Spielen im Beginnerbereich nicht wirklich sinnvoll, oder?

    • Trockeneis
      Trockeneis
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 8
      Hi Ihr,

      habe gestern das Quiz bestanden...beim 3. Anlauf :rolleyes: .. und habe natürlich auch gleich angefangen zu spielen.
      Nun wird einem geraten, man sollte in der Beginnersektion anfangen.
      Da ich vorher schon auf PartyPoker.com meine 5$ zu 15$ gemacht habe, komm ich mit dem spielen schon gut zu recht.
      Jetzt meine Frage:
      Ist es überhaupt sinnvoll in der Beginnersektion zu spielen?
      Ich habe bis 2 Uhr in die Nacht gespielt und an meinen Tischen saßen ausschließlich deutsche Spieler, die folglicherweise auch alle von hier sind.
      Dadurch sind die Table sehr tight und man findet kaum Fische.
      Ausserdem kommt selten ein Pot über 1$, und somit wurden von meinen 300 gespielten Händen nur 35 als Raked Hands gezählt. ;(
      So schaffe ich es nie, die 10000 Hände in 40 Tagen zu spielen.
      Und ausserdem gewinnt man so sehr selten.
      Also sollte ich doch lieber aus der Beginnersektion raus....oder hatte ich nur Pech mit meinem Tisch?
      Und da ich nun 15$ + 50$ besitze, könnte ich doch auch gleich 10c/20c spielen? Oder sind die Gegner dort schon sehr viel schwerer?
      Gebt mal euren Senf dazu...vielleicht seht ihr es genauso...oder nicht?

      Grüße, trockeneis
  • 20 Antworten
    • GetCool
      GetCool
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 136
      .1/.2 sind aber auch Beginner-Tische ;-)

      Und ja, würde sagen, dass du da gleich anfangen kannst/solltest!
    • Macc
      Macc
      Global
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 1.607
      Kannst ja nur 10 und nicht 20 Dollar auf 5c/10c machen und dann wechseln. Achja, auf 10c/20c sind mittlerweile auch fast nur Deutsche.
    • Trockeneis
      Trockeneis
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 8
      Wieviele Raked Hands sind bei euch schon gezählt worden?
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      klar musst du beginner tische spielen, oder hast du die bankroll für 0.5/1? da fangen nämlich erst die regular tables an.
    • Trockeneis
      Trockeneis
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 8
      Verdammt...
      Hab jetzt schon zum 2. mal das Problem, dass ich keine Button hab um zu betten/callen/folden....
      Nichts...sobald ich an der Reihe bin verschwinden sie.
      Hatte AKs und kann nicht reagieren...
      Was ist dass denn???
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Schwieriges Thema. Aber: Entweder sind nicht alle Deutschen auch automatisch von PS.de, oder aber sie spielen trotzdem nicht so, wie man es hier lernen kann.
      Hast Du keine tighten Tische, dann hast Du 2 oder 3 Leute am Tisch, die Dich trotz schlechter Karten bis zum River verfolgen und dort das ein oder andere Mal überholen, das passt Dir dann auch nicht.
      Die fehlenden Buttons sind ein Phänomen, daß so selten auftritt, daß ich es auf Dein System schieben würde, ich habe das erst einmal von jemandem gehört und denke, wenn die Software schuld wäre, könnte man das öfter lesen. Korn hat irgendwo mal empfohlen, die ursprünglich von PP erstellte Fenstergröße nicht zu verändern - ich selbst habe mit der Fenstergröße schon mal ein wenig herumexperimentiert und keine Probleme gehabt.

      Gruß,

      Don
    • Floppy77
      Floppy77
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 2.047
      @ Trockeneis

      Mal ganz langsam. Gut Ding braucht Weile. Es geht ja nicht nur darum, ob deine BR für das nächst höhere Limit ausreicht, du brauchst vielmehr ein wenig Spielpraxis auf den jeweiligen Limits. Ich würde mich an Deiner Stelle schon strikt an die Vorgagen von Ps halten bzgl. des BR-Managements. Das hat schon alles seinen Sinn, weshalb man z.B. 200 BB auf einem Limit gewinnen sollte, um zu belegen, dass man das Limit nachhaltig geschlagen hat. Ausserdem sind die Fehler, die du auf den unteren Limits machst nicht so teuer, wie auf den höheren Limits. Letztendlich muss jeder für sich selbst entscheiden, was das Beste für einen ist. Ausserdem werden die Limits zunehmend tigher, je höher du aufsteigst. Also warum jetzt schon nur gegen tighte dt. PS.ler spielen wollen?

