Die Grundsätze von Pokerstrategy.de

    • Stellar18b
      Stellar18b
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.225
      Der Kern unserer Arbeit in der Community


      Die Werte-Pyramide

      Der Kern unserer Arbeit in dieser Community lässt sich anhand einer Werte-Pyramide darstellen
      .
      Die Basis dieser Pyramide besteht aus den drei zentralen Werten unserer Community: Dies sind

      * Wertschätzung
      * Kompetenzerweiterung
      * finanzieller Erfolg


      Im Zentrum der Pyramide steht die Wechselseitigkeit, die die Mitglieder und die Leitung der Community miteinander verbindet.
      ....
      ....
      ....
      Wenn wir in diesem Stil miteinander umgehen, dann wird die Community gedeihen, die Mitglieder und die Leitung werden finanziellen Erfolg haben und zugleich entwickeln wir uns in unserer wertschätzenden Menschlichkeit miteinander. Wir finden, das sind Ziele, für die es sich lohnt, sich einzusetzen. Wir tun es.


      Das sind die Ziele dieser Community. Was mich verwundert, sind einige Aussagen in diesem Thread: http://www.pokerstrategy.org.uk/wbb/thread.php?threadid=125687&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&page=1

      An anderer Stelle zerbricht man sich den Kopf, was bei der Anmeldung abschreckend wirkt!
      Wenn ich vor 15 Monaten solche Sachen im Forum gelesen hätte, würde ich heute wohl nicht pokern....
      Es ist noch nicht lange her, da wurde schon der Gedanke an andere Pokerseiten wegzensiert; heute scheinen Beleidigungen in diesem Forum zum guten Ton zu gehören....

      Und Pornolinks werden demnächst wohl in den News erscheinen.....

      Über Burnzie mag man denken, was man will, aber wie er die Unverschämtheiten (wer oder was seine Mutter ist und was man mit ihr macht) ignoriert, verdient Respekt! Vielleicht kann da endlich mal ein Moderator einschreiten...

      :(
  • 30 Antworten
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      you know, what BBV is?
    • PsyFoXz
      PsyFoXz
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 171
      Lies kein BBV, wenn es dir nicht gefällt.

      In anderen Teilen des Forums ist der Ton vllt wirklich verbesserungswürdig...
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Original von Macc
      Burnz, deine Mutter ist ne Hure und lässt sich ins Maul kacken.


      Boom!

      BBV > Burnz
      Sowas ist kein Umgangston, auch nicht unter dem Stichwort "BBV".
      Bei 2+2 gäbs dafür einen Instaban, völlig zurecht.

    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      [quote]Original von Simonides
      [Quote] Der Kern unserer Arbeit in der Community
      Der Kern unserer Arbeit in dieser Community lässt sich anhand einer Werte-Pyramide darstellen
      .
      Die Basis dieser Pyramide besteht aus den drei zentralen Werten unserer Community: Dies sind

      * Wertschätzung
      [/quote]Ah hah, ist mir weitgehend fremd.


      * Kompetenzerweiterung
      Auch meist fremd, kommt manchmal vor, aber auch, wenn ich auf 2p2 poste.


      * finanzieller Erfolg
      Jep, habe ich. Aber den Anteil von PS.de sehe ich kaum. Wo ist der Rakeback oder ähnliches. Ich weiss, dass andere Affiliates den nicht geben dürften, aber trotzdem geben. Bin für Private Nachrichten aufgeschlossen.


      Im Zentrum der Pyramide steht die Wechselseitigkeit, die die Mitglieder und die Leitung der Community miteinander verbindet.
      Häh, aus meiner Sicht stehe ich im Mittelpunkt der Pyramide. Und mehr oder weniger sehe ich PS.de kaum noch dabei.


      [quote]
      Wenn wir in diesem Stil miteinander umgehen, dann wird die Community gedeihen, die Mitglieder und die Leitung werden finanziellen Erfolg haben und zugleich entwickeln wir uns in unserer wertschätzenden Menschlichkeit miteinander. Wir finden, das sind Ziele, für die es sich lohnt, sich einzusetzen. Wir tun es. [/Quote]

      Korn droht auf 2p2 jedem PS.de-Mitglied mit Bankroll-Entzug, wenn es sich entfremdet. Findest Du das als menschliche Ziele??


