Zwei Highroller und ein Fisch *Update 4.06. 3:00*

    • Alaton
      Alaton
      Black
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 1.472
      Ein weiterer unbedeutender Blog?!

      NEIN!!!!!

      Um was gehts ?
      Der ultimative Test wer denn nun besser besteht im Live-Game, zwei high-limit regular Spieler mit der nötigen Erfahrung, Tigga und Alaton
      oder
      der ständig mit dem Bankrott kämpfende lowroller Iluya.

      Der Ort:
      Das Cardcasino Poker-Royale in der Wiener Neustadt.

      Der Plan:
      Für Tigga und Alaton: Maximaler Profit in fünf Nächten.
      Für Iluya: Sich den Rückflug noch finanzieren zu können.


      7:30: Erste Station, heute morgen Stuttgart Flughafen:
      Völlig übernächtigt treffen Tigga und Alaton am Check-In Schalter zusammen. Von Iluya fehlt noch jegliche Spur, hat er heute Nacht sein letztes Hab und Gut verloren ??
      Wir wissen es nicht und machen uns schonmal alleine auf den Weg.
      Vor dem Abflug muss Tigga sich einer Meute von Fans entgegenstellen (Namen noch unbekannt). Darum bemüht im Flugzeug ein wenig Erholung zu bekommen ersparen wir uns das widerliche Frühstück an Bord und geniessen lieber während dem Schlaf von hinten getretten zu werden.

      10:00: Zweite Station, Flughafen Wien:
      Nachdem wir unser Gepäck von dem Gepäck-schleudernden Fliessband retten konnten suchten wir erstmal den Ausgang.
      Vor dem Ausgang entdeckten wir noch eine Filiale des berühmten Fast-Food Herstellers, Name zensiert (Keine Werbung für andere Affiliates), wir merkten schon dort: Wir verstehen absolut kein Wort der Verkäuferin :D
      Wir hoffen das "All-In" überall verstanden werden wird.
      Zwischenzeitlich hat sich Iluya gemeldet, wir sollen ihn um ~14:00 am Westbahnhof abholen.
      Von dort geht es per Shuttle-Bus in die Wiener Neustadt.
      Nun stellt sich natürlich die Frage ob es sinnvoll ist 3 Stunden auf unseren Donator zu warten oder direkt ins schöne gemütliche und komfortable Hotel zu fahren.
      Die Tableselection zwingt uns dazu auf den Fisch zu warten und ihn nicht zu vergraulen (Besser gesagt es wurde durch Highcarding entschieden ;) )

      12:00: Dritte Station, Westbahnhof:
      Wien gefällt von Anfang an nachdem ich Tigga's Konzentration von menschlichen Kurven zurück auf seinen Upswing lenken muss. So kann es weitergehen :D
      Während wir warten bis der Fisch reloaded hat beginnen wir diesen Blog in einem Internetcafé am Bahnhof.


