Zivi überleben

    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Ich hab ja schon mitbekommen, dass hier einige Zivi machen und einige vielleicht schon gemacht haben.

      Mich würde mal interessieren, was ihr so für Geld dafür bekamt, ob ihr bei euren Eltern gewohnt habt und trotzdem mit irgendwelchen Tricks noch Zuschüsse rausholen konntet und einfach alles, was mir helfen kann noch irgendwo ein paar Eus rauszuquetschen.

      thx schomal

      shol
      PS: schreibt einfach alles was euch einfällt, mir is nichts zu dämlich!
  • 39 Antworten
    • g3nius
      g3nius
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 711
      bah was ich so mitbekommen habe geht es den zivis in deutschland sowieso besser als denen in österreich ;)

      also ich bekomm 400 euro im monat ... (das is inkl. essensgeld), also wirklich nicht viel ... beschweren kann ich mich allerdings nicht, da ich wohnung und kleidung gezahlt bekomme und immer noch taschengeld überwiesen bekomme (von den eltern) ...
      jetzt läuft das mit dem pokern ja auch schön langsam an...
      also alles in allem wird es mir finanziell wohl die nächsten jahre nicht wirklich besser gehen als jetzt ...
    • Chegga
      Chegga
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 288
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.059
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
    • Xblood
      Xblood
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.007
      Falsche zivistelle ausgesucht :-)

      Ich hab auch ein kumpel der nur diese 7.20 Euro kriegt
      ein anderer hat über 500 Euro im Monat gekriegt ^^



      mfg
    • ktec
      ktec
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.781
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
    • g3nius
      g3nius
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 711
      um noch mal meinen senf dazuzugeben ... für mich ist die geldsache eher nebensächlich ... ich bin anfangs krankentransporte gefahren ... grundgehalt war das selbe, nur bekam ich halt trinkgeld dazu ... das waren pro tag ca 15-20 euro ... was durchaus einen unterschied macht ...
      nach 2 monaten wurde ich versetzt und hatte hauptsächlich dienste auf sportveranstaltungen und sonstigen events (fast ausschließlich mit anderen zivis) ... jetzt seit mai bin ich im schwimmbad und seit einem monat noch kino unter sternen ...
      also alles in allem ist mir der schwimmbad-, kino, etc-dienst lieber als krankentransporte trotz dem entgangenen trinkgeld...
    • IPS.Blue
      IPS.Blue
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 370
      mir war das geld scheißegal, die unterschiede das gehalt betreffend sind doch aller höchsten minimaler natur ;P

      wichtig ist ob du eine "coole" stelle hast :P

      ich zb hab die meiste zeit des tages im internet gesurfed, bin selten vor 11 da gewesen und ab und zu musste ich dann halt diesen zum teil doch recht realitätsfremden physikern bei weltbewegenden problemen wie "drucker anschließen" und ähnlichem helfen :P
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      so einfach isses für mich leider nich...

      meine mutter studiert = 0 Euro einkommen.
      Mein Vater wohnt nicht mehr bei uns und wenn ich Zivi habe zwingt ihn keiner mehr Allimente zu zahlen =0Euro

      Für 0 Euro kann ich aber nichtmal bei Aldi was kaufen und Miete kriege ich davon auch nicht finanziert. Geld ist also für mich einfach aus reinen überlebensgründen ne relativ wichtige Sache.
      Wenn ihr solche Probs nicht habt ist das schön für euch...
    • IPS.Blue
      IPS.Blue
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 370
      die unterschiede können aber gar nicht so groß sein ;P

      als zivi verdienst du eh nen scheiß, das ist echt lächerlich, ips.ordegon zb arbeitet gerade als progger an seiner alten stelle für das was weiß ich wievielte gehalt als ferien jober weiter...


      was studiert deine mutter denn o.O?
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      lehramt physik/mathe

      :spade:
      shol
    • g3nius
      g3nius
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 711
      naja unterschiede bezüglich gehalt können schon "groß" sein... zumindest im verhältnis ...
      schon klar, wenn beide eltern gut verdienen und man alles bezahlt bekommt, macht es kaum unterschied ob man jetzt beim zivildienst 200 euro mehr oder weniger pro monat bekommt ...
      wenn du aber in sholvars situation bist, macht es sehr wohl einen unterschied 200 euro mehr pro monat zu haben oder nicht...

      und es gibt schon teilweise große unterschiede ... ich zb bekomme jetzt wo ich bin kaum trinkgeld ... die wenigen die bei "essen auf rädern" untergekommen sind, machen pro tag 40 euro trinkgeld, was dann schon sehr viel ist aufs monat umgerechnet ...
    • IPS.Blue
      IPS.Blue
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 370
      trinkgeld als zivi?!
      wow ^^
    • Huniel
      Huniel
      Einsteiger
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 2
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      @g3nius:
      red plz nich soviel von Trinkgeld... Trinkgeld = Geschenk.

      Geschenke in jedweder Form sind beim Zivi illegal... kannste in deinem kleinen Heftchen nachlesen....

      @Huniel: Beim Wehrdienst haste aber halt Miete, Essen, Kleidung und vielleicht sogar Reinigungsmittel für Zimmer und einen selbst inklusive. Dass ist ja das, wo ich schon glücklich bin, wenn ich es irgendwie finanziert kriege... t.t
    • Huniel
      Huniel
      Einsteiger
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 2
    • Tribe
      Tribe
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 509
      Soweit ich weiß, kriegt doch jeder Zivi gleich viel Sold.

      Mit dem einzigen Unterschied halt, dass einige Geld für Verpflegung ausgezahlt bekommen und andere halt die Verpflegung direkt bekommen. Wenn die Dienststelle keine Verpflegung anbietet, dann bekommst du auch das Geld dafür. Man kann auch noch Geld für eine eigene Wohnung bekommen, wenn man schon eine gewisse Zeit darin wohnt, etc. aber der Grundsold ist bei allen Zivistellen gleich. Alles andere wäre ja auch Unsinn, da der Sold immerhin von einer zentralen Stelle bezahlt wird und nicht von der Arbeitsstelle. Woher du evtl. die unterschiedlichen Zahlen nimmst, ist, dass alle paar Monate der Sold leicht erhöht wird.

      Ich habe auch mobilen Hilfsdienst gemacht, also mit dem Auto zu verschiedenen Leuten fahren, aber wenn ich in dem Thread hier lese, dass da jemand pro Tag 40 Euro Trinkgeld bekommt, halte ich das für Verarschung. Das wären bei 20 Arbeitstagen im Monat ja mal eben so 800 Euro. Vielleicht bekommt man kurz vor Weihnachten an einem Tag mal 40 Euro, aber mit Sicherheit nicht durchschnittlich jeden Tag.

      Ich habe insgesamt während meiner Zivizeit maximal 100 Euro an Trinkgeld bekommen, auf keinen Fall mehr, aber ich war da eh nicht so scharf drauf.
    • g3nius
      g3nius
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 711
      wie das rechtlich mit dem trinkgeld aussieht, weiß ich selbst ... jedoch ist es hier in österreich bei den rettungsorganisationen so üblich, dass man trinkgeld bekommt, dafür kann ich auch nichts ...

      wie man bei essen auf rädern auf seine 40 euro kommen kann is nicht schwer ...
      wenn du am tag 50 menüs auslieferst und ein menü 19.25 kostet ... den rest kann man sich wohl denken, fast jeder gibt 20 euro her, manche geben dir auch nen euro extra ...

      kann aber auch durchaus sein, dass bei uns die trinkgeld-mentalität anders ist ...
    • 1
    • 2