Zu welchem Anbieter mit meinen 100$?

    • sebik
      sebik
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 243
      Hi,

      habe mich nach einigen Wochen Cashgame bei PartyPoker auscashen lassen und möchte mich nun als SnG-Spieler profilieren. Doch wo mach ich das am besten? Partys 3$/6$ SnGs sind eher unattraktiv für meine doch bescheidene Bankroll von 100$.

      Habe bereits versucht mich zu informieren, kam aber zu keinem Ergebnis.
      Welches BuyIn und welchen Anbieter könnt ihr mir empfehlen?
  • 20 Antworten
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.397
      Hm also mit 100$ würd ich noch net unbedingt sngs zocken, vor allem, wenn man noch keine erfahrung hat ;)
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Der beste Anbieter microSnGs ist Stars. Da kannste schon für 1.20$ SnGs spielen. Ich Empfehle dir aber deine BR bis 170$ in Cashgames auszubauen und dann die 3.40$ SnGs auf Stars zu spielen.

      Die 70$ die dir noch fehlen solltest du bei Bodog erspielen. Wenn du da, die .5/.10c FR kosequent nach SHC spielst kannst du nach ein paar Tagen zu Stars wechseln. Bodog ist ein großer ami-wettanbieter, bei dem tummeln sich nur geistig behinderte fishe.

      Viel Glück

      Horrido
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Bei everstpoker gibts noch kleinere SnG's, sogar welche ohne Buy in, mit nem Preispool von 5ct.
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      JUHU......

      Und was bringt IHM das???? :rolleyes:
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      1Table SNG geht bei Stars erst bei 3,4$ los und das sind dann auch noch Turbo. Everest hat SNG für jede BR, doch dauern die Dinger da ewig lang. Auch nicht unbedingt das Optimum. Full Tilt hat 2+0.25 SNG im Angebot, was für deine BR passend sein könnte. Allerdings habe ich keine Ahnung, wie die Competion da ist und wie lange die dauern.
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      lol

      Sicher Erzwolf? Mein e Stars Lobby sagt mir aber was anderes.
      Richtig, auf Full Tilt kann man auch spielen.
    • Eisfuchs
      Eisfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.150
      Original von Pokerboydd
      Bei everstpoker gibts noch kleinere SnG's, sogar welche ohne Buy in, mit nem Preispool von 5ct.
      LOL

      Wie wirdn das dann aufgeteilt, 3-1-1 oder 2-2-1 o.O :D
    • Smash
      Smash
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 351
      Original von Eisfuchs
      Original von Pokerboydd
      Bei everstpoker gibts noch kleinere SnG's, sogar welche ohne Buy in, mit nem Preispool von 5ct.
      LOL

      Wie wirdn das dann aufgeteilt, 3-1-1 oder 2-2-1 o.O :D
      Ich dächte der Preispool war bei 10ct. Die Aufteilung dann dementsprechend 5-3-2.
    • flush555
      flush555
      Global
      Dabei seit: 22.05.2007 Beiträge: 76
      Bei everest is das so:man kann kostenlose sit and go's spielen,da is der Preispool 10ct.
      es gibt aber auch 0.04/0.01 sit and go's,da is der preispool dann halt 40 ct.
      Allerdings find ich everest sit and go's scheisse,weil da die blinds immer erst nac 10 minuten steigen,und die Blindstufen glaub ich folgendermasen sind: 1. 5/10
      2. 10/20
      3. 15/30
      4. 20/40
      5. 30/60
      6. .........

      so'n scheis find ich^^


      stattdessen würde ich dir pacific empfehlen,da gibts auch schon sit and go's ab .50/.10$,ausserdem sind da fast nur fishys
      ausserdem gibt es alle möglichen sit and go varianten,z.b.:3er sit and go,1. gewinnt alles
      oder:ganz normales 6er oder 10er sit and go
      alles gibts entweder in:normalen blinds,turbo,oder super turbo,da steigen die Blinds alle 2-3 minuten
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      So ein scheiß. Was bringt ihm das mit seiner BR bei Pacific .6er SnGs zu spielen. Da kann er gleich bei Party bleiben. 11er kann er auch bei Party spielen, aber da hat er dir BR ja noch nicht für.
      Bankrollmanagement sollte auf jeden fall eingehalten werden.

