ist nur ob 80 Hände reichen umd die Werte zu benutzen.

      UL 25:57:
      66 hätte ich auf dem Flop glaube ich nicht ge3bettet sondern eher runtergecallt. Erscheint mir aber beides nicht optimal. Da würde ich auch noch gerne andere Meinungen hören.

      UL 26:24:
      Warum spielst du hier nicht call Flop, raise Turn. Du hast doch mit OESD + Second Pair eigentlich eine sehr starke Hand?

      OR 29:00:
      A7s im BB bei einem completer und einer Limper würde ich raisen. Am Flop würde ich 3betten. Der Coldcaller hat vermutlich eine starke made Hand oder einen Draw, außerdem konfrontierst du mit einer 3bet niemand mit 2 bets.

      29:30:
      Den Secondnutflushdraw würde ich am Turn für 2 bets vermutlich folden. Bei soviel Action sind vermutlich noch ein paar Kreuz bei den beiden anderen spielern, d. h. du hast weniger Outs und könntest sogar gegen das Ass dominiert sein. Ich kann leider nicht erkennen, was du hier für Odds bekommst.

      Mehr ist mir beim ersten mal anschauen nicht aufgefallen.
    • btownstar
      btownstar
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 1.489
      Danke erstmal,
      ich werde mir die hände nachher mal angucken
    • swizz
      swizz
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 3.441
      http://www.imageshack.us/

      Für den Graph
    • btownstar
      btownstar
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 1.489
      Original von maltechristian
      Dein PA-Layout ist ja grausam, wie kannst du damit noch halbwegs die Übersich behalten?

      Zum Spiel an sich.

      OL 6:06:
      Bei den JJ gegen den Turnraise würde eine 3bet meiner Meinung nach keinen Sinn machen. Wenn es ein Bluff ist, dann foldet er, wenn es keiner ist bezahlst du ihn aus.

      ok, denke auch, dass calldown besser ist.

      UL 10:06:
      Da hätte ich mit deinen 2 Pair den Turn geraist und auf eine 3bnet runter gecallt. Er muss nicht unbedingt den Flush haben und du hast noch Outs auf ein FH. Dawürden mich aber auch mal andere Meinungen interessieren.

      Bin ich mir nicht sicher, ich habe schon häufig erlebt, dass die leute auf dem limit häufig genauso spielen, wenn sie ne starke hand haben, wie einen fertigen flush. einen fertigen flush wollte ich nicht ausbezahlen. und raise/ fold geht ja bei den outs auch nicht. wobei ein ass natürlich auch gut möglich ist, bei der line.

      UL 14:00
      Bei dem Flushdraw mit den 2 OC's hätte ich glaube ich den Flop gedonkt. Bei dem Board und 3 Callern macht er da nicht umbedingt ein Contibet und du willst ja Geld in den Pot holen.

      bin ich mir nicht sicher, ob donken hier sinnvoll ist. ich weiß ja nicht, wie gut meine outs sind, da ich ja ein dominiertes ass haben könnte, sowie ich auch nur den fd mit dem buben habe. ich finde es hier nicht unbedingt falsch, den draw passiv zu spielen. falls durchgecheckt wird, bekomme ich ja ne freecard, was ich ja auch ok finde

      UL 19:40:
      Bei so komischen Moves wie complete SB, c/r River würde ich mir eine Note machen, dass sie so komische Sachen spielen. Vor allem enn du irgendwann mal siehstmit was die sowas machen.

      OR 21:57:
      Da finde ich einen Raise mit KT nicht gut. Da hätte ich den Flop gecallt und den Turn gefoldet, falls ih hier nicht Hit oder OESD habe. Fände ich aber auch andere Meinungen intgeessant. Ich raise auf ein Donktbet HU eigentlich nie mit OC's. Hier wrde ich mnir eine Note machen, dass er im HU mit einem OESD donkt.

      hast wahrscheinlich recht in dieser situation. er kann mit allerhand draws donken. ich habe nur das gefühl, dass ein pairt board gerne zum bluffen benutzt wird und ich wollte nicht die beste hand folden.
      vielleicht kann jemand anderes nochmal was zu der situation sagen


