Frage zum SHC

    • PokerDan85
      PokerDan85
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 359
      Hi ,
      Ich habe mal eine Frage zum SHC,
      und zwar wieso dort ein so großer Unterschied zwischen suited und unsuited Händen gemacht wird?
      Ich habe gelesen dass suited Karten gegenüber unsuiten Karten der gleichen Art nur ca. 3 % im Vorteil währen.
      Wieso soll ich dann laut SHC mit JTs in Early und Middle callen , während ich JTo in Early und Middle folden soll?
      Danke für Antworten und Erläuterungen :)
  • 4 Antworten
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      JTo hat eine geringe Chance Top Pair zu flopen, aber es hat immerhin auch eine Chance eine hoche Straight zu werden. JTs hat zusätzlich noch eine Chance ein hoher Flush zu werden. Die Suited Karten gewinnen zwar nicht viel öfter, aber wenn man einmal einen Flush bekommt kann man meistens einen hohen Pot gewinnen, weil man auch gewinnt, wenn viele Spieler im Pot sind.
      Außerdem macht das SHC meiner Meinung nach keinen sehr großen Unterchied zwischen suited und offsuited, nur bei manchen Karten.
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      man geht davon aus, dass das SHC an tischen benutzt wird, die noch ziemlich loose sind und bei denen sich viele gegner den flop billig anschauen. dementsprechend geht man davon aus, dass man mit starken multiway-händen auf die entsprechenden odds kommen wird um diese profitabel spielen zu können. JTs ist z. b. eine ideale mutliway-hand, JTo dagegen hat zwar die selben straightmöglichkeiten, aber da die flushmöglichkeiten wegfallen, spielt sie sich gegen wenige gegner deutlich besser.

      zu den suited multiway-händen sei noch gesagt, dass sie vielleicht nicht unbedingt häufiger gewinnen, aber wenn sie gewinnen, dann in der regel sehr große pots.
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      Original von Alph0r
      JTo hat eine geringe Chance Top Pair zu flopen,
      ich würde es anders ausdrücken: wenn man JT als highcards oder top-pair-hände spielt, wird man sehr oft dominiert. JT wird dominiert von: AJ, KJ, QJ, AT, KT, QT und natürlich JJ & TT. kurz gesagt, JT ist keine hand, bei der man sich mit top-pair wohlfühlen sollte (möglichst billig zum showdown).
    • PokerDan85
      PokerDan85
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 359
      Original von Alph0r
      Außerdem macht das SHC meiner Meinung nach keinen sehr großen Unterchied zwischen suited und offsuited, nur bei manchen Karten.
      hmm also lese ich das SHC vielleicht falsch , aber laut SHC sind doch die Einzigen Karten welche man unsuited spielen kann die unteren( AK,AQ,AJ,AT,KQ,KJ,KT,QJ,QT,JT) also ich finde das ist ein sehr großer Unterschied.