tighte Tische bei PP

    • Urquattro
      Urquattro
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 18
      Hallo Leute,

      irgendwie fand ich die Tische bei Pokerstars um einiges looser als bei PP.
      Heute Nachmittag waren die Tische wohl ausschliesslich mit Pokerstrategen besetzt. Wo sind die gepriesenen schwachen Gegner wenn man nicht zu Amizeiten spielt?

      Grüessli Susanna
  • 9 Antworten
    • Schmette
      Schmette
      Gold
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 5.252
      Tja die Amis sind am arbeiten. Du musst wohl oder übel besser spielen als deine Kollegen. Gegen Psler kann man ja auch gewinnen. Man hat oft viel zu viel respekt vor den anderen Pslern. Man denkt die könnten schon alles. Is aber nicht so. Also sei besser als sie und dann ist es auch egal ob alle tight spielen oder nicht. WE LOVE AMIS!!!! COME BACK
    • GetCool
      GetCool
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 136
      Also ganz ehrlich, es sind zwar nur Deutsche an den Tischen, aber die meisten spielen echt schlecht! Hindert mich aber nicht daran, gegen die zu verlieren :D
    • DonnieDarko
      DonnieDarko
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2005 Beiträge: 599
      Kann mich nur anschließen wenn du ordentlich spielst kannst du gut Gewinn machen.So kann man mit Conti. Bets nach pre Flop Raise die guten Ps.de ler häufiger zum folden bringen.
    • DuellMaster
      DuellMaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 78
      Original von GetCool
      Also ganz ehrlich, es sind zwar nur Deutsche an den Tischen, aber die meisten spielen echt schlecht! Hindert mich aber nicht daran, gegen die zu verlieren :D

      HAhahahaha.. Hau mich in die ecke
    • GetCool
      GetCool
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 136
      Original von DuellMaster
      HAhahahaha.. Hau mich in die ecke
      ?(
    • FlyTony
      FlyTony
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 425
      Meine Erfahrung:
      Mit schlechten deutschen Spielern kann man wesentlich besser Geld verdienen, als mit Amis. Die meisten schwachen Amis sind nämlich Maniacs und oft geht dann der ganze Tisch so ab. Dadurch wird die Geschichte immer mehr zum Glücksspiel. (Klar, wenn man dauernd AA bekommt und den Flop trifft, kann man in einer Stunde 100 BBs verdienen, aber ....)
      Von den ganzen Deutschen haben von mir nur wenige tight-agressive in den Notes stehen. Bei den meisten steht, was sie für Fehler machen.

      Uhrzeit:

      Tut euch einen Gefallen und versucht nicht auf Krampf zu Zeiten zu spielen in denen Amis online sind. Ich habe es am WE des öfteren ausprobiert, nämlich ab 3:00 Uhr deutscher Zeit. Erfolg: eher nicht, siehe oben (Maniacs)
      Imho am sinnvollsten (je nachdem, wann man kann) ist es zwischen 6:00 Uhr morgens und 19:00 Uhr Abends. Danach ist es so voll, dass man keine/kaum Tableselection betreiben kann und das Niveau ist unter dem Strich tatsächlich am höchsten.

      Susanna:
      Dich hatte ich auch schon zweimal am Tisch, aber ich glaube, Du warst eher unauffällig, was ein gutes Zeichen ist. ;-)

      -Tony
    • Urquattro
      Urquattro
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 18
      Hallo Leute,

      danke für euere Meinungen.
      Ich hatte wohl einen schlechten Tag und Tische mit 11% Flop seen und 2,50$ verlust. Downswing und Anfangsschwierigkeiten halt ...
      Bin nun nach 7 Tage PP schon auf 58,59$ :D
      Es hat auch sein gutes, wenn die anderen spieler gut spielen .... ich kann/muss nur besser werden :]


      Grüessli Susanna
    • Schnaps
      Schnaps
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 1.072
      Hallo Leute,

      hatte heute einen Kanadier mit über 3000$ am 0.02/0.04 Table. Da wurde geraist was die BR hergab. Hat sämtliche Karten gespielt, unglaublich schwer zu lesen der Mann. Deshalb glaube ich ist es schwerer gegen solche Maniacs zu spielen, denn hat man selber mal ein gutes Blatt hat er auf einmal auch einen höheren Drilling zu bieten. Leider war er nicht lange genug am Tisch, wollt sich wahrscheinlich nur abreagieren, sodaß man von ihm nicht sonderlich profitieren konnte. Schade, aber im Endeffekt sind das die Spieler die wir brauchen.
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Siehe : Tisch der Bankroll-Retter