      Tigga's Part:
      Von mir gibt es eigentlich nicht so viel zu berichten. Ich hab gestern während die beiden Cashgames gespielt haben erseinmal die SnGs angetestet. Ledier lief nur ein 10+3. Naja ok, spielen wir halt mal mit und schauen uns die Sache an. Das ganze SnG verlief relativ unspektakulär. Ich hab mich mit Blindstealen und resteals immer um die 10BB rum gehalte. Wir waren dann auch realtiv schnell ITM (Top 3). Ich openpush vom Button mit K9o und 7BB. SB folded, BB der Chipleader und Tabledonk meint zu mir "Ja ich weiß du hast ein hohes Paar aber ... was solls ich call dich einfach mal und dreht K8o um". DOMINATED !!! ^^. Naja es wäre ja nicht ich, wenn nicht mindestens zwei 8 im Flop gekommen wären ;) . Nach dem SnG hab auch ich das 10+3 Rebuy mitgespielt. Verlief relativ unspektakulär. Hab 2 rebuys und 1 Add on genommen. Ein mörder laydown hab ich jedoch gemacht im Turnier. Fish openpusht irgendwo und Ilu (saß bei mir am Tisch) instacallt und wichst fast auf den Tisch dabei. Ich hab im BB AKo und überleg, komme jedoch zu dem Entschluss, dass Ilu mindestens QQ+ haben muss und muck mein AK. Ilu zeigt KK. Gut der Flop + Turn hätte meine straight gebracht, aber wayne, richtig gespielt. Danach nurnoch uninteressante Hände und ich buste als 12 aus dem Turnier (Top 10 payed) nachdem ich von button any two open pushe und in AKo rein renn. Danach SnGs gespielt. 20+5. Im ersten konnte ich relativ schnell durch Set T gegen two pair und FD + Gutshot uptriplen. Bute jedoch dann mit KK gegen A7o und verliere danach noch ein Coinflip (AQo vs. 77 ich treff zwar im Flop mein A und Q aber river bringt sein Set). Im zweiten SnG bin ich relativ schnell short da ich wieder mit KK gegen A7o verlieren, kann mich jedoch durch ein paar lucky catcheserholen und share schließlich HU. Leider habe ich alle 30+6 SnG verpast. Ich hoff jedoch, dass heute auch ein paar höhere SnGs gespielt werden, als nur die low limits. So far.

