Nach BadBeat Tisch verlassen?

    • derBolzen
      derBolzen
      Global
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 410
      Jo also grad eben...ich BSS hab AA preflop , raise, werd gereraised und dann All In gesetzt was ich natürlich call. Am Ende läufts darauf raus das ich nach der 2ten Hand meinen Stack verlier (auf NL5) weil der Kerl seinen K Drilling am River trifft. Rebuyn oder Tisch leaven?
  • 32 Antworten
    • Henneth
      Henneth
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 123
      Hä? Über sowas machst du dir gedanken? Mund abputzen, reloaden und das Geld zurückholen :) Würde ich bei jedem verlorenen stack den tisch wechseln würde ich kaum zum spielen kommen ;)
    • derBolzen
      derBolzen
      Global
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 410
      K. Naja gedanken...is halt n bad beat der übeleren sorte .


      OK hab den stack 3fach wieder xD

      /edit SHIP IT!
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      Ich geh oft weils mich zu sehr ankotzt. Wenn ich aber merk, dass es ein wirklicher Fish ist bleib ich und hol das die $ zurück - ob von ihm oder von den andern am Tisch ist mir egal :D
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Also ich bleibe am Tisch .

      Gedanken wie "Das Geld hol ich mir von dem jetzt aber zurück" sollte man aber vermeiden , das führt meist nur zu weiteren Verlusten .

      Wer danach auf diesen Gegner fixiert ist sollte wirklich lieber den Tisch wechseln .
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Wenn der Tisch generell fischig ist bleibe ich, wenns noch genug Alternativen gibt wechsle ich, beugt dem Tilt vor und man fixiert sich nicht so auf den Typen.

      Wobei ichs in dem Fall nicht so schlimm finde, nerviger ist es, wenn die Leute so einen Move mit AT, oder noch schlimmer machen und einen dann busten
    • notep
      notep
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 1.084
      Ich freu mich immer über calls mit AT!
      und wenn ich geschlagen werde bin ich happy dass es noch fische gibt... hmm wiseo geh ich eigendlich broke!
      joke^^
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Ich leave nur, wenn es meinem Table Image extrem geschadet hat, kommt eigentlich selten vor aber erinnere mich da schon an die ein oder andere tricky Situation, wenn man vermutet mit Highcard ace vorne zu liegen :D (nein bin kein Fisch, lag mit dem Read meistens richtig, kommt aber sogut wie nie vor)
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Kilania
      Ich leave nur, wenn es meinem Table Image extrem geschadet hat, kommt eigentlich selten vor aber erinnere mich da schon an die ein oder andere tricky Situation, wenn man vermutet mit Highcard ace vorne zu liegen :D
      Auch nicht schlecht, einfach tighter werden und dich dafür bei einem Set voll ausbezahlen lassen :D
    • Killer07
      Killer07
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2007 Beiträge: 603
      Normalerweise und wenn es ein Fish ist rebuyen. Solltest Du jedoch den Gedanken haben das Du dir das Geld jetzt unbedingt von diesem einem Gegner wieder haben willst, wäre es doch besser den Tisch zu verlassen, damit du jetzt nicht anfängst schlecht zu spielen.
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Original von Henneth
      Hä? Über sowas machst du dir gedanken? Mund abputzen, reloaden und das Geld zurückholen :) Würde ich bei jedem verlorenen stack den tisch wechseln würde ich kaum zum spielen kommen ;)
      dito

      hab heute gegen einen nen halben Stack verloren und ihn 30 Hände später mit twopair gestacked, als er seine Kings slowplayen wollte und ich mir den Flop aussem BB kostenlos anschauen konnte. I like twopair :) :D
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Also mit AA bist zwar gegenüber KK zu 82% vorn, aber so ein übler Bad Beat ist das wieder nicht, wenn ein Gegner sein Set trifft. Zumindest haben beide sehr starke Hände gespielt. Schlimmer ist es, Du verlierst gegen einen Vollidioten der mit Q3s oder sowas All In geht und dann noch ein Backdoorflush trifft.
      Wobei es sich gegen solche Deppen häufig lohnt nachzucachen. Haben sie mit sowas einmal Erfolg, versuchen sie es eh immer wieder. Also dann doch eher ein Grund zur Freude.
      In Deinem Fall eher eine natürliche Varianz, die häufig vorkommt. Nicht unbedingt ein Grund zur Aufregung.
    • kagifret
      kagifret
      Global
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 922
      Hi !

      Das ist doch echt ein Witz... wieviel hast du verloren 5$$ ??

      Ich würde den Tisch mal sicherlich auf diesem Limit nicht verlassen auch wenn es ein dämlicher Badbeat war. Der Verlust ist ja wohl wirklich nicht groß...

      Mein Status ist hier leider immer noch Bronze, da ich erst ab dem 25.05. dabei bin und meine Partypoints noch nicht aktualisiert wurden, aber meine Bankroll beträgt schon mehr als 1000$ und ich spiele zur Zeit NL 100 SH.

      Hab da letztens auch ein Preflop allin AA gegen KK verloren und zwar nicht 5$ sondern gleich 180$.

