Wie beurteilt ihr SNG 22?