      Edit: 3.6
      sorry, dass gestern kein update gabe, aber wir haben leider total verschlafen, da wir erst am Samstag morgen um 12-13 Uhr vom Casino heimgekommen sind.
      Das an den limits und highrollern liegt einfach daran, dass es sehr schwierig ist, eine höhere Partie zu finden. Turniere gab es nur die niedrig buy in Turniere.
      Freitag auf Samstag: Gab es wenig spannendes zu Berichten, früh aus den Turnieren raus und dann die Cashgame tables aufgesucht. Wiedergefunden habe ich mich bei einem 3/6 fixed game ;) . Naja lange Rede kurzer Sinn: 35 BB nach 16 Stunden dauer Pokern down. Wir waren dann morgens um 5 Uhr noch 4 handed mit 2 Maniacs und einem schlafend Spieler der in regelmäßigen Abstänen geweckt werden musste ^^. War halt doch iregndwie _sehr_ swingig! ^^ Keine keyhands, außer dass ich so gut wie keinen draws angekommen sind, aber dafür jede menge 4 outer gegen mich ^^.
      Samstag auf Sonntag: 30+5 freezout Turnier. War ein super Turnier mit sehr guter Struktur. 200BB startstack im ersten Blindlevel mit moderater anstiegsgeschwindigkeit. Keine besonderen Hände und iregendwann mit einem Coinflip raus^^, standart halt ^^. Nun kommen wir zum interesanteren Teil des Abends ;) . Nach dem Turnier bin ich mit Alaton vors Casino und wie vernehmen von irgendwoher Trance Musik. Wir uns also auf die Suche gemacht ;) . Die Musik kam von einer Kirmes und wie uns in Wien schon aufgefallen ist, waren dort ser sehr viele "nette" Mädels unterwegs, oder wie Alaton zu sagen pfleg:"Lecka Mädsche". Hat er auch recht ;) . Wir also auf der Kirmes wie zwei Ölgötzen 2 Stunden lang gaffen in der Gegen rumgestanden ;) . War sehr viel Potential unterwegs ;) . Ich wollte eigentlich dann noch weggehen in iregend einen Club, doch leider hat Alaton gekniffen, dieeige Sau ;) . So sind wir also dann zurück ins Casino. Ich wollte mein fixed Abenteuer fortsetzen und hab sofort geschaut was offen ist. 2/4 ... besser als nix. Bin auch sage und schreibe 35BB wieder up, nur leider falsches limit. Overall bin ich immernoch down, nicht wirklich viel aber halt down ;) . Table war ganz nice, viele Maniacs und noch viel mehr Callingstations + 2 tiltende Gegner. Swingig halt :D .
      So long, gute Nacht ich geh nun schlafen (3.6 10:57 Uhr)
      Kurzes Update vom Casino: Nicht viel passiert, außer, dass Ilu der Fisch 2x einen 2 outer gegen mich gecatch hat und einen 3 outer. Bin atm pissed, werde heute wahrscheinlich
      kein Cashgame mehr spielen. Auf Tilt bringt das nix ;) . Aber jetzt da, Casino ist nun mal swingig. Wir waren kurz weg und haben ein Bier getrunken (ohne Ilu (natürlich)) und wieder "lecka Mädschen" geschaut. Den Tipp mit dem Volksgarten werden wir (Alaton und ich) jetzt wahrscheinlich auch befolgen und noch ein bisschen Party machen gehen ;) . Alaton wollte noch in den nächstgelegenen Puff (lokaler Tipp ;) ) doch leider kann ich mir das nun nicht mehr leisten, alles Ilus schuld :( .
      Nochmal Update (Im Casino ist freier Computer zugriff;) ): Doch nicht weg gegangen, sondern NL100 gespielt. 3 Hand set over set gegen den absoluten voll Honk, broke ^^. REBUY!!! ^^. Danach lief es eigentlich sehr gut. Eine der Keyhzände war, ich limp am Button mit 22 nach 3 limpern vor mir. Flop: J28 rainbow. Check zu mir, potsize bet ^^, wird auch insta von 2 Leuten bezahlt. Turn 9. DONK vor mir von ca. 1/4 pot, call und ich call auch. River 9, immernoch alles rainbow. Er spielt wieder 1/4 an, und dann kam 3 facher raise vor mir. Ich überleg und bin mir bis jetzt immernoch nicht sicher, ob ein raise oder nur call richtig ist, wegschmeißen kam gegen die zwei nicht in frage ^^. Ich call auf jeden fall nur und der andere callt auch. Mein full war die beste Hand. Raiser hatte Q9o, whatever ^^. Alles in allem 120 up nach einer halben Stunde und auf zu einem SnG zusammen mit Alaton (Leider nur ein 20+5). Lief anfangs auch recht gut, keine besonderen Hände. Alaton pusht vom Button mit 8,5BB mit KTo und wird vom SB mit K8o gecallt. Es wären nicht wir, wenn die 8 nicht am flop gekommen wäre und Alaton traf natürlich sein FD + Gutshot + T nicht bis zum River. Ich konnte durch extrem viele steal pushes mich immer um den 2ten am Chips halten. Als wir an der Bubble sind betereiben meine 3 Gegner untereinander softplay, so wird das natürlich schwer zu gewinnen. Ich reklamier beim Dealer, dass sowas nicht erlaubt sei, doch seiner meinung nach ging das Ok. Ich hatte dann auch keine lust nachts um 2 bei einem 20+5er SnG den Floorman zu rufen und versuche so durchzukommen. Iregendwann war ich dann ITM und push vom SB aus any two mit 5BB gegen einen ultra tighten BB. Aus irgend einem Grund callt er mich mit J3o. Leider bin ich dominated (nicht der J, die 3 ;) (35s)), ich improve nicht und bin busto.
      Overall 70 - 80 up heute, aber auch kaum gespielt, vielleicht 2 Stunden heute, hab kein Bock ^^.
      Noch eine kleiner Nachtrag der mir gerade spontan einfällt: Am Freitag war ich iregndwann mal übelst pissed und bin aufgestanden und rausgegangen um mich wieder zu beruhigen. Alaton meinte, man hat es mir deutlich angesehen dass ich pissed bin. Der Security Mann am Eingang muss das wohl auch so gesehen haben, denn kaum steh ich drausen kam er hinterher um zu schauen, dass ich auch ja nicht randaliere ^^. Hab mich dann aber recht lang und freundlich mit dem netten Mann unterhalten und alles war wieder gut ;) .
      5.6: Wieder das 10er rebuy mitgespielt. HIhi^^. Ich suckte aus, aber vom feinsten. J6o größer ATo, Q6o größer AJs usw. Naja. Leider wurde ich am FT auch ausgesuckt für all meine Chips. Ich geh mit 8BB und ATo all in und werde von A4o und KQs gecallt. Ende der Geschichte A4 macht ein Full ^^. 9 Platz für ca. 100. Schade:( . Gerade noch ein Omaha SnG gespielt, aber als Bubble Boy raus:( . So nun erstmal was essen und dann weiterschauen was passiert ;) .


