Komm ich jemals wieder hoch?

    • clevergambler
      clevergambler
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 392
      Tag leute!
      Ich spiele eit gut 1 und 1/2 Monaten nl100sh (zurzeit auf fulltilt). Ist nicht viel ich weiß.

      BR vor ca. 22k Hände 4222$ exakt. BR danach 2800$
      Es sind nun also schon 14 Stacks dem Down zu Opfer gefallen und was da passiert ist, ist nicht mehr lustig. Es sit einfach nur Krank. Zweimal 2outer ABER nicht preflop! Vom turn zum river für je 200$ und 226$. Das waren wirklich die heftigsten für mich seit dem ich Poker angefangen habe(6monate her).
      Seit dem ich 8 stacks downs auf Party nl100 hatte konnte ich super jeden Beat an mir apprallen lassen, als es koninuihrlich aufwärst ging, aber jetzt fang ich an zu grübeln ob ich nurnoch bei Vollmond spielen sollte. Ne im ernst ich bin echt fertig mit den Badbeats, es ist so sick dabei hab ich bestimmt schon jeden PS.de artikel gelesen bischen auf 2+2 gefassselt und bei cardr***** viele GP und alle sbrugby videos gesehen slansky cashgame hoh vol.1 gelesen. Also fleißig theory gebüffelt.
      Auf nl100 spiele ich straight forward nie mach ich irgendwelche plays die mich in in schwierige situationen bringen würden. A-game herrscht bei mir sonst nix. Schon die ganze Zeit nach jeder einzelnen fishgebumsten session (no comment) sehe ich mr die equity meiner hände an. Was denkt ihr wohl wenn ich von 20 all ins gegen bigstacks mit:" 10mal70% - 5mal85%-2mal96%" pushen musste ,aber 3 mal zeigt PT meine Fehler als ich mit nur 37% all in war. Tia wie fühlt man sich da wohl? Wie in den arsch gebumst und nachher halb tot auf'ne müllhalde geschmissen, so kann man sich das vorstellen. Wie soll ich weitermachen? Ich weis es wirklich nicht! Underrolled mit 28stacks auf nl100 ist für mich seit den beats
      irgendwie selbstmord. Wie lange muss ich schon auf den lang ersehnten upswing warten......?
      Erfahrungsberichte, Aufmunterung,Tipps immer her damit
  • 6 Antworten
    • TryToGetYou
      TryToGetYou
      Black
      Dabei seit: 22.04.2005 Beiträge: 4.889
      und mir wollte niemand glauben, als es bei mir auf NL100 shit lief, dabei ließt man es so oft....


      geh doch einfach mal runter auf NL50, und schau wie es da läuft.

      läuft es gut, erfreu dich dran, das man mit der spielweise auch gewinn machen kann. nicht die dollars zählen, sondern einfach mal auf die winrate schauen.
      muss auch nicht für sonst wie lang sein, einfach nur mal ein, zwei tage.

      läuft die persönliche permanenz da auch noch untertourig, verlierst du wenigstens nicht so viel.


      unterm strich musst du da halt durch, die großen zahlen gelten auf jedem limit für sich, und auch die zweitouter und 4% dinger müssen halt mal ankommen.
      und 22k hände sind halt auch nix, das weißt du ja.


      Edit: sry, falls das quark war, ich bin im flamen besser wie im aufbauen.
    • clevergambler
      clevergambler
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 392
      hey danke für die antwort rennwurm

      Ich hab zwar Null bock auf Poker und nl50 aber versuchen werde ichs, ich hoffe es läuft dann mal ein bischen....wünsch mir glück^^

      60k hände waren es. in den letzten 22k gings steil bergab.. naja vielleicht hat noch jemand seine 2cent die er dazugeben kann^^
    • nargos
      nargos
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 6.479
      0,5 BB/100 auf 110k Hände zwischenzeitlich 25 Stacks im Minus
      Auf PP die sind alle irre auf NL100 ich dekne das ist bei FTp nicht anders.
      Sleyde hat da auch schon gediegen 80 K Breakeven gespielt
      Einfach weiterspielen, wenn du meinst noch dein A-Game zu spielen und erst absteigen wenn dich die BR zwingt, sonst kommt der Upswing in NL50 aber du gewinnst dann weinger.

      Meine Meinung

      Gruss Thorsten
    • clevergambler
      clevergambler
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 392
      hi nargos,
      ich hatte ja keine "ahnung", wie krank es auf nl100 zugehen kann, und noch auf so viele hände!
      nargos mit 110k hände nur 1100$ zu verdienen, auf 80k +-0 kann nur hart sein, aber was soll man sagen du hast mir echt die augen geöffnet. dafür müsste ich locker 2 monate spielen und dafür jeden einzelnen tag und sehr lange sogar auf 9 tischen weil Fulltilt so langsam ist.
      Auf welchem limit spielst du jetzt und wieviele tische würdest du für nl100 empfehlen? ich denke das man unter 6 ziemlich schlechter spielt weil einem einfach reads durch die lappen gehen wenn spieler was gewonnen haben und dann etwas mehr straight forward sind und etc...auf nl50 würd ich stetig 8-10 spielen
      danke jungs, ihr habt mich echt wieder zurück auf den Boden der tatsachen gebracht! ;)
    • nargos
      nargos
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 6.479
      NL200/400 spiele ich nun.

      Du musst durchhalten und lernen Hände posten usw. dann wird das.
    • clevergambler
      clevergambler
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 392
      es wird hart auf jeden fall! aber ich bleib am ball!

      @Edit: das reimt sich^^