Wünsche eines Noobs

    • KPoke
      KPoke
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 6
      Hi,

      grundsätzlich bin ich sehr zufrieden mit den Inhalten und habe in 2 Wochen mehr gelernt als in der ganzen Zeit vorher. Dafür erstmal "Danke".

      Zu den Videos:
      Ich habe mir jetzt verschiedene Videos angesehen und finde sie für mich leider kaum hilfreich.

      Erstens ist die Videoqualität zu schlecht. Aber das wurde ja schon an anderer Stelle bemängelt.

      Zweitens sind die Multi-Table-Sessions zwar beeindruckend, aber ich finde es eher hinderlich, um die gespielte Strategie zu verfolgen. Mir kommt da speziell ein Video mit sechs sich gegenseitig überlappenden Tischen in den Sinn. Die Tables werden so schnell gewechselt, dass es einem kaum möglich ist, den Mauszeiger zu verfolgen und nachzuvollziehen, welche Gedanken bei welchem Tisch zu welcher Entscheidung geführt haben.

      Mein Vorschlag ist es, Einzeiltisch-Spiele zu zeigen und diese dann sehr detaillert zu kommentieren. Fragen, die ich mir stelle und die ich gerne beantwortet fände, sind z.B. Wie kann ich an der Spielart der anderen Spieler deren Hände abschätzen? Wie passe ich mein Spiel an den Tisch und an die anderen Mitspieler an? Was ändert sich, wenn der Tisch nicht mehr voll besetzt ist oder wann lohnt es sich auch mit einer schlechteren Hand mitzugehen.

      Viele dieser Gedanken sind euch Fortgeschrittenen vermutlich schon so ins Blut übergegangen, dass ihr gar nicht mehr merkt, wie komplex der Entscheidungsprozess ist. Wenn ihr versuchtet diese Gedankengänge wieder in Worte zu fassen und verständlich rüberzubringen, würde mir das wesentlich mehr helfen, als die aktuellen Videos.

      Ganz gut unter diesen Gesichtspunkten gefällt mir schon Milambers SH Video.

      Gruß, Karsten
  • 9 Antworten
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      wenn du FL spielst musst du dir die videos von arscholio angucken, er erklärt JEDE hand sehr detailliert und gut... und das bei 4 tischen gleichzeitig.
    • KPoke
      KPoke
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 6
      Hi,

      danke für den Tip. Hab gerade nochmal eins angesehen. Das ist tatsächlich sehr gut.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Hallo, genau das problem mit den vielen tischen in einem video hatte ich früher auch, zb als ich das erste mal die stox vids geschaut habe, konnte ich damit rein gar nichts anfangen, da ich komplett überfordert war. Mittlerweile kann ich darüber nur noch lachen und alles unter 4 tischen kommt mir sehr langweilig vor. :)
      Es ist völlig normal, dass man am anfang nicht soviel überblickt, aber ich halte es für falsch weniger als 3 tische in einem video zu zeigen, da sonst kaum hände gespielt werden können. Man muss sich selbst einfach ein bißchen zeit geben, dann sind 4 tische wirklich kein problem. Außerdem wird wohl keiner den tod eines coaches durch langeweile verantworten wollen. ;)
      Finde bisher alle videos hier sehr gelungen - egal in welcher sektion! Die hände werden alle recht gut besprochen und iluya erzählt immer noch nen bissl drumrum. Finde die vids gut, so wie sie sind.
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Wenn du nicht alles überblickst, dann schau dir das Viedeo halt mehrmals an, mach ich zum Teil auch obwohl ich selber normal 6 Tische spiele. Ansonsten alles Gewöhnungssache und bei einem Tisch passiert einfach fast nichts.
    • Diveflo
      Diveflo
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 477
      Jop, Video einfach mehrmals ansehen das erleichtert das ganze erheblich ;) Und man hört/sieht immer wieder was, was einem vorher nicht aufgefallen ist :)
    • lilBuddha87
      lilBuddha87
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 494
      Man könnte doch einfach die langweiligen Hände rausschneiden und nur die Hände zeigen, die man auch tatsächlich spielt...
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Würd aber ein Riesen Aufwand sein und außerdem ist dann ein Viedeo das gleiche wie Beispielhände.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      Original von lilBuddha87
      Man könnte doch einfach die langweiligen Hände rausschneiden und nur die Hände zeigen, die man auch tatsächlich spielt...
      ja, der aufwand ist sehr hoch und gerade in vermeintlichen nobrainer Händen kann man seine eigenen größten Leaks entdecken.

      ich denke nicht das es gut ist (im FR) unter 4 Tische zu gehen, gerade durch die Chance es mehmals anzugucken, sollte es kein Problem sein, wenn man zeitweise überfordert ist, gerade als Anfänger.

      Störender wird für die meisten dann doch sein, wenn zu viel Leerlauf zwischendurch ist.
    • bebopchess
      bebopchess
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2005 Beiträge: 371
      Original von arschholio
      Original von lilBuddha87
      Man könnte doch einfach die langweiligen Hände rausschneiden und nur die Hände zeigen, die man auch tatsächlich spielt...
      ja, der aufwand ist sehr hoch und gerade in vermeintlichen nobrainer Händen kann man seine eigenen größten Leaks entdecken.

      ich denke nicht das es gut ist (im FR) unter 4 Tische zu gehen, gerade durch die Chance es mehmals anzugucken, sollte es kein Problem sein, wenn man zeitweise überfordert ist, gerade als Anfänger.

      Störender wird für die meisten dann doch sein, wenn zu viel Leerlauf zwischendurch ist.
      Eric "Rizen" Lynch spielt auf seinen Videos genau *einen* Tisch. Leerlauf gibts da keine Sekunde...