      Alaton's Part:
      Der gestrige Abend begann für mich mit einem Nl200 Cashgame Tisch, da ich das erste mal im Casino Livegames spiele war erstmal die ganze Situation beobachten angesagt. Allgemein sehr sehr sehr fischig, jedoch auch sehr schwierig zu spielen da jeder flop 5-6 Handed ist selbst wenn preflop auf 20€ geraist wurde. Mit 150€ ging es also an den Tisch, der sehr aggressiv war und in dem jede 2te Hand auf mindestens 15-20€ geraist wurde. Kommen wir gleich zur interessantesten Hand. Ich bin UTG und halte QQ und entschliesse mich zu limpen, ganz einfach weil ich durch einen normalen Raise keinerlei Chance sah das Feld kleinzuhalten was ich mit QQ unbedingt machen will.
      5 Limps hinter mir, schliesslich raist der BB auf ~15 €. Ich reraise auf 75€ (!) :D . Tabletalk : "Komische Art seine Aces zu spielen, Call".
      Flop T8K rainbow. Da contibets nicht wirklich sinnvoll dort sind und ich mich nicht unbedingt vorne sehe geht der flop check check. Turn kommt die Q und er bettet ~60€, ich pushe und bekomme den call. Er hält natürlich AJ :D . River ist King und ich sucke aus..
      Ich stehe direkt danach auf und widme mich dem 10€+3 10€ RebuyTurnier (Going south ftw :D ) in welchem ich es grandios schaffe 4 Rebuys und ein Addon zu verballern bevor ich als ~25. ausscheide. Danach noch an die Cashgame-Tables und stundenlang an recht regular-Tables bis um 2:30 nachts gespielt, dann schliesslich wegen der langsamen Aktion aufgehört.
      Bilanz 01.06: +300€ (Reisekosten gedeckt :D )