      An anderer Stelle zerbricht man sich den Kopf, was bei der Anmeldung abschreckend wirkt!
      Wenn ich vor 15 Monaten solche Sachen im Forum gelesen hätte, würde ich heute wohl nicht pokern....
      Es ist noch nicht lange her, da wurde schon der Gedanke an andere Pokerseiten wegzensiert; heute scheinen Beleidigungen in diesem Forum zum guten Ton zu gehören....
      Keine Ahnung, müssen wohl 18 Monate her sein.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      @Simonides:

      Kritik ist angekommen, hätte aber ruhig ein wenig sachlicher ausfallen können ;)

      Wir werden eine Ruleset und einen Disclaimer(eine Warnung für leicht betuchte User) fürs BBV Forum erstellen lassen.
    • Stellar18b
      Stellar18b
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.225
      Vielen Dank, Korn!

      Noch sachlicher? Na gut, beim nächsten Mal wieder.... ;)
    • Crouch123
      Crouch123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 751
      Mal ganz abgesehen davon, dass der Thread von Burnz ursprünglich im Poker Allgemein Forum stand...

      Erwachsene Menschen gehen anders miteinander um...

      Naja, Suum cuique...
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Original von Crouch123
      Erwachsene Menschen gehen anders miteinander um...
      Indem sie einander drohen, das Ersparte wegzunehmen??
      Nichts anderes hat Oxford-Student Korn vor!!!!!!!!!!!!!!!!
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      Original von bigj
      Original von Crouch123
      Erwachsene Menschen gehen anders miteinander um...
      Indem sie einander drohen, das Ersparte wegzunehmen??
      Nichts anderes hat Oxford-Student Korn vor!!!!!!!!!!!!!!!!
      lol, worum gehts?
      darum, dass Korn seine Kunden hier darüber aufklärt, dass Party rakeback nicht erlaubt und die BR einzieht, wenn man dagegen verstößt?
      daran seh ich nix schlimmes, oder meinst du irgendwas anderes?
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Original von Thomas6409
      lol, worum gehts?
      darum, dass Korn seine Kunden hier darüber aufklärt, dass Party rakeback nicht erlaubt und die BR einzieht, wenn man dagegen verstößt?
      daran seh ich nix schlimmes, oder gibts irgendwas anderes?
      Korn möchte sich persönlich dafür einsetzen, so seine Posts, dass diejenigen, die sich angeblich gegen Party's T&C widersetzen ihre Bankroll verlieren.

      Das ist etwas anderes als "aufklären". Sorry von jemanden mit einem Stundenlohn >$600 nur durch Poker würde ich etwas mehr erwarten.

      Vor allem, wenn es meine persönliche Existenz betreffen könnte. (Bin zumindestens in Gesprächen mit alternativen Affiliates).
      Und ich lebe von Poker, und sehe momentan auch keine Alternative dazu.

      Korns Adresse kenne ich. Und ich hoffe, dass auch er weiss, dass genügend viele Menschen, deren Existenz er bedroht, seine Adresse kennen.

      Wenn wir schon einmal dabei sind und Du nichts schlimmes dabei empfindest, wie ist Deine Adresse, Deine Telefon-Nummer und die Adresse Deiner Mutter und Deiner Freundin?

      Sorry, verstehe, hierbei wirklich keinen Spass. Wenn Du ihn verstehst, beantworte bitte obige Frage.
    • SleepyCat06
      SleepyCat06
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 2.137
      @bigj

      Wie arm im Geiste muß man sein, um solche Posts zu verfassen?
      Deshalb möchte ich hier auch gleich Nuhr zitieren:

      Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die....
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Lebst Du von Poker?

      Bedroht Korn Deine Existenz?

      Nur der geringen 1% erhöhten Geschäftgewinnrate eben?

      Ich habe Ahnung von Poker, nicht so viel wie Korn oder Du, aber eben genug um davon zu leben. PS.de gibt als Affiliate leider kein Rakeback, obwohl andere Affiliates das machen. Mag sein, dass andere hier Regeln brechen, aber an sich interessiert mich wenig, wozu PS.de nicht in der Lage ist, warum auch immer. Fakt ist, dass Korn jedem Abtrünningen auf 2p2 mehr oder weniger persönlich droht, selbigen als Cheater zu verfolgen lassen und damit unter Umständen wie auch mich um die Existenz bringen könnte.

