Soll ich auf NL wechseln?

    • Kalleos
      Kalleos
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 99
      Ich würde mich als einen nicht schlechten Spieler einstufen der auch mit pt&pah unterwegs ist und bin im 0.5$/1$ limit nach 6k Händen gerade mal 80BB up.
      Ich finde, dass es einfach viel zu langsam geht.
      Eine Pokersession heute, die 5h gedauert hat, beschert mir beispielsweise gerade mal 20BB. Hatte anfangs ziemlich Glück gehabt und 60BB erspielt und verliere die 40BB in der letzten halbe Stunde durch ungewöhnliche bad beats, indem leute ihre backdoor flushs oder gutshots treffen.

      Alles was ich wohl machen kann, ist, mich noch mehr mit Händen und Theorien zu beschäftigen.
      Allerdings frage ich mich, ob es sich nicht doch lohnen würde NL zu spielen? Kann es sein, dass man als guter Spieler nicht durchschnittlich schneller verdient als ein FL-Spieler? Ist es vielleicht sogar weniger swingig?
      Denn ich könnte mir wirklich vorstellen, dass man durch die variablen Betsizes strategischer spielen kann und so unterlegene Spieler besser schröpfen kann.

      Was meint ihr, sollte ich wechseln? Mir das Umlernen antun, was mir Haufen von neue Zeit kosten wird?
  • 8 Antworten
    • theowiesengrund
      theowiesengrund
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 119
      Ich will hier echt nicht die "des Pokerspielers Tugend ist Geduld" Keule auspacken aber es stimmt nun mal... ;)

      Das wäre halt zu schön um wahr zu sein wenn es nur steil nach oben gehen würde, tut es halt meistens aber nicht. Nach nur 6k Händen kannste noch gar kein Fazit über deine Winrate ziehen, sondern dich einfach nur daran erfreuen, dass du im Plus bist (wenn du mal in einen 10k-20k Downswing kommst, wirste wissen was ich meine... ;( ). Gerade 0.5/1 (Spielst du SH?) ist ein Limit, dass man mit etwas Geduld und Fleiss wirklich einfach schlagen kann und bei 6k Händen spielt die Varianz eine viel zu große Rolle als dass du sagen könntest, dass du zu "wenig" gewinnst. Geduld.

      Abgesehen davon gibt es auch bei NL zu Genüge Bad Beats und dass man "schneller verdient" als bei FL halte ich auch eher für ein Gerücht.

      Spiel halt das was dir mehr Spaß macht, aber glaub nicht dass es bei NL schneller geht. Es geht nie schnell. It's all just one big session. =)


      Edith: Abgesehen davon sehe ich gerade, dass du doch eine 1,33BB/100 Winrate hast!? ?( Das ist doch vollkommen akzeptabel..
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      bei NL spielt disziplin eine noch viel größere rolle als bei FL, da man oft stark aussehende hände loslassen muss. ein simpler calldown wie bei fixed ist in der regel nicht drin und draws spielen sich auch komplizierter, da einem der gegner jederzeit die potodds durch potcontrol-bets total versauen kann.

      ich selber kann dir nichts über die winrate sagen, da ich nur hin und wieder NL5 zum spaß zocke, aber jede literatur unterstreicht immer sehr deutlich, dass die durchschnittlichen winrates über große samplesizes bei FL- und NL-winning-players gleich sind.
      NL wirkt zwar verführerisch, weil man es ja hin und wieder sieht, dass jemand in einer hand seinen stack verdreifacht, aber genau so schnell kann man auch selbst der unglückliche sein, der einen stack verliert.

      … und wenn du tilt-ansätze bei dir beobachtest, ist NL sowieso ein sehr gefährliches pflaster.
    • churib
      churib
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 465
      ueber .5/1 fr wird immer wieder gesagt, dass das level schwer zu schlagen sei. falls du also fr spieler bist, solltest ab 500$ auf .5/1 sh wechseln.

      oder ad astra, da gitbs auch schon auf niedrigeren limit sh...
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von Kalleos
      Ich würde mich als einen nicht schlechten Spieler einstufen der auch mit pt&pah unterwegs ist und bin im 0.5$/1$ limit nach 6k Händen gerade mal 80BB up.
      Ich finde, dass es einfach viel zu langsam geht.
      Ich glaube du hast zu hohe Erwartungen an deine Winrate, gerade FR ist einfach nicht viel mehr drin. Spiel einfach mehr Tische gleichzeitig wenns dir zu langsam vorangeht.
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Geduld.
    • Alexmf
      Alexmf
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.854
      "nur" 80BB up in 6k Händen ja das sind Probleme über die wären andere froh ;)
    • CMBurns104
      CMBurns104
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2006 Beiträge: 2.685
      Original von Alexmf
      "nur" 80BB up in 6k Händen ja das sind Probleme über die wären andere froh ;)
      Allerdings... ich hab ca. 25k Hände auf 0.5/1 FR break-even gespielt, dann SH geshottet und musste anschließend wieder runter auf 0.25/0.50 FR... :rolleyes:
    • Alexmf
      Alexmf
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.854
      Hab 16k Hände auf .25/.5 bisher, 0,0BB/100 nach dem jüngsten 100BB-Downswing...