      Edit 3.06. 11:00
      Allgemein nicht allzuviel spannendes aus den Games zu berichten, bin beim Turnier von Freitag auf Samstag als 16. von 125 knapp vor dem Geld mit nem Coinflip gebustet. Sonst mal paar SNG's angestestet die eigentlich sehr soft zu spielen sind dort, sollte ich viel mehr machen, doch die Cashtische ziehen mich dann doch immer an. Zudem werden halt fast nur die 10 oder 20'er SNG die einfach völlig unrentabel sind, hab halt immer wenn mal ein 30'er zustanden kam mich dazugesellt. Diese Entscheidung wird duch den Rake noch wesentlich vereinfacht, da die SNG's eben 10+5, 20+5 und 30+5 sind :D
      Den restlichen Abend ewig Cashgame gegrindet und mit minimalen Verlusten (mehr oder weniger breakeven) wieder raus um 11 Uhr morgens ~.
      Dann erstmal gepennt und durch Sturmklopfen meiner zwei Kameraden geweckt worden, da ich den anscheinend ewig klingenden Weckruf überhaupt nicht gehört habe ;) (Tigga ist durch das Telefon in meinem Zimmer wach geworden und nicht durch sein eigenes?! :) )
      Samstag auf Sonntag dann das 30'er Freezeout, war mit Tigga am Tisch und hab mich dann durch einen feinen Move aus dem Turnier gekegelt. Raise einen sehr weaken Limp vom CO-First in und kriege contibetcall auf 9TJ board von 22 was dann leider doch gegen mein 46s am River vorne liegt :D
      Scheiss Coinflips !! -.-
      Noch zwei Sng's und ein Cashgame mit einem 100%Vpip 60% PFR Blind-Spielenden Koksabhängigen hyper-maniac mit viel zu viel geld bin ich den ganzen Abend wieder mit leichter miese raus.
      Den Part mit den Lecka Mädsche muss ich einfach mal sowas von bestätigen, Wien bietet eine Menge Sehenswürdigkeiten, man kann stundenlang in der Innenstadt sitzen ohne das es einem nur ansatzweise langweilig werden würde :D
      Mal sehen was heute Abend noch läuft und wie lustig wir noch aufs spielen oder sonstiges sind.
      Zu den Bildern muss ich leider sagen dass wir keine Cam dabei haben (Verplantheit von Iluya ftw) trotzdem noch 2-3 Bilder hinbekommen haben die folgen werden sobald wir zurück sind.
      Hoffe wir können uns nochma aufraffen hier zu updaten, nach 14-16 stunden Dauerpokern is ma scho a bissl groggi..
      Guat nacht de Härrn
      Update: 4.6 ICH BIN SOWAS VON PISSED (by Tigga) (Alaton ist wirklich richtig richtig pissed und desperate, aber das wird euch nun gleich selber erzählen warum.
      Heute ein bisschen auf den Cashgames gesplasht, erst mit bissl SSS auf den 200'ern, dort dann in 2 Orbits direkt 2 mal in Aces gerannt -.-
      Erste Hand OpenRaise UTG auf 7.5BB call aus middle ich push button mit Queens, BB pusht, UTG pusht und Middle Callt...
      Board von AQJTx hilft mir nicht gegen die Aces aus UTG.
      Zweite Hand raise vom Button von einem ~15% PFR ich pushe mit AKs und bin busto.
      Später gemütlich ne Runde NL100, zur Keysplashhand heute.
      UTG openminraist, ich reraise auf 6 (bissl zu wenig) zwei coldcaller direkt hinter mir. UTG will eigentlich callen, schmeisst zu seinen zwei 1€ chips den 10'er für den call. Sagt aber Call nicht und nimmt die anderen Chips nicht rechtzeitig aus dem Pot. Nach Floorman konversation wird der "Call" als raise auf 12 gewertet. Einen Call will ich hier gegen 3 Gegner mit AK natürlich nicht und reraise also auf 50€ mit noch ~6x€ behind. Hinter mir ein Call und ein Push auf 87€ (WTF??? :D ) (comment by Tigga: Alatons Gesicht war zum wegschmeisen komisch in dem Moment, ich musste mich extrems beherrschen nicht laut loszulachen =) ) und der originalminraiser foldet.
      Komme sowieso nicht mehr raus und calle also den Raise (Push war wegen 1€ zu wenig nicht möglich), pushe den Flop blind und werde gecallt.
      3xx€ Pot und ich verliere den Mainpot gegen flopped Quads 9'er, gewinne den Sidepot mit Ace high -.-
      Overall heute also 170€ down was jetz meine gesamten Gewinne aufgefressen hat ;)
      Jetzt ist's 3 und wir gehn in puff -.-, gn8 (ohne Ilu ofc -.- )

      Iluya's Part:
      So dann fang ich also auch mal an. Und nachdem ich das erste mal hier schreibe sag ich auch noch etwas zu meienr Hinreise. Da der Flug verdammt teuer war hatte ich dann doch die Bahnfahrt für knapp 120€ Hin und Zurück gewählt. Ich hatte es mir schöner vorgestellt, denn ich hatte latz reserviert und saß dann 4Stunden neben einem ca 200KG ÜÜÜBEL riechenden Wahlroß das auch noch sehr unfreundlich war. Naja soviel zur Hinfahrt.

