Fehler im Artikel: Spiel vor dem Flop

    • schwetti
      schwetti
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 1
      Ist in der Anfängersektion NL auf der dritten Seite des Artikel: "spiel vor dem Flop" beid er ersten beispielhand ein Fehler?
      Dort müsste der Hero nach der Tabelle folden, weil er doch in dem mittleren bereich der tabelle liegt und dort keine 99 aufzufinden ist.
      <<
      Übersicht:

      Stackgröße : Raisegröße All-In mit...
      4:1 oder höher AA - JJ, AK
      4:1 bis 2.5:1 AA - TT, AK, AQ
      2.5:1 oder kleiner AA - 77, AK - AJ, KQ


      Beispielhände
      Hand 1

      Hero ($2.10)

      Preflop: Hero is BU with 9, 9
      6 folds, CO calls $0.10, Hero raises to $0.50, 1 folds, BB raises to $2.10, 1 folds, Hero calls $1.60 (All-In)

      Du hast 99 im BU (Late Position). Der zugehörige Eintrag im SHC lautet "Raise". Vor dir ist niemand durch einen Raise in die Hand eingestiegen, also raist du auf 4BB + 1BB für jeden Spieler, der durch einen Call in die Hand eingestiegen ist. Du raist also auf 5BB, was $0.50 entspricht.

      Hinter dir reraist der BB dich All-In. Der verbleibende Stack von dir beträgt $1.60 und der ursprüngliche Raise war $0.50 groß. Dieses entsprich einem Verhältnis von Stackgröße zu Raisegröße von 3.2:1. Laut Tabelle wird mit 99 ab 2.5:1 All-In gecallt. Hier muss auf den All-In also auf jeden Fall gefoldet werden.
      <<
  • 2 Antworten
    • havox
      havox
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 4.372
      Hero foldet doch gegen den Reraise. In der Tabelle über dem Beispiel geht es nur um "Reagieren auf Raises hinter euch".

      Der ursprüngliche Raise von Hero (Hero raises to $0.50) bezieht sich auf den Eintrag im SHC, siehe Seite 1: TT-99 -> Late -> Raise.

      Das hinter ihm jemand reraist, weiß Hero zu diesem Zeitpunkt ja leider noch nicht =)
    • Berliner1982
      Berliner1982
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.644
      Ich nehme an der Threadersteller bezieht sich schon auf die Handlung von Hero nach dem Reraise.

      Denn die Beispielhand ist wirklich teilweise falsch. Im Beispiel selber callt Hero die $1.60 nämlich, was er aber eigentlich laut Stackgröße:Reraisegröße-Tabelle nicht dürfte. Hero müsste in diesem Beispiel nämlich folden, wie es im Text auch richtig geschrieben wird. Im Beispiel selber callt Hero aber.

      Habe den Widerspruch mal fett markiert.


      Hero ($2.10)

      Preflop: Hero is BU with 9, 9
      6 folds, CO calls $0.10, Hero raises to $0.50, 1 folds, BB raises to $2.10, 1 folds, Hero calls $1.60 (All-In)

      Du hast 99 im BU (Late Position). Der zugehörige Eintrag im SHC lautet "Raise". Vor dir ist niemand durch einen Raise in die Hand eingestiegen, also raist du auf 4BB + 1BB für jeden Spieler, der durch einen Call in die Hand eingestiegen ist. Du raist also auf 5BB, was $0.50 entspricht.

      Hinter dir reraist der BB dich All-In. Der verbleibende Stack von dir beträgt $1.60 und der ursprüngliche Raise war $0.50 groß. Dieses entsprich einem Verhältnis von Stackgröße zu Raisegröße von 3.2:1. Laut Tabelle wird mit 99 ab 2.5:1 All-In gecallt. Hier muss auf den All-In also auf jeden Fall gefoldet werden.