      OL 22:47:
      QTo im BB wäre nach einen Raise aus MP2 von jemandem mit 8 PFR nach dem Aprrox-Chart Nummer 5. Die Frage ist nur ob 80 Hände reichen umd die Werte zu benutzen.

      nach diesem chart spiele ich nicht. sollte ich mir vielleicht mal angucken

      UL 25:57:
      66 hätte ich auf dem lop glaube ich nicht ge3bettet sondern eher runtergecallt. Erscheint mir aber beides nicht optimal. Da würde ich auch noch gerne andere Meinungen hören.

      ich denke, dass ich häufig genug noch vorne liege. meine hand ist sehr verletzlich, er könnte auch 4freecard raisen und dann cappen. eine 8 hätte er ja vielleicht auch erst am turn geraist.

      UL 26:24:
      Warum spielst du hier nicht call Flop, raise Turn. Du hast doch mit OESD + Second Pair eigentlich eine sehr starke Hand?
      ich habe geraist, da er auch gut mit einem fd donken kann. den bettet er vielleicht nicht nochmal am turn. außerdem habe ich schon häufig gesehen, dass overcards bei so einem flop donken und auf einen raise folden

      OR 29:00:
      A7s im BB bei einem completer und einer Limper würde ich raisen. Am Flop würde ich 3betten. Der Coldcaller hat vermutlich eine starke made Hand oder einen Draw, außerdem konfrontierst du mit einer 3bet niemand mit 2 bets.
      hast recht, kann ich wohl easy raisen preflop.
      ich habe den flop nicht gethreebettet, da ich den turn c/r wollte. raist er 4freecard und nimmt sie sich dann am turn, verliere ich viel value. ich habe den gegner eher auf ne made hand wie ein bubenpärchen gesetzt



      29:30:
      Den Secondnutflushdraw würde ich am Turn für 2 bets vermutlich folden. Bei soviel Action sind vermutlich noch ein paar Kreuz bei den beiden anderen spielern, d. h. du hast weniger Outs und könntest sogar gegen das Ass dominiert sein. Ich kann leider nicht erkennen, was du hier für Odds bekommst.

      ich bekomme hier fast 1 zu 9. ein fertiger straight ist möglich, so dass die action daraus resultieren könnte. selbst wenn einer schon einen flush hat, brauche ich nur 5 outs. das ass muss ja nicht zwangsläufig bei einem der spieler sein. bin mir aber nicht sicher. war halt ein riesen pott
      Mehr ist mir beim ersten mal anschauen nicht aufgefallen.
    • dansmo
      dansmo
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 662
      Hi,

      wollte mir gerade dein Video ansehen. Allerdings sind da bei mir "Sprünge" drin, die das ansehen sehr anstrengend machen.
      Ich hoffe ich komme die Tage dazu, wenn ich konzentrierter bin.
    • btownstar
      btownstar
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 1.489
      hi, welchen player benutzt du denn? ich benutze winamp, damit habe ich keine probleme.
    • dansmo
      dansmo
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 662
      Windows Media Player.
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Bin eher NL-Spieler, also am besten meine Antworten nicht zu ernst nehmen. Habe jetzt auch nicht die anderen Antworten gelesen.

      6:00 r.o. JJ im SB QQ56-double-suited-Board. Am Turn bekommst Du einen c/r verpasst. Hier würde ich für 3bdet/Free-Showdown or Fold plädieren. Ein aggro Gegner kann hier leicht einen Flush/Straightdraw haben und die 3bet kostet genauso viel wie ein Free Showdown, bloss dass man so besser protectet und gegen Cap hat man eh einfachen Laydown. Lediglich mit Read, dass Villain hier sehr aggressiv ist, sollte man downcallen.

      Sorry, sehe gerade, dass Villain da 0.6 aggro-Wert hat, da ist das ein leichter Fold nach dem c/r am Turn. Selbst Q3,Q4 sollte bei dem Aggro-Wert gefoldet werden.

      8:10. ro. Q8o im BU, Blinds sind tight, Raise!! Erst auf zweistelligen Limit sind selbst tighte BigBilinds so gut, dass wir hier erst ab Q9+ raisen würden.