      Nach solchen Badbeats verlasse ich dann eigentlich schon den Tisch, da es mich total ankotzt, ich mich selbst darüber ärgere AA nicht einfach mal gegen das mega-reraise gefoldet zu haben und man die Kohle auch nicht in 5 Minuten wieder drin hat.

      Mache dann meisten erst mal ne Pause oder gehe auf NL 50 fischen....
    • derBolzen
      derBolzen
      Global
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 410
      du hast ne br von 1k, ich von 130$. klar regst du dich über 5$ nich auf, sind für dich nur peanuts, für mich nicht.
    • kagifret
      kagifret
      Global
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 922
      Ja klar, dass stimmt wohl... aber anfangs hab ich mich auch nicht über 5$ aufgeregt, da NL 5 und NL 10 eigentlich soo fischig ist, dass man die 5$ sehr schnell wieder drin hat.

      Irgendwie hasse ich aber mittlerweile AA, KK und QQ explizit auf Partypoker!

      Mir kommt das bei PP sehr sehr seltsam vor. Ich spiele momentan wirklich sehr viel Poker und jedes Mal wenn ich AA habe hat ein anderer KK oder QQ oder eben umgekehrt.

      Das ist wirklich kein Witz... geht es euch vielleicht auch so ??

      Ungelogen hab ich selten mal AA wenn nicht auch ein Opponent KK hat...

      Eine andere Beobachtung ist, dass auf Partypoker meisten AA gegen QQ verliert wenn es preflop zum All in kommt.

      Habe darüber schon mit einigen anderen Spieler diskutiert und vielen geht es genauso...

      Irgendwas stimmt doch da nicht !??!?!
    • swissgambler
      swissgambler
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 408
      Original von kagifret
      Ja klar, dass stimmt wohl... aber anfangs hab ich mich auch nicht über 5$ aufgeregt, da NL 5 und NL 10 eigentlich soo fischig ist, dass man die 5$ sehr schnell wieder drin hat.

      Irgendwie hasse ich aber mittlerweile AA, KK und QQ explizit auf Partypoker!

      Mir kommt das bei PP sehr sehr seltsam vor. Ich spiele momentan wirklich sehr viel Poker und jedes Mal wenn ich AA habe hat ein anderer KK oder QQ oder eben umgekehrt.

      Das ist wirklich kein Witz... geht es euch vielleicht auch so ??

      Ungelogen hab ich selten mal AA wenn nicht auch ein Opponent KK hat...

      Eine andere Beobachtung ist, dass auf Partypoker meisten AA gegen QQ verliert wenn es preflop zum All in kommt.

      Habe darüber schon mit einigen anderen Spieler diskutiert und vielen geht es genauso...

      Irgendwas stimmt doch da nicht !??!?!
      zum thema is party rigged? siehe thread

      Ist PartyPoker "rigged"?!

      frage nebenbei, du spielst NL100 mit 10 Stacks?? :D na denn bis die tage in der sorgenhotline..
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von kagifret
      aber meine Bankroll beträgt schon mehr als 1000$ und ich spiele zur Zeit NL 100 SH.
      Schonmal was von Bankrollmanagment gehört?
      Bei 1000$ steigst du grade mal auf NL50 auf !
    • kagifret
      kagifret
      Global
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 922
      Ich spiele hauptsächlich NL 50 jedoch nebenbei auch immer einen Tisch NL 100.

      Sehe da mit 1000$ + kein Problem drin wenn man nicht all zu wahnsinnig spielt.

      Da ich mich von Anfang an nicht wirklich an das hier empfohlene BR-Management gehalten habe und trotzdem meiner Meinung nach sehr guten Erfolg hatte werde ich es auch weiterhin nicht tun so lange es läuft.

      Bleibt doch jedem selbst überlassen was man mit den 50$ macht oder ist das BR-Management von PS Plicht ??


      Zum "Party is rigged" Artikel:

      Ich gehe natürlich nicht davon aus, dass PP betrügt. Es ist lediglich meine Erfahrung, dass ich mit AA, KK und QQ immer Pech habe und deshalb Bedenken geäußert habe.

      Wenn ihr mathematisch etwas versiert seid könnt ihr euch ja selbst mal ausrechnen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass einer KK hat wenn ihr AA habt.
      Naja.... die Aufgabe ist vielleicht nicht sooo einfach und deswegen teile ich euch das Ergebnis mal mit:

      AA gegen KK Preflop: 0,004% !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Aufgrund dessen wundert es mich eben, dass ich fast jedes Mal dieses Pech habe...
    • Nullz
      Nullz
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 950
      du musst da beim brm was fallsch verstanden haben. sonst hättest du nach 2 wochen nicht 1000$ - haste vielleicht BB mit stacks verwechselt oder so ^^?


      aso du hast dich "nicht" ans brm gehalten dann is klar... aber beschwer dich nicht wenn du morgen broke gehst.
    • swissgambler
      swissgambler
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 408
      natürlich ist es nicht pflicht aber eine gutgemeinte empfehlung. genau
      genommen solltest du ja noch NL25 spielen aufgrund deiner BR, egal muss jeder selbst wissen. viel glück noch

      http://www.pokerstrategy.org.uk/de/strategy/159/
    • 1
    • 2