Ajari Anfängercoaching Feedback + KKKK Slowplay

    • Ajari
      Ajari
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 257
      Hier ist ein neuer Thread für Feedback zu meinem Coaching.
      Da die folgende Hand aus meinem heutigen Coaching auf großes Interesse stieß, poste ich sie hier.

      Zuerst ein Wort der Warnung:
      SLOWPLAY IST IN DEN MICROLIMITS IN DEN SELTENSTEN FßLLEN SINNVOLL !
      Zu häufig wird man von einem Gegner, der mit den unmöglichsten Karten im Spiel bleibt auf dem River noch überholt. Darüber hinaus erkennen die wenigsten Gegner die Moves, die man macht und reagieren daher auch nicht auf sie.
      Daher: Lasst im Normalfall die Finger davon.

      Einen der wenigen Ausnahmefälle stellt diese Hand dar:

      PokerStars 0.05/0.10 Hold'em (10 handed) FTR converter on zerodivide.cx

      Preflop: Hero is MP3 with K:diamond: , K:spade: . Hero posts a blind of $0.05. CO posts a blind of $0.05.
      1 fold, UTG+1 calls, UTG+2 calls, 2 folds, Hero (poster) raises, CO (poster) calls, 3 folds, UTG+1 calls, UTG+2 3-bets, Hero caps, CO calls, UTG+1 calls, UTG+2 calls.

      Flop: (17.40 SB) J:heart: , K:club: , K:heart: (4 players)
      UTG+1 checks, UTG+2 checks, Hero checks, CO bets, UTG+1 calls, UTG+2 calls, Hero calls.
      Was für ein schöner Flop! Da in den vorangehenden Händen mehrmals alle Spieler am Flop mit hohen Karten auf eine Bet meinerseits gefoldet hatten, entschloss ich mich hier zum Slowplay. Dieses tat ich aber nur, weil ich mit meiner Hand praktisch uneinholbar vorn lag. Der CO tat mir den Gefallen und hat hinter mir gebettet. Den Checkraise habe ich mir jedoch für den Turn aufgespart, da ich so mehr Geld in den Pot bringen konnte.

      Turn: (10.70 BB) 5:heart: (4 players)
      UTG+1 checks, UTG+2 checks, Hero checks, CO bets, UTG+1 calls, UTG+2 calls, Hero raises, CO calls, UTG+1 calls, UTG+2 calls.
      Der Turn mit einer Herzkarte war gut für mich. Wenn jemand nun einen Flush hatte, würde er viel Geld investieren. Da der CO schon den Flop gebettet hatte, konnte ich hier davon ausgehen, dass er nochmal betten würde und den Check-Raise ansetzen. Schön natürlich, dass auch die beiden UTG-Spieler in der Hand blieben und nochmal nachzahlen mussten.

      River: (18.70 BB) 5:club: (4 players)
      UTG+1 checks, UTG+2 checks, Hero bets, CO calls, UTG+1 folds, UTG+2 folds.

      Final Pot: 20.70 BB

      Results:
      Hero has Kd Ks (four of a kind, kings).
      CO has As Js (two pair, kings and jacks).
      Outcome: Hero wins 20.70 BB.

      Die Hand hat wirklich Spaß gemacht! :D
  • 20 Antworten
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      schönes ding :)

      bei mir foldet aber jeder, wenn auch nur ein K als höchste karte auf dem board liegt :(
      naja... ist mir immer noch lieber, als mit trah weggelucked zu werden :D

      zum coaching gibts von meiner seite aus nix hinzuzufügen. war mal wieder sehr lehrreich :)
      das sehen die anderen mit sicherheit auch so
    • BLinn
      BLinn
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 13
      Hallo Ajari,

      das war echt gut gestern. Habe von Dir ein paar Antworten auf Fragen bekommen, die mir wohl was bringen (hoffe ich ).