      9:50 A9s trifft 2Pair in Position auf 3suited Flop. 3bet-Flop-Action. Alles stinkt, trotzdem musst Du m.E. am Turn in die bet 3-betten zwecks Protection, gibt zu viele, die das mit AJ,AQ,KTh oder so machen würden. Nicht schön, aber ich glaube, hier muss man trotzdem crying 3-bette
      Huh, sehe gerade der Typ hatte doch tatsächlich JTh :)

      13:00 AJo im BU, 20% PFR-MP2-Spieler raist, looser Spieler cold callt, 3Bette sowohl für Wert wie auch für Protection!

      13:30 Der gleiche Typ bettet den 3-suited-Flop in deine J-Farbe und Du callst. Raise, zum einen für die Freecard am Turn, zum anderen für Protection (Du kannst hier gut noch vorne liegen), zum dritten ist auf eine 3bet von ihm ein fold leicht, da Du Dir dann fast sicher sein kannst, hinten zu liegen.

      15:50 Ähnliche Situation l.o. hier mit KK auf Ace-Board, Deine Conti wird geraised, 3bette! Mehr Geld wird nicht in den Pot investiert (wenn man dich bezahlt oder cappt, dann biste eh tot) und ein Downcall als wa/wb-Situation gibt's frühestens auf 5/10.

      16:20 r.o.. fast gleiche Sit. diesmal mit AJ, egal, was Du machst, aber calle nicht

      21:10 l.o. ATs im SB, 17% PFRler raist aus MP, Du 3bettest, Folde! Du liegst gegen zu wenig Hände vorne und die Position im SB erledigt den Rest.

      21:49 KTo im BB. Typ vor dir postet blind und callt Deinen korrekten Raise preflop. Flop 998 und er donkt in Dich hinein, o.k., Donks bedeuten meist Schwäche, aber gegen welche Hand wähnst Dich hier vorne? Donks folden das kaum bis zum River! Und Du könntest hier leicht schon tot sein. Also Folde die Hand einfach auf dem Flop.


      22:00 O.K., Glück gehabt, der hat nur den OESD gedonkt, lagst trotzdem kaum vorne gegen den OESD+2OCs.

      22:20 67s Hand, bette ich in Position für entweder direkt den Pot oder für Free-Turn-Karte. Oops, merke gerade ist 67o, stell' Doch mal 4Farben-Deck ein!

      23:20 JTs im CO, ein relativ looser Limper ist drinne. Ich würde die Hand raisen, wenn schon nicht direkt für Equity, dann doch, weil ein nicht so starker Spieler schon im Pot ist mit dem ich persönlich ganz gerne spielen würde.

      28:50 KJo in glaube MP3. Isolierung des loosen Limpers natürlich leider schief gegagen. Du bettest J8Q-2suited-Flop und wirst von einigen gecallt und sogar von einem c/r. Was soll der Call des c/r am Flop? Welche Turn-Karte stimmt Dich auf dem Flop glücklich. Mir wäre keine gut, also Fold nach dem c/r am Flop, spart 1SB oder anders gesagt 25% der Winrate.

      30:00 Du sagst Tschau, ich auch, bis denne
    • btownstar
      btownstar
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 1.489
      danke für deine bewertung, vor allem die KK hand ist wohl häufig von mir falsch gespielt, bin ich vielleicht in der falschen sitution manchmal zu loose. irgendwie spiele ich auch ungerne 3bet/fold, sollte ich mir mal angewöhnen.

      [quote]Original von bigj

      6:00 r.o. JJ im SB QQ56-double-suited-Board. Am Turn bekommst Du einen c/r verpasst. Hier würde ich für 3bdet/Free-Showdown or Fold plädieren. Ein aggro Gegner kann hier leicht einen Flush/Straightdraw haben und die 3bet kostet genauso viel wie ein Free Showdown, bloss dass man so besser protectet und gegen Cap hat man eh einfachen Laydown. Lediglich mit Read, dass Villain hier sehr aggressiv ist, sollte man downcallen.