      Wenn Du Ahnung hast, poste bitte etwas gegensätzliches, ....
    • DonBilbo
      DonBilbo
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 210
      ich hab das gefühl wir werden hier alle hart geleveled...
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      ich kenne jetzt korns posts nicht, kann das also nicht beurteilen.
      aber wieso willst du unbedingt auf party spielen, wenn du weißt, dass party seinen affiliates nicht erlaubt, rakeback zu geben?
      Gibt doch Seiten, die weniger rake als party verlangen, die komfortabler zu spielen sind, wo die Spieler schlechter sind und wo du trotzdem mehr rakeback bekommst als bei den (illegalen) party-rakebackanbietern.
    • SleepyCat06
      SleepyCat06
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 2.137
      Drohungen wie "Ich kenne deine Addresse ..." usw sind einfach arm,
      peinlich und haben kein Niveau. Das bringt dich nicht weiter.

      Genau wie du dich in deiner Exitenz bedroht fühlst, so fühlt sich PS.de
      in der Existenz bedroht, wenn andere Affiliates mit unlauteren Mitteln
      (Rakeback) Spieler abwerben.
      Das die Bankroll von Spielern, die so ein Angebot nutzen, eingezogen
      wird sollte Jedem klar sein, denn es verstößt gegen die Grundsätze von
      Party Poker selbst, und wird konsequent von PP verfolgt.

      Ich denke, Jeder kann jederzeit Ps.de verlassen und auf anderen Seiten
      für Rakeback spielen. Das ist ok so und wird von Ps.de akzeptiert.

      Wenn Poker für Deinen Lebensunterhalt schon so wichtig ist, dann ist es
      doch grob fahrlässig von Dir, wenn du evtl. illegale Angebote von
      bestimmten Affiliates in Betracht ziehst und so Deine BR gefährdest.
      Du kannst doch auf legalem Weg genug RB erspielen.
      PP ist doch nicht der einzige Anbieter, wechsel doch zu einem,
      der RB anbietet und alles ist ok.
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Original von SleepyCat06
      Drohungen wie "Ich kenne deine Addresse ..." usw sind einfach arm,
      peinlich und haben kein Niveau. Das bringt dich nicht weiter.
      Und was bringt mich dann weiter.
      Wenn Du denkst auf einem höheren Level zu sein, welche Antworten, sollten mich dann weiter bringen??


      Genau wie du dich in deiner Exitenz bedroht fühlst, so fühlt sich PS.de
      in der Existenz bedroht, wenn andere Affiliates mit unlauteren Mitteln
      (Rakeback) Spieler abwerben.
      Definiere Alternative Mittel. Rakeback wird von den meisten Poker-Anbietern gegeben, kann also kaum als illegitimes Mittel angesehen werden.


      Das die Bankroll von Spielern, die so ein Angebot nutzen, eingezogen
      wird sollte Jedem klar sein, denn es verstößt gegen die Grundsätze von
      Party Poker selbst, und wird konsequent von PP verfolgt.
      Ach ja, warum gibt es dann so viele Affiliates die genau das geben, Herr Schlaumeier?


      Ich denke, Jeder kann jederzeit Ps.de verlassen und auf anderen Seiten
      für Rakeback spielen. Das ist ok so und wird von Ps.de akzeptiert.
      Nee, wenn dem so wäre würde ich überhaupt nichts sagen. Aber PS.de in persona von Kofert sagt und meint dies wohl auch so, dass genau das nicht O.K. wäre sondern im Gegensatz fast höchst kriminell wäre. Genau das, was Du beschreibst möchte ich u.U. nicht, Kofert aber droht mir unter genauer Kenntnis meiner Adresse mit anderen Mitteln, wie denkst Du, voraussetzend meine Existenz steht dabei auf dem Spiel sollte ich und andere reagieren. Andere Highroller wie Seri, dem ich nur ansatzweise gewaschen bin,haben darauf schon reagiert.


