Paar Anfängerfragen!!

    • Rekrul
      Rekrul
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 51
      Hallo zusammen,
      ich fang mal gleich an:

      1. Flushdraw oder OESD und ich bin dran... Check oder Raise?

      2. Monsterdraw und ich bin dran... Check oder Raise?

      3. Halte AK Preflop, raise, jmd re-raised. Was tun? (Wäre ja dann bei der sss schon auf All in bei mir

      4. Wie ist Preflop ein niedriges Toppair bzw Overpair zu behandeln? (zB halte ich Q10, Flop liegt 10,5,2


      Danke für die Hilfe!!
  • 6 Antworten
    • Sasch0r
      Sasch0r
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 1.253
      1. ) Wenn du im big blind warst check/fold , wenn du preflop geraist hast wie ne made hand behandeln

      2.) bissl wenig angaben (position , was war preflop ?, wie sieht der flop aus, etc...)

      3.) Klar all in

      4.) hm das versteh ich nit ? Preflop Toppair ?! meinst wohl postflop , betten würd ich empfehlen ;) halbe bis 2/3 potsize
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      1.) als preflopp raiser betten ansonsten ckeck und nach Odds und Outs callen oder folden
      2.) raise
      3.) all in
      4.) QT auf dem board würd ich gegen einen Gegner anspielen ansonsten ckecken, nach einem Freeplay oder call preflop, brauchst du mindestens Top Pair mit A oder K Kicker zum betten.
    • notep
      notep
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 1.084
      Original von itbmotw

      4.) QT auf dem board würd ich gegen einen Gegner anspielen ansonsten ckecken, nach einem Freeplay oder call preflop, brauchst du mindestens Top Pair mit A oder K Kicker zum betten.
      erstmal Overpair anspielen^^ das kann man sich auch bei einem underpair gegen einen Spieler überlegen wenn nur eine Karte über dem pair da ist und diese kleiner als 9 ist.(bei einem Gegner)

      Bezieht sich doch alles auf SSS oder?

      frage @ itb.
      was macht man wenn der gegner daraufhin all in geht?
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      1.) als preflopp raiser betten ansonsten ckeck und nach Odds und Outs callen oder folden
      2.) raise
      3.) all in
      4.) QT auf dem board würd ich gegen einen Gegner anspielen ansonsten ckecken, nach einem Freeplay oder call preflop, brauchst du mindestens Top Pair mit A oder K Kicker zum betten.


      selten son bullshit gehört , können mal Leute aus den anderen Sektions bitte was halbwegs sinnvolles posten , so verwirrt man nur die anfänger
      Aussage 4 is ja so ein VALUEWASTE , du hast im HU TP mit rel guten kicker , wir müssen natürlich abwägen ob pfr raise war und posi aber bsp blind gg blind , wieso sollte man da checken ( am besten check fold ) und overcards ins spiel lassen damit man sich hinterher aufregt "bad beat" mit tp gehabt zu haben
      direkt 2/3 oder potsize betten und gucken wieviel action entsteht
      der rest ist normaler postflopskill , ich frag mich was manche leute zu floppen hoffen , trips ? man trifft nur jeden 3. flop und kann froh sein im HU so ne hand gemacht zu haben

      btw auch gg 2-3 spieler kann man sowas anbetten , sogar als midpair ( hat aber eher was auf den höheren limits zu suchen )
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Also nochmal zu 4:
      Man muss grundsätzlich unterscheiden ob man preflop geraist hat oder nicht, wenn man geraist hat bettet man Top Pair immer und geht standardmäßig immer all in, je nach Potgröße direkt oder erst später. Nur mit QT hat man preflop nicht geraist oder sollte es zumindest nicht tun. Dann hat man also ein freeplay und da steht im Artikel das man mindestens Top Pair mit A oder K kicker braucht. Hat man mit QT aber nicht also ckeck/fold. Allerdings kann man Heads up mehr anspielen, da der Gegner sehr oft folden wird, also würde ich diese Hand Haeds up anspielen wenn der Gegner raist würd ich folden, auch bei einem call vom Gegner würd ich in der Regel ckeck/fold spielen. Warum sollte ich mich aufregen wenn der Gegner noch eine bessere Hand bekommt wenn ich ckeck/fold spiele, ich hab dann keinen Bad Beat, nur einige spielen hier wohl ckeck/call am Flop Turn und River und regen sich dann über einen Bad Beat auf. Ganz allgemein wenn ich ckeck/fold spiele hab ich die Hand aufgegeben und folde auf jede bet vom Gegner.
      Overpair ist schon deutlich stärker als Top Pair also würd ich das immer raisen am Flop auch nach einem freeolay mit meheren Gegnern.
      @Herosraiser: Ich würd nur Top Pair Hände gegen bei mehr als einen Gegner nicht anspielen, da die Gefahr das einer callt und man nicht weiß wo man steht zu gering ist. Wieso übrigens andere Sektions? Ich spiel die SSS auf NL25 und bin dort im Beispielforum aktiv.
      Das alles sind natürlich nur stnadardspielweisen mit Reads oder auf höheren Limits kann das schon anders aussehen.
    • Rekrul
      Rekrul
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 51
      Danke, hat mir erstmal gut geholfen :D