Limitwechsel von 2/4 nach 3/6

    • Siegfried75
      Siegfried75
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.258
      Nachdem ich beim Limitwechsel nach 1/2 ernste Probleme hatte (ich war zu schlecht, wie mir heute klar ist), hatte ich mir beim Wechsel nach 2/4 schon einige Sorgen gemacht. Zu meiner ßberraschung verlief der ßbergang reibungslos und jetzt steht ein Limitwechsel (nach 3/6) auf dem Plan.

      Ich habe erst knapp 5000 Hände auf 2/4 und kann mir natürlich nicht sicher sein, ob ich wirklich ein Winning Player auf dem Limit bin. Meine Performance in den 5000 Händen ist ca. 2.6 BB/100. Bei den Händen hatte ich weder das Gefühl, dass es besonders schlecht oder gut lief, sondern relativ normal. Ich fühle mich auch wohl auf dem Limit, habe mich an die vielen LAGs gewöhnt usw.
      In den letzten 12k Händen (1/2 und 2/4) ist meine Performance 2.9 BB/100, wobei ich einen deutlichen Upswing bei 1/2 hatte.
      In den ersten ca. 15k Händen auf 1/2 war ich bestenfalls ein marginaler Gewinner. (Danach habe ich eine neue Datenbank angefangen um einen Neustart zu haben, was psychologisch gesehen die richtige Entscheidung war.)


      Zum Limitwechsel habe ich 2 Fragen:

      1. Soll ich den jetzt überhaupt schon wechseln oder ist das zu früh, angesichts der wenigen Hände auf 2/4.
      2. Verändert sich die Spielweise auf 3/6 drastisch im Vergleich zu 2/4?

      Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!
  • 10 Antworten
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      1. Das hängt natürlich auch wesentlich von deiner Bankroll ab, die solltest du vielleicht dazu posten.
      2. Allgemein verändern sich die Gegner in meiner Erfahrung nicht "drastisch", 3/6 ist eigenltich das letzte limit, das ich zu den "weniger aggresiven" zähle, der Wechsel auf 5/10 dürfte eine wesentlich größere Umstellung sein.

      Insofern spricht eigentlich nicht viel dagegen, 3/6 mal anzutesten, außer der Bankroll eben.
    • Siegfried75
      Siegfried75
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.258
      Meine BR ist im Moment abzüglich Boni ca. 1.7 k.
    • realyn
      realyn
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 1.952
      also ich kann dir nur sagen wie ich das ganze angehe ...

      ich hab bis 3/6 ganz normal fr gespielt und vor ca nem monat(?) mit 1/2 sh angefangen ... br war zu dem zeitpunkt knapp 5k.
      mein plan war eigentlich folgender:~10k hände 1/2 spielen um reinzukommen, dann 2/4 egal ob ich nun break even auf 1/2 war oder nicht ...

      naja, seitdem hab ich rund 50k 2/4 gespielt und bin bei ca 2bb/100 ... ich könnte schon locker 3/6 oder 5/10 spielen, ABER ich mache immernoch massenhaft dumme fehler ... z.b. total idiotische calls nur weil irgendwer nen maniac ist oder oder oder ...

      also, mein vorschlag:spiel vielleicht mal eine längere session mit vielleicht nur 2 tischen gleichzeitig, schau dir an wie du spielst und frag dich ob du _bereit_ bist ein limit nach oben zu gehen ... damit ersparst du dir aufjedenfall nen thread im sorgenhotline forum ;)
    • Siegfried75
      Siegfried75
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.258
      Ich denke, ich starte mal einen Versuch. Ich hab ja auch kein Problem im Limit wieder runterzugehen, falls die BR merklich schrumpfen sollte.
    • Listener
      Listener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 572
      dann wünsch ich dir einfach mal (im namen von allen?) viel glück :)
    • godasu
      godasu
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 199
      ich persönlich finde 2/4 zu 3/6 war ein überraschend großer unterschied im skilllevel und habe 3/6 als merkbar tighter und aggressiver empfunden.
      Aber das kann natürlich sehr gut auch nur subjektive wahrnehmung sein.
    • WuerfelRudi
      WuerfelRudi
      Black
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 2.055
      Sprichst Du von SH oder FR. Für SH ist es die BR doch sehr dünn, oder ?
      Habe selbst eine größere (2,6k) und spiele noch 1/2. Wollte bei 3k auf 2/4 wechseln, da ich hier immer lese für SH sollte man mehr als 300BB haben.

      Rudi.
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      300BB sind 1200$ für 2/4 ^^
    • Siegfried75
      Siegfried75
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.258
      Ich habe auch noch ein bisschen Cash auf PS, so dass das BR-technisch in Ordnung geht. Nach der ersten Session kann ich nicht so große Unterschiede zu 2/4 feststellen. Ungewohnt ist die Blindstruktur, da der SB nur 1/3 des BB ist. Ansonsten poste ich demnächst mal ein paar Hände zur Kontrolle
    • WuerfelRudi
      WuerfelRudi
      Black
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 2.055
      Original von Sleyde
      300BB sind 1200$ für 2/4 ^^
      Ja schon klar. Ich wollte für mich nur noch mehr als die Empfohlenen haben,
      da ich erst seit 8 Tagen SH spiele. Vorher nur FR.

      Rudi.