      Wünsche Dir aber nichtsdestotrotz viel Glück und einen erfolgreichen Start bei PP.
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      für 10000 raked hands habt ihr 90 tage zeit....
    • G4rfi3ld
      G4rfi3ld
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 237
      Original von TaZz
      für 10000 raked hands habt ihr 90 tage zeit....
      ja aber die beginner sektion endet in 45 tagen also is das mit den 10000 in 90 tagen leider quatsch, mit dem neuen system isses aus mit geduld und so, wenn du nicht in 45 tagen knapp bei der 0,5/1 $ BR bist dann sind die 50$ leider fürn gully weil zu pokerstars retour transferieren kann ja wohl net im sinne des erfinders der aktion sein, habe das problem schon mehrfach geschrieben, aber irgendwie krieg ich von den zuständigen einfach keine antwort wie das gedacht ist, oder ob man halt nur die 45 tage hat und wenns klappt mit glück dann is gut und wenn net pech ka? hab das selbe problem das auf den 0.05/0.10 Tischen fast nur tighte spieler anzutreffen sind also leute von da no na wenn sich da einige tausend anmelden bei 10 tischen oder so wo sollens denn sonst spielen aber es werden weder mehr tische eröffnet noch wird zumindest 90 tage auf beginner gegeben also is das ganze doch wohl eher unter das thema wie verjubel ich 50$ in kurzer zeit, weil mit lernen auf einem tisch und outs rechnen und bla das kannst abhaken wennst auf mindestens 3 tischen spielen musst, für die man ca. 1 stunde braucht bei 20-40 wartenden.
    • Macc
      Macc
      Global
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 1.607
      Mehr Satzzeichen bitte. Ist nicht böse gemeint, aber es liest sich einfach schwer.
      Ich kann deinen Frust (?) verstehen. Wenn man auf 5c/10c spielt, dann scheint der Bonus ne unmögliche Sache zu sein. Ich habs aber jetzt schon öfters in mehreren Threads geschrieben: Auf 10c/20c ist eigentlich jede Hand raked. Der Pot muss nur 5BB groß sein! Da siehts dann mit den raked hands viel besser aus. Außerdem steigst du ja auch in den Limits auf und machst Gewinn. Deine Bankroll besteht ja nicht nur aus 50$+Bonus, sondern auch aus dem Gewinn.
      Und für 0.5/1 muss deine Bankroll ja nicht 300BB groß sein. Mathias hats heut auch im Coaching gesagt: Das Limit ist leicht zu schlagen und verdammt fischig, eben weil es das niedrigste regular Limit ist und die ganzen Typen, die vielleicht 10 mal an den Beginnertischen gespielt haben, dort landen.
      Mein Tipp: Mach dir keinen Kopf und spiel einfach. Der Druck ist auf 5c/10c vielleicht ganzschön stark, aber er lässt schon auf dem nächsten Limit nach.
    • SaVe0001
      SaVe0001
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 195
      huhu!

      also hier muss ich ja auch mal meinen Senf dazu geben... (finde die Beginnersection nämlich auch besch...)

      ich spiel jetzt auch auf PP und meine Erfahrungen sind ehrlich gesagt sehr durchwachsen:

      1. Tische: viel zu wenig, sehr tight (vor allem zu den Zeiten, in denen ich spielen kann. Es gibt ja noch Leute, die morgens aufstehen müssen ;) )

      2. Fische: bisher keine gefunden (obwohl ich morgens so von 7 - 9 h lt. BR besser spiele)

      3. Software: meiner Meinung nach ganz miserabel - langsam und teilweise unübersichtlich

      4. Poker an sich: also ich hab zwar 8$ gewonnen mit jetzt 2000 hands, aber irgendwie funzt hier gar nix.

      zu 4. Bsp. aus meiner heutigen Session (PP 0.10/0.20 und 0.15/0.30):
      halte KQ (raise), alles schön am flop. Mit Q top pair und good kicker. ich bette, keine große action - nur calls. so gehts bis zum River (war ne 2). auf einmal gerat ich einen raising war und laufe schön heftig in die faust (AA)

      jo, das passierte mir 3 mal. genau das selbe.

      und siehe da... ich bekomm AA (cap preflop) - juhu, jetzt krieg ich euch. Am Flop kam dann noch'n A und 5 7 und ich war recht guter Dinge, die Hand zu gewinnen. tja... denkste... am turn kam ne 3 und am river dann noch ne 6... shit, dacht ich mir und schalte nen gang zurück. und wie war das Ergebnis? SaVe1182 hast three of a kind Aces... *** has a straight from 3 to 7. Dieser Mensch hielt 24o und macht munter jeden raise über alle Straßen hinweg mit... nachdem ich dann von meinen anfänglich 7.50$ auf 1.10 runter bin, hab ich nochmal nachgeladen (5$) und konnte mich nach ca 200 hands wieder in den break-even-bereich schaffen... zum kotzen. und so geht das schon die letzten 2000 hands. ich fass bei PP einfach keinen Fuß... ;(

      zu den rakes hands kann ich sagen, dass es schon machbar ist. ich spiel ja wie gesagt so'n mischmasch aus 0.10/0.20 und 0.15/0.30 und hab von meinen 2000 hands ca. 1200 geraked bekommen... von daher bin ich auch zuversichtlich, den Bonus innerhalb der 45 Tage freizuspielen. Aber was nützt mir der 100$-Bonus, wenn ich meine "eigentliche" momentane BR nicht verbesseren kann. 6$ runter, 6.50$ hoch, 7 runter, 6.50 hoch... weiß bald net mehr, ob es alles überhaupt einen Sinn macht, sich großartig ums Pokerstudium zu kümmern... ich mein, ich verbring Stunden im Forum und über Büchern und den ganzen Kram und krieg einfach nur was von Leuten verbraten, die noch nicht mal wissen, dass es Pokerbücher überhaupt gibt.

