Fragen zu Odds & Outs

    • shorty85
      shorty85
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 56
      Hallo,

      habe ein paar fragen zum Odds & Outs - Artikel in der Bronze Fixed Limit Section.

      1. Berechnet man die Pot Odds nur direkt nach dem flop oder stellt man die gleiche Berechnung auch am Turn und River nochmal an?

      2. Was genau ist ein:
      - Same Pair, worse Kicker (Gleiches paar mit schlechtem kicker, aber welches paar? das top pair?)
      - Gutshot, Full House Draw durch 2 Pair
      - live Overcards (Overcards sind mir klar aber was ist live?)

      danke für die Hilfe
  • 11 Antworten
    • Oetzi
      Oetzi
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2005 Beiträge: 3.556
      Hallo,
      also frage 1 kann ich beantworten.
      Flop und Turn Pot Odds und Outs berechnen.
    • shorty85
      shorty85
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 56
      und gleich noch ne frage:

      bei middle pair heißt es man braucht 8:1 Pot Odds. d.h. ja eigentlich indirekt viele gegner sollten am besten betten. (um so besser sind ja die pot odds oder) Ich würde aber sagen wenn ich am flop nur noch gegen 1 oder höchstens 2 gegner spiele ist die wahrscheinlichkeit dass ich mit middle pair gewinne größer als gegen mehr gegner, aber mit weniger gegner sind die pot odds ja auch meistens geringer, das wiederspricht sich doch ein wenig oder?
    • Alexmf
      Alexmf
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.854
      1. Am Flop und Turn sind sie wichtig insbesondere zum drawen, am River ob du mit einer marginalen Hand noch callen sollst

      2. same Pair worse Kicker: egal welches Paar. Zb QJ gegen JT auf einem J62 Flop oder QJ gegen JT auf einem AJ2 Flop
      Gutshot = genau eine Karte zur Straight zb AJ bei einem Flop von KT5
      Full House Draw durch 2pair = Chance mit 2pair ein FH zu machen beispielsweise bei einem Flop von KQJ hast du mit KQ noch 4 Outs gegen AT
      live heisst dass dir die Karte die beste Hand gibt, wenn du sie triffst
    • SirWiwell
      SirWiwell
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 592
      Ich hab auch ne Frage zu der Odds/Outs Tabelle.

      Ab 15 Outs steht keine "benötigten Pot Odds" mehr da. Heißt das ab da ist es IMMER sinnvoll zu callen, raisen?
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      Ich würde mal sagen ja, 15 Outs sind ne Menge, da ist die Warscheinlichkeit hoch, dass du eine der Karten triffst.
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Bei 15 Outs brauchst du 2,1 :1 Potodds an Flop oder Turn und 0,8 : 1 für Flop und Turn zusammen.
    • kobeyard
      kobeyard
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 2.749
      live heißt, dass du wirklich vorne bist, wenn du eines deiner outs triffst.

      tainted outs im gegensatz dazu sind outs, die deine hand zwar verbessern, aber dem gegner gleichzeitig noch mehr helfen und du hast so trotzdem noch die 2.-beste hand. BSP: du hast AK gegen K7 flop 734 turn: K
      du denkst nun, hey cool ich hab TPTK, aber dein gegner hat mit der karte halt top 2 gemacht und du zahlst ihn noch mehr aus.

      sowas nennt man dann auch bad reverse implied odds
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      bei 15 clean outs hat man eine gewinnchance von 54.1% für flop+turn und 32.6% für den turn.

      eine situation, bei der die potodds für 15 outs am flop nicht callbar wären existiert nicht, deshalb vielleicht auch kein eintrag. nicht mal bei NL kann man eine bet so gestalten, dass man unter 1:1 gerät.
    • bennyg
      bennyg
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 815
      bei 15 outs gewinnst du in mehr als 50% der fälle den pot, des heisst wenn du 1$ einzahlst, dann zahlt ja mindestens ein gegner auch 1$ ein -> 2$ von diesen 2$ gehören dir mathematisch mehr als 1$ also mehr als du eingezahlt hast --> ab 15 outs raise 4 value! außer es lohnt sich ein call 4 overcall.

      vorsicht, wichtig ist das deine outs sauber sind!
    • SirWiwell
      SirWiwell
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 592
      Ah ok. Danke. 15 Outs hört sich nämlich für mich auch extrem viel an, sofern es wirklich clwan outs sind.

      Alles was über 15 Outs ( also 16, 17 usw. ) ist ist dann sowieso immer zahlbar, richtig? Finde diese Sache mit Odds und Outs ist echt das schwerste zum lernen und verstehen.
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      alles ab 14 outs für flop+turn hat eine gewinnwahrscheinlichkeit größer 50%.