      Wir waren dann also doch noch im Casino angekommen und ich war erst mal erstaunt. Tische wohin das Auge reicht und sehr schön anzuschauen.
      Zum Reinkommen dachte ich mir spiel ich erst mal ne Runde NL200 Cashgame bis das 10+3 mit unlimited Rebuys und Addon Turnier anfngt. Es ging hoch und runter und am Ende habe ich den Tisch mit 201€ also genau 1€ Gewinn verlassen. YIPPPPIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIE :D :D :D :D

      Danach bin ich dann auf meinen Turnier Tisch mit Tigga zusammen (Wir hatten den gleichen Tisch gezogen.) Es war ein relativ normaler Table und die einzig komische Hand war, als ich einen Raise mit den 99ern gereraist habe und ich einen Allin von einem anderen Spieler bekommen habe. Ich dachte mir zuerst ich wäre sicher geschlagen bis ich dann A6s sah. "Naja was hätte ich denn mit der Hand machen sollen" "Folden" "A6s folden? Ne dafür ist die Hand viel zu gut" sagt wohl alles.....
      Aber es ging weiter und ich erkämpfte mir einen guten Stack und war so etwa Chipleader als von den 75 Leuten noch 30drin waren.
      Dann kam eine schöne Hand:
      Ich AJo am MP2 und raise auf 4BB und der BU callt.
      Flop: 226
      Ich bette 5000 also etwa 2/3 Pot wenn ich mich nicht falsch erinnere. Er raist auf 10000. Er hat irgendwie die Hand so dumm gehalten dass ich dachte es wären seine letzten Chips und calle natürlich.
      Dann seh ich plötzlich er hat noch 10k Chips... DAMN!!!!!!!!
      Turn 8 ich checke er geht Allin ich muss fast callen und tue das auch.
      Naja er zeigt AQo ich sehe schon einen großen Teil meiner Chips weg wandern und was kommt am River? 8!!!!!!! YEAH SPLIT POT!!!!!!!!!!!
      Naja ich war wieder happy und es ging weiter. Sonst gibt es eigentlich keine atemberaubenden Hände zu erzählen ich hatte einfach genialen Read auf die Leute und wusste immer genau was die Gegner hatten und habe sie ausgespielt. Nach der Zeit war ich als Chipleader am FT!
      Noch eine lustige Hand:
      Ich A2o am Button raise auf 20K (3,5BB) und der BB callt.
      Flop 642 und er bettet 20k. (Er hatte etwa 80k Chips)
      Ich wusste: Hat er was wartet er auf meine Bet und reraist weil er das immer gemacht hat. Also: Ich geh Allin er wartet sau lange (so stark hab ich noch nie mein Herz gespürt) und foldet. Wieder richtiger Read :D
      Nach weiteren 10Minuten hatte ich dann von insgesamt 350k Chips 220K also genug und wir waren noch 4 Spieler und sie wollten Deal.
      Erster bekommt 950 und 2ter knapp 500. Ich hab gesagt ich will 800 und ist OK (Ist einfach viel Geld und so hab ich wenig Risk) und sie haben alle zugestimmt und ich war happy.

      Nachher noch unglücklich ne Hand im NL200 Cashgame verloren mit QQ als Overcards am Flop Allin er callt mit A5s und gewinnt. Naja wieder 150 weniger aber im Endeffekt doch erfolgreicher Tag und endlich hab ich ne Antwort auf die Frage was mein größter Turniererfolg war :D