      Beispiel: Trap-Hands wie KT, QT können leicht dominiert werden. Habe diese Begriffe "Trap-Hand" und "Dominanz" so bisher nicht in Zusammenhang bringen können. Ich wette, dass ich mit diesen Händen schon eine Menge Geld verloren habe. Sie sehen ja auch wirklich gut aus, wenn man sie "in der Hand" hält, und man trennt sich nur ungern davon.
      Deshalb hat es mich auch beeindruckt, dass Du im Coaching einmal KK gefaltet hast, als ein Ass auf das Board kam und Action am Tisch war. Ich selbst bin immer gleich heftig verliebt in hohe Pocket-Paare, und habe größte Probleme, sie wegzulegen.

      Diese beiden Punkte waren für mich sehr lehrreich. Danke dafür und bis zum nächsten mal.

      Viele Grüße,
      BLinn
    • JimDuggan
      JimDuggan
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2006 Beiträge: 3.146
      Ich habe jetzt gestern das insgesammt 10 Coaching für Anfäger gehöhrt(4 davon mit Ajari) und wollte hier dann mal das erste Lob loswerden weil ich auch das erste Live Coaching Erlebniss mit Ajari hatte.

      Sehr Klasse, Es macht wirklich Spass, sehr Verständlich erklärt alle Fragen und auch sehr deutlich.
      Danke dafür.
      Hax
    • Avenger83
      Avenger83
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 555
      Auch von mir ein großes Lob zu dieser schönen Stunde gestern.
      Was mich besonders beruhigt hat, war die Tatsache, dass auch andere mal etwas Pech haben -- meine die Sache mit pnknt oder so ähnlich schrieb der sich doch.

      Man liest zwar im Forum viele ähnliche Stories, Live und in Farbe sogar noch mit Ton ist jedoch etwas anderes.

      Gefallen hat mir auch die (glaube ich) Dame (???) mit nicht existentem Kicker...
    • Laphroaig27
      Laphroaig27
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 1.075
      ich muss hier auch nochmal ein lob für das coaching vom mittwoch loswerden. es war wirklich alles hervorragend erklärt und, was nicht selbstverständlich ist, man konnte auch gut zuhören, ohne genervt zu sein.

      anscheinend gibt es doch noch lehrer, die was auf dem kasten haben ;)
    • svenna1980
      svenna1980
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2006 Beiträge: 83
      Auch von mir ein Lob an dich Ajari. Du machst deine Sache wirkllich sehr gut. Es ist wirklich jedes Mal sehr lehrreich dir beim Coaching zuzuhören; auch weil du meist ausführlich erklärst weswegen du den jeweiligen Schritt machst. An das slowgeplayte KKKK erinnere ich mich gerne zurück...
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.045
      Ich kann mich dem ganzen Lob nur anschliessen...und hoffe bald wieder coachings von dir mitverfolgen zu können =)
    • kensparks
      kensparks
      Einsteiger
      Dabei seit: 14.05.2006 Beiträge: 4
      wegen slowplay bei 4xK: das kommt ja auch echt oft vor, dass man dafür nochmal ausführlich ein beispiel bringt wo man slowplay machen kann ;) gibt noch mehr hände wo man änlich wie du spielen kann, aber es ist eher selten, dass man mit solchen mitspielern am tisch sitzt. nach dem check raise am turn hätte jeder rausspringen müssen ohne mind. nen flush oder besser zu haben.

      naja, ganz interessant sonst dein coaching. war das erste mal das ich mir sowas angehört habe.
    • Ajari
      Ajari
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 257
      Ups, das ist ja erstaunlich, dass jetzt noch Rückmeldungen zu meinem Coaching kommen, denn das letzte Coaching ist schon fast zwei Wochen her. Aber ich freue mich natürlich über Eure Rückmeldungen.

      Original von hwoarang84
      Ich kann mich dem ganzen Lob nur anschliessen...und hoffe bald wieder coachings von dir mitverfolgen zu können =)
      @ hwoarang: Ich bin ab morgen für 8 Tage mit 23 Schülern auf Projektfahrt in Dublin, daher auch diese und nächste Woche kein Coaching mit mir. Planmäßig sollte es am 31. Mai weiter gehen und dann immer Mittwochs. Ich hoffe auf rege Beteiligung.