      Sorry, sehe gerade, dass Villain da 0.6 aggro-Wert hat, da ist das ein leichter Fold nach dem c/r am Turn. Selbst Q3,Q4 sollte bei dem Aggro-Wert gefoldet werden.

      du hast dich hier verguckt, der gegner ist hier unknown. ich glaube, ich würde hier dann wohl eher zu fold tendieren, da das ja auch keine klassische raise 4 freesd situation ist, da der gegner ja keine bessere hand folden würde. andererseits hast du ja auch recht, dass man durch die 3bet besser protectet. schwierige situation

      8:10. ro. Q8o im BU, Blinds sind tight, Raise!! Erst auf zweistelligen Limit sind selbst tighte BigBilinds so gut, dass wir hier erst ab Q9+ raisen würden.

      ich spiele eigentlich immer nach orc, da raise ich erst Q9. vielleicht ist das ja ein fehler von mir


      9:50 A9s trifft 2Pair in Position auf 3suited Flop. 3bet-Flop-Action. Alles stinkt, trotzdem musst Du m.E. am Turn in die bet 3-betten zwecks Protection, gibt zu viele, die das mit AJ,AQ,KTh oder so machen würden. Nicht schön, aber ich glaube, hier muss man trotzdem crying 3-bette
      Huh, sehe gerade der Typ hatte doch tatsächlich JTh :)

      hast recht, war zu weak. threebet ist gut hier

      13:00 AJo im BU, 20% PFR-MP2-Spieler raist, looser Spieler cold callt, 3Bette sowohl für Wert wie auch für Protection!

      weiß ich nicht genau. kann gut sein, dass ne threebet besser ist.


      13:30 Der gleiche Typ bettet den 3-suited-Flop in deine J-Farbe und Du callst. Raise, zum einen für die Freecard am Turn, zum anderen für Protection (Du kannst hier gut noch vorne liegen), zum dritten ist auf eine 3bet von ihm ein fold leicht, da Du Dir dann fast sicher sein kannst, hinten zu liegen.

      hast recht, raise wäre hier gut


      15:50 Ähnliche Situation l.o. hier mit KK auf Ace-Board, Deine Conti wird geraised, 3bette! Mehr Geld wird nicht in den Pot investiert (wenn man dich bezahlt oder cappt, dann biste eh tot) und ein Downcall als wa/wb-Situation gibt's frühestens auf 5/10.

      hast recht, raise/fold ist wäre hier gut


      21:10 l.o. ATs im SB, 17% PFRler raist aus MP, Du 3bettest, Folde! Du liegst gegen zu wenig Hände vorne und die Position im SB erledigt den Rest.

      laut chart ist das ne threebet

      21:49 KTo im BB. Typ vor dir postet blind und callt Deinen korrekten Raise preflop. Flop 998 und er donkt in Dich hinein, o.k., Donks bedeuten meist Schwäche, aber gegen welche Hand wähnst Dich hier vorne? Donks folden das kaum bis zum River! Und Du könntest hier leicht schon tot sein. Also Folde die Hand einfach auf dem Flop.

      war wohl nicht ideal. habe den gegner nicht so ganz ernst genommen



      23:20 JTs im CO, ein relativ looser Limper ist drinne. Ich würde die Hand raisen, wenn schon nicht direkt für Equity, dann doch, weil ein nicht so starker Spieler schon im Pot ist mit dem ich persönlich ganz gerne spielen würde.

      ist JTo


      28:50 KJo in glaube MP3. Isolierung des loosen Limpers natürlich leider schief gegagen. Du bettest J8Q-2suited-Flop und wirst von einigen gecallt und sogar von einem c/r. Was soll der Call des c/r am Flop? Welche Turn-Karte stimmt Dich auf dem Flop glücklich. Mir wäre keine gut, also Fold nach dem c/r am Flop, spart 1SB oder anders gesagt 25% der Winrate.

      wenn alle callen bekomme ich fast 1 zu 20, habe einen hit + 2 backdoor, da kann ich wohl noch callen. turn hätte ich wohl nicht die 2bets coldcallen sollen, obwohl meine flushouts im nachhinein sogar sauber waren