Sets - Jedes 8,5te Mal treffen?

    • merdok1
      merdok1
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 423
      Hi,

      Irgendwie habe ich immer gedacht, dass ich zu wenig Sets bekomme und hatte somit Bedenken, ob ich ueberhaupt noch Raises callen sollte, die meinen und seinen Stack um 1/15 decken. Ich habe somit mein Pokeroffice gestartet und meine Pocketpairanzahl auf 30k Haende mir anzeigen lassen. Damit meine ich alle Pocketpairs, von AA bis 22.
      Danach habe ich mir anzeigen lassen, wie oft ich am Flop mein Set treffe. Normal sollte es bei 1/8.5 sein, richtig? Das macht 11,764%.

      Bei meinen 1684 Pocketpairs habe ich aber nur eine Setanzahl von 150 Sets, was umgerechnet bedeutet, dass ich zu 8,907% mein Set am Flop kriege.

      Habe ich nun irgendwas total falsch bedacht/gerechet oder wie auch immer, oder liegt es einfach nur an der noch zu gering Samplesize und der damit verhandenen Ungenauigkeit? Wenn ja, dann kann ich mich ja auf mein noch kommendes Glueck freuen, oder nicht? :)

      Vielen Dank im voraus
  • 10 Antworten
    • drunkenJedi
      drunkenJedi
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 853
      Die Wahrscheinlichkeit am Flop ein Set zu treffen liegt bei 1-48/50*47/49*46/48=0,118, das entspricht 1/8,5.

      Dass du weniger Sets getroffen hast ist halt Pech, deswegen wirst du aber zukünftig auch nicht mehr Glück haben ;)
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      varianz mehr nicht
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      Ich denke mal, dass liegt daran, dass du nicht mit allen pocket pairs bis zum flop kommt. Zum Beispiel callst du nicht bei raise/reraise oder wenn ein shortie raised. Oder hast du das in deinen Berechnungen bedacht und ich versteh nur was falsch?
    • merdok1
      merdok1
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 423
      Original von nikotho
      Ich denke mal, dass liegt daran, dass du nicht mit allen pocket pairs bis zum flop kommt. Zum Beispiel callst du nicht bei raise/reraise oder wenn ein shortie raised. Oder hast du das in deinen Berechnungen bedacht und ich versteh nur was falsch?
      Du hast vollkommen Recht! Ich schau mla, ob ich das auch irgendwie filtern kann.

      Vielen Dank schon mal

      Edit: Hm, das waeren dann 1604 pocketpairs, also 80 weniger. Anscheinend hat ich einfach nur nicht so viel Glueck ^^
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      Das ist Pech. Ich hatte in meinen ersten 5000 BSS Händen 0 Sets
    • puckstoppa
      puckstoppa
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 651
      dafür kommen wieder sessions wo du mit fast jedem pocktpair ein set floppst.

      wenn deine samplesize sich irgendwann richtung unendlich bewegt *g* wird sich das schon auf die gewünschten 11,8% einstellen ;-)
    • Miikkii
      Miikkii
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 548
      Original von merdok1

      ...Ich habe somit mein Pokeroffice gestartet und meine Pocketpairanzahl auf 30k Haende mir anzeigen lassen. Damit meine ich alle Pocketpairs, von AA bis 22.
      Danach habe ich mir anzeigen lassen, wie oft ich am Flop mein Set treffe. Normal sollte es bei 1/8.5 sein, richtig? Das macht 11,764%.

      Bei meinen 1684 Pocketpairs habe ich aber nur eine Setanzahl von 150 Sets, was umgerechnet bedeutet, dass ich zu 8,907% mein Set am Flop kriege.

      hi merdok

      erklärst du mir bitte wie man das in PO macht. irgendwie hab ich das nocht nicht gecheckt ?? :(
    • merdok1
      merdok1
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 423
      Wenn du Pokeroffice gestartet hast, siehst du gleich beim Overview deine gesamten Haende, Gewinne etc.
      Dort findest du auch ein Filtersymbol (Rechts, zweites Symbol neben dem UPDATE button/sieht aus wie ein Trichter/Kaffeefilter). Klickst du darauf, kannst du dir deine Statistiken nach den Gewuenschten Haenden etc. filtern lassen. D.h. fuer Sets klickst du einfach zu erst unter der Rubrik "Specific hole cards" auf "Pairs", damit alle pocketpairs gefiltert werden sollen und danach auf (unten links) Flop filter "Three of a kind/onboard".
      Das wars eigentlich schon, wenn du weitere Fragen hast, kannst dich ja einfach melden oder ich schick dir nen screenshot.
    • erazorxp
      erazorxp
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2006 Beiträge: 273
      nicht ganz,
      wichtig ist auch, dass bei "saw flop" ein häkchen ist!
      also erstmal "pairs" und "saw flop" ankreuzen, zahl merken/notieren, dann noch zusätzlich bei Flop Filter "Three of a Kind/ No Board Pair" ankreuzen, diese zahl durch die 1. teilen, * 100 nehmen, und voliá -> Flopped Sets in % ;)

      bei mir sinds 119/969 -> 12,3%
    • merdok1
      merdok1
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 423
      Danke fuer den Hinweis. Muss ich gleich mal testen.

      Edit: Vielen Dank, damit haette ich sogar schon 10.9%. :)
      Mit 1394 pocketpairs den Flop gesehen und 153 sets bekommen.