      Der Beitrag war vielleicht nett gemeint, hilft ihm in seiner Situation uberhaupt nicht. ;)
    • flush555
      flush555
      Global
      Dabei seit: 22.05.2007 Beiträge: 76
      Ich mein mit 6er und 10er sit and go's nich das buy in,ich mein die Spieleranzahl
      also:6er shorthanded,10er fullring^^
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      :D Ok
    • sebik
      sebik
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 243
      Hab mich für stars entschieden und probiere die 3$+.40$ aus. Hab leider schon üble Beats bekommen. bin das von Party net so gewohnt aber da muss ich jetzt wohl durch. Bin -20$ atm aber ich gewöhn mich langsam dran ggn any 2 zu verlieren. :rolleyes:
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      ich würd mich einfach ITM donken ;)
    • flush555
      flush555
      Global
      Dabei seit: 22.05.2007 Beiträge: 76
      Original von sebik
      Hab mich für stars entschieden und probiere die 3$+.40$ aus. Hab leider schon üble Beats bekommen. bin das von Party net so gewohnt aber da muss ich jetzt wohl durch. Bin -20$ atm aber ich gewöhn mich langsam dran ggn any 2 zu verlieren. :rolleyes:

      Aber mit nur 29 1/2 buy ins sira dn go zu spielen is scho gewagt :D
    • rosetau
      rosetau
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 429
      Ich habe in letzten 2 Wochen 18 Turniere bei Everest gespielt. Da gibt es eigentlich für jede Bankroll das passende Turnier. Für den Einsteiger kann ich die 0,25 + 0,02 $ NL Turniere empfehlen. Man findet eigentlich zu den üblichen Tageszeiten immer passende Tische. Als Anfänger habe ich auch damit angefangen und mich dann zu den 1 +0,1 $ Turnieren vorgetastet. Macht echt mehr Spass als die Cashgames.

      P.S. Meine Statistik: Von 18 SNG s 8 mal in die Gewinnränge gespielt. Also das Niveau ist ziemlich soft.
    • riesling
      riesling
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 1.573
      Da brauchst einen Anbieter, der Microlimits anbietet und auch die Tische zu jeder Zeit voll kriegt. Die Turniergebühr sollte günstig sein.

      Dies ist der Fall bei:

      PKR: ab 1.00 + 0.10$ kannst da mit Live-Athmosphäre spielen. Macht viel Spaß. Turbo und normale 6er und 10er Tische.

      Bet365: Turbo Tische ab 0.90 + 0.10$.

      Pokerstars: ab 1.00 + 0.20$, etwas teurer, aber zu jeder Zeit sofort volle Tische.

      Everest: Von Freeroll über Minilimits zu allen üblichen ist hier alles geboten.
      Allerdings gibt es keine Speed-Tische.

      Wenn du mit einem oder 2 Tischen spielen möchtest ist PKR sicher die beste Wahl. Schon allein wegen dem unschlagbaren Unterhaltungswert, der moderaten Turniergebühren und der soften Konkurrenz.
      Für Multitabling empfehlen sich die anderen, wobei ich Pokerstars wegen der besseren Software bevorzuge.
    • Eyeland
      Eyeland
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2005 Beiträge: 467
      Original von Blaumav
      Der beste Anbieter microSnGs ist Stars. Da kannste schon für 1.20$ SnGs spielen.
      bei stars gibt es auch 1.1$ turbos
    • Smash
      Smash
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 351
      Original von Eyeland
      Original von Blaumav
      Der beste Anbieter microSnGs ist Stars. Da kannste schon für 1.20$ SnGs spielen.
      bei stars gibt es auch 1.1$ turbos
      Nein
    • 1
    • 2