      Wenn Poker für Deinen Lebensunterhalt schon so wichtig ist, dann ist es
      doch grob fahrlässig von Dir, wenn du evtl. illegale Angebote von
      bestimmten Affiliates in Betracht ziehst und so Deine BR gefährdest.
      Stimmt! Aber PS.de mit seinen Werbe-Angeboten für (semi-)legales Online-Poker ist auch hart an der Grenze, wenn überhaupt. Sollte ich, man, überhaupt PS.de nutzen, wenn man doch einfach die Polyte rufen könnte? Wie war doch gleich noch mal Dein Name?


      Du kannst doch auf legalem Weg genug RB erspielen.
      Ach so, und der Chef von Ps.de versucht mit halbillegalen Drohungen mir Wege zu meiner Bankroll zu verweigern und noch schlimmer mir mein Geld wegzunehmen!!!!
      (Und da soll es o.k. sein, ruhig zu bleiben und na ja, den rest könnt ihr und Dominik Euch eh denken).


      PP ist doch nicht der einzige Anbieter, wechsel doch zu einem,
      der RB anbietet und alles ist ok.
      Ah ha, und warum will dann Dominik K. so stark gegen andere PP-Affiliates vorgehen?
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      lol, du hast sleepys beitrag wohl nicht so ganz verstanden.

      du hast natürlich recht, dass einige pokerrooms rakeback anbieten, pp tut das aber nicht und verbietet es seinen affiliates ausdrücklich, das anzubieten. damit ist es selbstverständlich ein illegitimes Mittel der Kundengewinnung, wenn andere party affiliates mit rakeback werben.

      Sleepy meinte, dass PS nix dagegen unternimmst, wenn du zu einer anderen Seite wechselst und somit keinen rake mehr für ps erspielst.
      Natürlich hat PS etwas dagegen, wenn du den affilate wechselst und zu einem affilate gehst, der eben mit illegalen Methoden Mitglieder wirbt.
      Ist doch selbstverständlich, dass PS gegen solche affiliates vorgehen muss.
      Penny würde wohl auch rechtliche Schritte einleiten, wenn Aldi und Lidl illegale Preisabsprachen treffen würden.
    • SleepyCat06
      SleepyCat06
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 2.137
      Du scheinst es einfach nicht zu verstehen.

      -Rakeback wird von den meisten Poker-Anbietern gegeben, kann also kaum als illegitimes Mittel angesehen werden.

      Das ist absolut richtig!!
      Aber es ist auch richtig, das Party Poker als Anbieter kein RB erlaubt, und
      es auch allen Affiliates von PP untersagt ist, RB zu geben. Wer dagegen
      verstößt, macht sich strafbar. Punkt.

      Du verwechselst hier die Affiliates mit den Anbietern.
      Wenn der Anbieter RB erlaubt, dann darf auch ein Affiliate RB geben,
      verbietet er es, gibts auch beim Affiliate kein RB. Ist doch ganz einfach.

      Und das ps.de Sanktionen gegen Member verhängen soll, die nicht
      mehr für Ps.de spielen ist wohl lächerlich.
      Viele Member hier spielen teilweise auch auf anderen Seiten über
      andere Affiliates für RB. Ich habe noch von keinem gehört, der eine
      Drohmail von Korn bekommen hat.
      Warum ist das wohl so? Richtig, weil diese Affiliates nicht mit unerlaubtem RB arbeiten.
    • DeVauPe
      DeVauPe
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2005 Beiträge: 204
      @bigj: Bin mir nicht sicher, ob ich Dein Problem verstehe, aber es ist folgendermassen: Party verbietet Rakeback. Wenn ein Affiliate ihn trotzdem gibt, ist das illegal und wird verfolgt. Andere Pokerrooms verbieten Rakeback nicht, daher können Affiliates ihn legalerweise geben. Wenn Du also rakeback willst, dann geh zu diesen rooms/affiliates, da hat dann auch PS.de nichts dagegen.

      Dass Korn illegales PP rakeback ein Dorn im Auge ist, liegt ja wohl auf der Hand. Und dass er gegen illegal agierende Konkurrenz vorgeht, ist sein gutes Recht, oder?

      Wenn Du des RB wegens Deine Party-BR aufs Spiel setzen willst, dann kannst Du das natürlich tun. Aber beschweren darfst Du Dich hinterher aus oben genannten Gründen halt nicht...

      edit: Ok, jetzt steht's ja oft genug da :-)
    • 1
    • 2