      Sooooo nun berichte ich also direkt über 2Tage. Gestern hatten wir irgendwie nicht die Zeit dazu. Um 1Uhr Nachmittags sind wir langsam im Hotel angetanzt und sind um 5 wieder aufgestanden und zurück ins Casino um das Freezout TUrnier zu spielen (30+5). Da lief es einfach mal garnicht war total Carddead und dann letzendlich noch vor der Pause mit AQo Push gegen 55 raus.
      Die anderen Turniere liefen auch nicht gut nur ni den SnGs bin ich 2mal ITM gewesen aber es ist einfach heftig wenn man da keine Hände bekommt denn es sind halt einfach sehr wenige Hände bis die Blinds sau hoch sind.
      Naja Gegner sind grottig aber Varianz meiner Meinung nach auch nicht so klein. Immerhin bin ich bei den SnGs etwa 50 oder so im + geblieben. (hab 35 und 25er gespielt)
      Nun zum traurigen Teil: 1Stack Omaha Down (100€) 2 Nl200 Stacks (450 oder so) und noch im NL100 einen (100).
      Ich sag mal Shit Happens.... Gegner sind total grottig aber wenn die Backdoorflushes/straights und der 2Outer ankommt isses halt traurig. Und der Omaha Stack war OK. Hatte davor nen double up und bin dann mit bester Hand am Flop Allin und mein Gegner hat getroffen :D Thats Omaha.

      Das war dann vorm schlafen und heute war ich bis auf meine 70miese im FL2/4 was nicht viel war bei dem gedonke break even mit allen Buyins für SnGs Tourneys etc pp....

      Overall bin ich jetz wohl breakeven oder bissi im plus/minus ich weiss es nicht. Das wird am Ende abgerechnet ;)
      So und nun bin ich mal in der Heia um 4Uhr heissts wieder aufstehen und auf ins Casino :P Denke Ala und Tigga werden jetzt auch noch in die Tasten hauen.

      5.6.07: So dann werd ich wohl auch noch einmal bisl was schreiben nachdem ich gestern irgendwie zu müde dazu war (ach ne es war ja heute morgen aber egal... Der Tag wird nach dem aufstehen und ins Bett gehen unterteilt :P )
      Naja auf jeden Fall hab ich gestern erst mal dick geownt. Bissi im Tourney rum gespielt aber nix gerockt Limit und so wird ja auch schon von Ala un TIgga erwähnt worden sein.
      Danach gings zum Cashgame. Auf NoLImit hatte ich irgendwie kein Bock also dachte ich mir spiel ich doch mal ne Runde Fixed. Kein Plan davon aber fürs Casino wirds schon reichen.
      Setze mich mit 100 an den Tisch (2/4) und spiele ein bisl. Der Vorteil ist: Alles wird gecallt und any Pair was über ner 5 ist geraist (postflop) und man muss nur auf ne gute Hand warten. Davon kamen einige (auch Suckouts aber die zum Glück weniger :P ) und so gehe ich nach 2 Stunden mit 300 vom TIsch nen Päuschen machen. Bissi raus und dann noch ne Runde 25er SnG und gewonnen danach noch nen 35er dritter geworden. (So muss dat :P )
      Und wieder ne Runde an Fixed. Diesmal mehr auf Fun (Blinde raises blindes callen etc. Es war einfach ne sau lustige Runde :P ) und so gings nicht sooooo viel rauf wie es hätte gehn können denn ich hab bis 8 morgens gespielt also gut 5Studnen. Am Ende bin ich aber doch wieder mit 300 vom Tisch also wieder 200 Gewinn.
      Also bin ich dann alleine um 9 irgendwann im Hotel angekommen (Ala und TIgga waren schon früher gegangen). Natürlich mim Taxi und nem guten Trinkgeld für den Fahrer nach 500-600 up......................... :D
      Naja eben Turnier Suckout bekommen aber adnn noch in den SnGs gerockt und gut 100 oder so up. Und jetz... gehts an den 3/6 Fixed Limit TIsch nachdem ich mit den beiden Deppen die zu blöd sind zu gewinnen was gegessen hab =)
      Bevor ich heim fahr schreib ich nochmal was.... Wird wohl in den frühen Morgenstunden sein :D :D :D :D :D :D :D

      Next update: Samstag nach dem Aufstehen ;) (Achja Ala hat heute nachdem er gestern noch getönt hat "Ihr werdet doch wohl nicht mehr als 12 Stunden schlafen" erst mal dick verpennt und wir mussten ihn aufwecken :D
  • 56 Antworten