Positive Meinung zur SSS

    • tightfrenzl
      tightfrenzl
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 149
      Hallo zusammen,

      ich bin auch seit kurzem dabei. Ich habe mal so die Posts durchgelesen über die SSS. Fast keiner der Anfänger kommt so richtig klar damit hab ich das Gefühl.
      Also ich Gewinne auch nicht immer etwas aber auf lange Sicht hab ich Plus gemacht. Sehe ich das falsch wenn ich sage ich möchte mal mit Pokern Geld verdienen. Weil ich höre hier fast nur, dass man mehr Geld verliert als man gewinnt. Ich sehe das anders. Wem geht es denn so wie mir??

      Meine Erfahrung mit SSS war das man mehr gewinnt als man verliert.
      Klar hab ich auch schon mehr verloren als gewonnen, aber das lag nicht an der SSS sondern weil ich mich nicht daran gehalten habe!!

      Und die SSS ist (glaube ich) dazu dar eine Grundlage zu schaffen auf der man seine Pokerkarriere aufbaut.

      Wer hat denn ähnliche Erfahrungen wie ich gemacht??
  • 7 Antworten
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von tightfrenzl


      Und die SSS ist (glaube ich) dazu dar eine Grundlage zu schaffen auf der man seine Pokerkarriere aufbaut.

      Ja, deswegen wird die ja auch hier allen Anfängern vermittlet.
      Außerdem, wieso sagst du "natürlich habe ich auch schon mehr verloren als gewonnen"?
      Das klingt so als würden alle mit der SSS verluste machen.
    • tightfrenzl
      tightfrenzl
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 149
      Ja viele sagen, dass es bei ihnen schlecht läuft und geben der SSS die Schuld, anstatt sie die Schuld bei sich suchen.

      Außerdem habe ich gesagt, dass ich auch schon mehr verloren habe als gewonnen weil ich mich NICHT an die SSS gehalten habe.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Er bezieht sich damit wohl auf einzelne Sessions. Und der Grund warum es niemandem sonst so geht wie dir, ist der, das alle die anfangen und am gewinnen sind, kaum noch im Forum sondern an den Tischen rumhängen^^.

      Hingen sind die -ev Spieler öfters hier unterwegs, was auch gut ist da sie ihr Spiel vermutlich ändern müssen.

      Greets, Jaro
    • Rekrul
      Rekrul
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 51
      Ich wollte nochmal dazusagen:

      Immer wenn ich mal NICHT die SSS anwende, mache ich verluste. Das ist einfach nur Anfängerdummheit, man beachtet die PotOdds nicht genug, callt Bad Beats etc.

      Disziplin ist das A und O, aber leichter gesagt als getan!
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Naja, jeder der Probleme hat oder nur verliert, schreibt es natürlich ins Forum.

      Macht jemand kontinuierlich Gewinn und es läuft gut, wird es praktisch nie ins Forum gepostet, warum auch ;)
    • perpedes
      perpedes
      Black
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 1.876
      Du solltest auf jedenfall beachten, das der Gewinn beim Pokern nicht urplötzlich und andauernd stattfindet. Wenn du nach ca. 20-25k Händen 2BB+ bist, dann kannst du davon ausgehen, das Level nachhaltig geschlagen zu haben.

      Ob du damit Geld verdienen kannst, hängt von deinen Fähigkeiten ab, auf welchem Level du Winning Player bist.

      Übrigens habe ich mir mit der SSS auf ne größere Bankroll aufgebaut mit der ich dann auf BSS umstellen konnte. Ich glaube, dass dies auch die Zielsetzung der SSS ist, sich mit dem Spiel vertraut zu machen und eine solide Bankroll aufzubauen.
    • Killer07
      Killer07
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2007 Beiträge: 603
      Das einige SSSS Verluste machen wundert mich kaum.
      Sicher macht man nicht kontinuirlich Gewinne. Jedoch sollte man auf langer Sicht einen Anstieg bemerken. Leider fällt mir immer wieder auf das SSSS Spieler sich nicht korrekt an die Strategie halten. Da wird zB mit AQo aus UTG geraist und dann auch noch im schlimmsten Fall nach einem Reraise damit gecallt.
      Noch schöner das ganze mit AJo aus early position.