Vergleich NL 50 SH / NL 100 SH auf Party / Titan

    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Seit heute spiele ich endlich wieder NL 100 SH :D :D

      Bis jetzt hab' ich 20k Haende NL 50 SH auf Party, 13k Haende NL 50 SH auf Titan, 1k Haende NL 100 SH auf Titan sowie - leider ohne DB - 5k Haende NL 100 SH auf Party und ca. 25k Haende NL 100 SH auf UltimateBet.

      Was sind eure Eindruecke von den verschiedenen Limits auf den beiden Sites ?

      * NL 50 SH Titan:

      Super fishig, aber voll von hyperaggressiven Maniac-Fischen, vor allen Dingen
      sehr viele Short- und Midstack-Maniacs.

      Aeusserst swingy - sogar noch mehr wie NL 100 SH auf Party. Es ging
      eigentlich staendig 3-5 Stacks up and down in einer Session.

      Post-Flop sehr maniac-like, Gegner fast nicht zu lesen. Pre-Flop gibt's
      selbst bei uebergrossen Raises noch staendig Family-Pots. Die Fische
      lieben den "All-In"-Button, staendig wird der Turn gepusht.

      Ich kam mit diesen Gegnern ueberhaupt nicht klar und hab' das "Experiment"
      nach 13.5k Haenden und insgesamt 16 Stacks down (minus Boni) abgebrochen.

      * NL 50 SH Party:

      Stark zeitabhaengig. Teils ultra-tight, teils super-fishy. Viele tricky Fische,
      die mit starken Haenden nur callen. Frueh morgens und am WE sehr fishy,
      wenn die Canadier online sind. Hatte ich solide 4.39 PTBB/100 und ging recht
      kontinuierlich aufwaerts. Mit dem Limit kam ich super klar.

      * NL 100 SH Party:

      Pre-Flop viele Maniac-Fische, die mit jedem Trash pushen bzw. einen Push
      callen, daher sehr swingy. Post-Flop eigentlich ok, zumindest waren die
      meisten Gegner einigermassen readable - man weiss eigentlich anhand der
      PT-Stats woran man ist. Hab' das Limit geschlagen und stand kurz vor dem
      Aufstieg auf NL 200.

      * NL 100 SH UltimateBet:

      Vergleichbar mit Party, aber Post-Flop aggressiver - dafuer aber wesentlich
      mehr Spieler mit vollen Stacks, dadurch einfacher zu spielen.

      Wenn ich mal UltimateBet's NL 100 SH mit Titan's NL 50 SH vergleiche, sind
      die Gegner etwa gleich aggro - aber auf Titan haben so viele von denen nur
      halbe oder noch kleinere Stacks. Auf UB wurden Raises meistens noch
      respektiert, auf Titan ueberhaupt nicht.

      UB ist aber auch schon ewig lang' her, das war vor meiner PS.de-Zeit.

      * NL 100 SH Titan:

      Immer noch sehr fishy, aber auch viele gute TAGs.

      Hatte auf meinen erst 1000 Haenden bis jetzt an jedem Tisch einen TAG,
      allerdings sind immer noch genug Fische da.

      Die Leute scheinen meine Raises zu respektieren :D :D :D

      Bis jetzt 7.21 PTBB/100 auf 1000 Haenden und ging recht kontinuierlich
      aufwaerts ohne groessere Swings.

      Im direkten Vergleich zu NL 50 SH auf Titan scheint dies ein Limit zu sein,
      wo es wohl wirklich kontinuiertlich aufwaerts geht.

      Klingt frustrierend, aber seit ich auf Titan angefangen habe gab es bei mir
      keine einzige Session von 1000 Haenden wo ich nicht mal irgendwann um
      mehr als einen Stack down war.

      Waehrend dieser 1000 Haende war ich einmal an zwei Tischen jeweils um
      einen halben Stack down - aber gleichzeitig an den beiden anderen Tischen
      im Plus.

      Hat jemand aehnliche Erfahrungen gemacht oder was ganz anderes ?

      Klar, 1000 Haende sind noch keine ausreichende Samplesize, aber irgendwie bekomme ich den Eindruck dass NL 100 SH auf Titan irgendwie von den Fischen her mit Party's NL 50 SH vergleichbar ist - und Titan's NL 50 SH so in etwa Party's
      NL 100 SH entspricht, wenn man mal von den Shorties absieht.

      Gruss,
      Jack
  • 4 Antworten