Suche Telefon+Internet-Flat

    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Hallo,

      ich war bis vor kurzem bei AOL und hatte nur einen DSL Volumentarif. Dann bin ich zu Alice gewechselt, wo ich eine Telefon/DSL-Flat für 42,90€ hatte (ISDN unbegrenztes Volumen, 4k Leitung).

      Da hatte ich folgendes (Haupt-)Problem:
      Ich muss meine Hausanlage (Auerswald) ins Modem stecken, kann dann aber nicht mehr telefonieren. Nach 4h Kundendienst sind die Jungs dann draufgekommen, dass ich noch 3 zusätzliche Alice-Nummern (zusätzlich zu den 6 Telekomnummern, die übergeben wurden) einprogrammieren muss. Die Anlage ist leider sehr alt und ich habe keine Ahnung, wie die funktioniert. Einrichtung etc. hat ein Bekannter gemacht, der inkl Anfahrt ca. 300€ kosten würde.

      Also ist Alice -EV für mich^^ Wenn jemand sich zufällig mit Auerswald Anlagen auskennt (ETS 4308 I), kann er ja hier eine Hilfe reinschreiben und ich bleibe bei Alive, ansonsten werde ich wohl gleich weieder kündigen und mir einen neuen Anbieter suchen.

      ALice war wirklich von Anfang an nur mit Problemen und schlechtem Service sowie schlechter Grundberatung verbunden!

      Welche Anbieter würdet ihr empfehlen? Internet-Telefon-Flat sollte es sein. Eine 4-6k Leitung, ISDN und eine möglichst sichere Leitung, die nicht dauernd zusammenbricht.

      Danke,
      NattyDread
  • 20 Antworten
    • Funker
      Funker
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 191
      Telekom oder Arcor. Sind die einzigen Anbieter mit eigenem Netz, also ist man wenigstens an der Quelle. Der Rest mietet nur bei der Telekom Leitungen an, was bei Problemen zu nem Laaaaaaangen Lösungsweg führt!
      Das ist zumindestens meine Erfahrung
    • BigDevil84
      BigDevil84
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 182
      Am besten ist Telekom.Die kostet 50€.Dafür bekommt man eine Telefon-Flat ins Festnetz und eine T-DSL 2000 Flatrate.Das wichtigste daran ist aber das man keine Volumenbegrenzung hat,wie bei den meisten anderen Flatrates.
    • Funker
      Funker
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 191
      Original von BigDevil84
      Am besten ist Telekom.Die kostet 50€.Dafür bekommt man eine Telefon-Flat ins Festnetz und eine T-DSL 2000 Flatrate.Das wichtigste daran ist aber das man keine Volumenbegrenzung hat,wie bei den meisten anderen Flatrates.
      Man hat ne 6000er Leitung soweit das meinen Vertrag angeht Oo
    • BigDevil84
      BigDevil84
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 182
      Original von Funker
      Original von BigDevil84
      Am besten ist Telekom.Die kostet 50€.Dafür bekommt man eine Telefon-Flat ins Festnetz und eine T-DSL 2000 Flatrate.Das wichtigste daran ist aber das man keine Volumenbegrenzung hat,wie bei den meisten anderen Flatrates.
      Man hat ne 6000er Leitung soweit das meinen Vertrag angeht Oo
      Das kommt auf deinen Vertrag an.Was zahlst du den und was bekommst du genau?
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.166
      Ich bin, nach dem ich mit Arcor böse auf den Arsch gefallen bin, zu 1&1 gewechselt. 4 DSL inkl. Movie und Handy-Flat. Und höchste Bandbreite die möglich ist, bis 16.000.
      Bis jetzt (seit 2 Monaten) bin ich sehr zufrieden.
      Momentan zahl ich nur 19.99 € Grundpreis. Inkl. Handy und Telefon kam ich letzten Monat auf 30 Euro. Das hatte ich bisher immer für Handy allein.
      Dazu kommt halt noch die Grundgebühr der Telekom. Da reicht aber ein Analoganschluss für ich glaub 18 Ocken.
    • Funker
      Funker
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 191
      mit 1&1 hab ich auch nuuur schlechte Erfahrungen gemacht

      zu meinem Tarif: Wir zahlen um die 44 Euro (+/- 4 Euro weil ich mir nicht sicher bin)
      Dazu hab ich ne Telefonflat ins deutsche Festnetz die 24/7 das ganze Jahr gilt(die dank meines Handyvertrages völlig nutzlos ist) und ne 6000er DSL Leitung die natürlich ohne Volumenbegrenzung läuft und die ich voll auskosten kann ^^
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Geh zur deutschen Telekom, die wollen irgendwie alles um 15 % reduzieren oder warte, bis die andern Anbieter nachziehen und Inet + Telefon für 10 Euro anbieten, die Servicekräfte sitzen dann aber in Indien und die Techniker sind 1 Euro Jobber!
    • Skydive
      Skydive
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 2.929
      da ich beim 1&1 support arbeite und mich den ganzen tag mit den kunden und problemen zu tun hab
      rate ich DRINGSTENS von 1&1 ab
      solange alles läuft ok
      wenn du ne störung hast:
      wird das ersmal aufgenommen und an die störungsabteilung weitergeleitet wenne glück hast gehts recht fix wenn grad mehr zu tun is bleibt das ersmal 2-5 tage da liegen
      dann gehts weiter an die tcom und die haben 48 std zeit bis sie überhaubt ersma reagieren müssen
      dann arbeitet die tcom natürlich auch noch extra langsam weil das ja net direkt ihre kd sind
      das kd 1-2 wochen kein netz haben kommt täglich mehrmals vor
      bei härtefallen sinds auch ma monate
      aus dem vertragr auszukommen is schwer

      ich selber habe arcor und bin bis dato sehr sehr zufrieden, die probleme die andre hier hatten kenne bzw hatte ich nicht
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      lol wenn sogar eigene Mitarbeiter von 1&1 abraten... :D
    • Nexuz74
      Nexuz74
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 1.383
      Na ja,Arcor ist in meinem Fall auch nich besser:
      März Umgezogen---09.03. Termin von Arcor am 16.05 steht I-Net bereit(10 Wochen???wtf)
      16.05 nischt -anruf bei arcor,muss an der Telekom leitung liegen war die Diagnose,nach insgesamt 12 Anrufen hab ich bis heute noch kein I-net
      Soll mich in der Kunst der Geduld üben,Telekom streikt nunmal-
      Bei Fremdkunden dauert es nunmal,sone pisse