      Grüße,
      Ajari
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.433
      ich will jez nicht destruktiv rumstänkern aber die hand ist TOTAL grauenhaft gespielt und ist absolut keine ausnahme, bei der man slowplayen sollte. es gibt quasi fast keinen spot, bei dem slowplay schlechter als hier angewendet werden kann.

      17,4 SB am flop.

      ich will jetzt gar nicht näher drauf eingehen, aber du solltest das in deinem interesse NIE wieder so spielen und im interesse der gecoachten.

      und bitte keine rechtfertigungsversuche;)

      bet/cap flop, bet/cap turn, bet/cap river, ALLES andere ist unsinn!
    • Elite
      Elite
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 1
      hei

      ich wiess nicht genau wo ich das hin schreiben muss,aber ich habe bei partypoker noch keine 50$ bekommen obwohl ich hier mein name und dort den bonus code eingegeben habe!???

      grüsse
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      bitte geh näher drauf ein hotte :) er schrieb doch extra, dass sonst immer alle gefoldet haben (wobei da bestimmt nie soviel im pott war?).
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      ich bin zwar nicht hotte, aber ich denke die situation ist so eindeutig, daß sogar ich da was zu sagen darf :D

      1) nach einem preflop cap checken und auf eine bet nicht folden stinkt. da kann man sich ja gleich das "ich hab ein monster"-t-shirt anziehen
      2) der flop ist extrem koordiniert. man wird hier so gut wie immer von mehreren leuten mit flush und straightdraws gecallt oder geraist. AJ, QJ, AA, QQ sind weitere plausible hände, die hier wohl nicht gleich die segel streichen werden.
      3) der pot ist so groß, daß hier sogar 2-outer halbwegs legitim callen können.


      last but not least muss man auch noch gegen einen royalflushdraw protecten :D
    • DasWiesel
      DasWiesel
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 1.185
      was hätteste eigentlich bei der Hand mit den 4 Königen gemacht wenn der CO zB mit nem OESD check behind gespielt hätte?
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.433
      Original von hazz
      bitte geh näher drauf ein hotte :) er schrieb doch extra, dass sonst immer alle gefoldet haben (wobei da bestimmt nie soviel im pott war?).
      du hast die antwort bereits gegeben.

      17,4 SB am flop! streiche in diesem fall das wort slowplay aus deinem wortschatz!:) und das ist nur der HAUPTgrund, warum SP hier mist ist!
    • Zecke
      Zecke
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 880
      ich gebe onkelhotte recht, kein slowplay bei großen pötten
      nach preflop cap hätte ich als gegner nicht eine SB investiert, denn der check ist zu verdächtig.
      als coach sollte man solche fehler vermeiden!
    • Zecke
      Zecke
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 880
      jetzt seh ich erst was du am turn gemacht hast.
      bist du vollkommen wahnsinnig??
      wenn der CO check-behind macht kommt keine bet am turn rein,
      GRAUENHAFT gespielt!!!!!!!!!!!!
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.045
      Naja mag vielleicht riskant gespielt sein, aber letztendlich hat es geklappt und der Pot ist 20BB groß,
      warum also nicht mal was ausprobieren wenn sich der Tisch vorher als allzu tight herausgestellt hat.
      Ich denke es gibt schlimmere Fehler als sowas slow zu playen

      Say you are prone to making a particularly bizarre error: Every time you are dealt a royal flush, you check and fold. Well, this error is very expensive, as you forfeit an entire pot you are guaranteed to win. Yet you could make this egregious error every time and still be a successful poker player. That is because you get the opportunity to make this mistake only once or twice per year
    • Wiseguy
      Wiseguy
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 2.033
      Es gibt schlimmere Fehler, aber wenn er jedesmal seine Quads in einem Multiway Pot so spielt, ist das schon deutlich negativer...

      Die Hand ist einfach falsch gespielt und das auch noch in nem Coaching. Dass er den Fehler gemacht hat, ist nicht sehr schlimm, aber sowas muss dann auch korrigiert werden, weil sonst viele Anfänger diese Spielweise imitieren könnten. Anzeichen davon sind ja auch in diesem Thread zu finden.
    • 1
    • 2