      Und das in der Hauptstadt

      Bleibt eigentlich nur T-kom

      edit:In meinem Fall gehört die Leitung offensichtlich nich Arcor,komisch
    • Funker
      Funker
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 191
      Original von Skydive

      dann gehts weiter an die tcom und die haben 48 std zeit bis sie überhaubt ersma reagieren müssen
      dann arbeitet die tcom natürlich auch noch extra langsam weil das ja net direkt ihre kd sind
      Genau DESWEGEN rate ich immer zu Telekom oder Arcor. eigene Leitung eigene Probleme-> kürzester Weg und meistens noch die effektivste Problembewältigung (mit diversen Ausnahmen unfähiger Mitarbeiter mal ausgenommen) ^^
    • M4ST0R
      M4ST0R
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 10.191
      Falls du in BW wohnst würde ich dir KabelBW empfehlen. Für 30€ bekommst du Internet- und Telefonflat. Desweiteren keine Zwangstrennungen. Verfügbarkeit bei 100% p.a., das ist bis jetzt unschlagbar in Deutschland. 10/1mbit Leitung sollte auch für schnelle Up und Downloads reichen. Falls es dir nicht reicht bieten sie auch 24/2,4mbit für 50€ an. Dazu gibt es eine 2. Telefonleitung, wobei beide Leitungen eine Deutschlandflat haben.
    • Skywalker77
      Skywalker77
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 205
      Also jetzt breche ich mal eine Lanze für Hansenet.


      Denn ich bin schon 3 Jahre bei denen und die haben die fairsten Preise und Konditionen, die je ein Anbieter hat.

      Der Kundenservice ist auch gut und die Hotlinenummer ist sogar kostenlos.

      Hier gibt es ein Forum, wo den den Usern geholfen wird von Usern. Da solltest du mal vorbei schauen.


      http://www.hansenet-user-forum.de


      Ausserdem mit der Mobile Option ist Hansenet den anderen mal wieder voraus gewesen finde ich.

      Ich hatte nur einmal ein Problem, bei der Umstellung von 6Mbit auf 16 Mbit.
      Dafür habe ich auch eine Gutschrift von 60 Euro bekommen, weil es 2 Wochen gedauert hat, bis die Lösung da war.

      Ich kann jeden nur Hansenet empfehlen.
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Super, danke! Dann werde ich mich mal bei der Telekom informieren...
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Bei dem Problem mit der Auerswald etc, kannste Dich mal melden..

      ICQ 255 275 506 (sorry war erst falsche nummer :) )
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Original von BigDevil84
      Am besten ist Telekom.Die kostet 50€.Dafür bekommt man eine Telefon-Flat ins Festnetz und eine T-DSL 2000 Flatrate.Das wichtigste daran ist aber das man keine Volumenbegrenzung hat,wie bei den meisten anderen Flatrates.
      Bekommst auch für den Preis die 6k Leitung , ohne Aufpreis, musste mal anrufen bei denen.

      Ausserdem soll im Juni/Juli das Call and Surf paket irgendwas um die 44-45 Euro oder so ähnlich nur noch kosten..
    • hupsibo
      hupsibo
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 382
      T-Com bietet keine Flat ins Festnetz an. T-Com bietet eine Flat ins T-Com-Netz an. Das ist ein großer Unterschied................ :D
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Also ich wollte die letzten Tage bei der Telekom nen Vertrag abschließen...

      Nur leider STREIKEN die Idioten!!!

      Also bei denen kann ich die ganze Aktion sogar noch verstehen, aber bei den alle 3 Monate stattfindenden Streiks von der IGMetall könnt ich echt kotzen. Erstreiken sich xy% mehr Lohn, schließen nen neuen Vertrag ab und streiken dann nen halbes Jahr später wieder...

      Naja, erstmal abregen^^
    • simoo
      simoo
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 6.672
      Original von Funker
      Telekom oder Arcor. Sind die einzigen Anbieter mit eigenem Netz, also ist man wenigstens an der Quelle. Der Rest mietet nur bei der Telekom Leitungen an, was bei Problemen zu nem Laaaaaaangen Lösungsweg führt!
      Das ist zumindestens meine Erfahrung
      Das ist glaube ich nicht ganz richtig! Freenet bietet auch eine eigene leitung an bzw. man muss kein telefonabschluss bei der telekom haben...

      die tochterfirma STRATO AG spezialisiert sich auf DSL:

      DSL 16.000
      DSL-Flat
      Telefonflat ins dt. festnetz
      kein Telefonanschluss bei der Telekom nötig

      für 28,90€ und das sind tasächlich die einzigen kosten die monatlich zu zahlen sind!!!

      hab selber strato und noch nie probleme gehabt, nie!!!
      warum denn 50€ bei den abzockern von der telekom zahlen und dazu noch ne langsamere leitung haben?!?!

      dazu bekommt man hardware von AVM und nicht irgendeine billige eigenmarke von der telekom!

      ich kanns nur empfehlen!
    • 1
    • 2