      Naja. Genug geheult. Freu mich ja für die Leute, bei denen alles klappt...

      Greetz Save :(
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Bitte bedenkt dass auf den 0.10/0.20 Beginner Tischen deutlich deutlich mehr Hände raked sind, so dass man die 10,000 Hände sehr wohl in 45 Tagen schaffen kann.

      Dennoch arbeite ich gerade daran, die Zahl von 10,000 auf 7,500 zu reduzieren.

      Zudem wird es bald auch mehr Beginnertische bei PartyPoker geben.
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Aloha,
      war das schon immer so, daß 0,10/0,20 Hände geraked wurden? Als ich vor 2 Wochen auf PP anfing, hatte ich den Eindruck, daß gar kein Rake erhoben wurde. Deshalb habe ich sehr schnell auf 0,15/0,30 gespielt. Auch auf der entsprechenden Seite auf der PP-Homepage war zumindest bis vor ein paar Tagen das kleinste Limit, für das ein Rake angegeben war, 0,15/0,30.

      Don
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      @save: Die Leute die dich mit 24o runtercallen sind die Fische, die du bisher nicht gefunden hast.
    • diller
      diller
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 996
      Original von Trockeneis
      Verdammt...
      Hab jetzt schon zum 2. mal das Problem, dass ich keine Button hab um zu betten/callen/folden....
      Nichts...sobald ich an der Reihe bin verschwinden sie.
      Hatte AKs und kann nicht reagieren...
      Was ist dass denn???
      Ich würde mal sagen, Dein Stack war leer. Dann kannst Du nichts bieten und die spielen die Hande ohne Dich zu Ende.
    • SaVe0001
      SaVe0001
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 195
      Original von Erzwolf
      @save: Die Leute die dich mit 24o runtercallen sind die Fische, die du bisher nicht gefunden hast.
      jo, das war einmal von 2000 händen... ansonsten gehts mir ja so, dass ich lange trash krieg und wenn meine karten annehmbar sind, halten sie nicht bis zum river durch... top pair verlier ich gegen 2pair (was noch der beste fall ist) oder ich treff den flop so was von gar nicht...
    • GetCool
      GetCool
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 136
      Original von Macc
      Ich kann deinen Frust (?) verstehen. Wenn man auf 5c/10c spielt, dann scheint der Bonus ne unmögliche Sache zu sein. Ich habs aber jetzt schon öfters in mehreren Threads geschrieben: Auf 10c/20c ist eigentlich jede Hand raked. Der Pot muss nur 5BB groß sein! Da siehts dann mit den raked hands viel besser aus.
      Auf 10c/20c ist eindeutig nicht jede Hand raked. Ich habe nun schon einige Hände auf dem Limit gespielt und kann sagen, dass der Anteil der raked hands irgendwo zwischen 1/2 und 1/3 liegt. Tendenz eindeutig zu 1/3 hin! Mit gut 25.000 Händen in 45 Tagen könnte man auf dem Limit dann wohl rechnen, aber ich stimme euch allen zu, dass die 10.000 Hände wohl zu schaffen sind, wenn man gut voran kommt und in höhere Limits aufsteigt. Wahrscheinlich ist momentan nur alles Panikmache, da die meisten natürlich noch auf den niedrigen Limits spielen und so gut wie keine raked hands zusammenbekommen.
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Original von SaVe0001
      Original von Erzwolf
      @save: Die Leute die dich mit 24o runtercallen sind die Fische, die du bisher nicht gefunden hast.
      jo, das war einmal von 2000 händen... ansonsten gehts mir ja so, dass ich lange trash krieg und wenn meine karten annehmbar sind, halten sie nicht bis zum river durch... top pair verlier ich gegen 2pair (was noch der beste fall ist) oder ich treff den flop so was von gar nicht...
      Auf dem Flop nix zu treffen, ist der Normalfall. Wenn ich mich nicht irre, ist die Chance, auf dem Flop ein Pair zu treffen, irgendwo so um 35%. Das heißt, zu ca. 65% hast Du nix, evtl. eine Drawing-Hand.
      Poker ist nun mal kein Selbstläufer, an den Tisch setzen, ne halbe Stunde daddeln und dann wie selbstverständlich mit einem ordentlichen Plus wieder gehen is eben nicht. Kann auch nicht sein, dann würden ja alle mit Plus wieder gehen, und das funktioniert nun mal nicht.
      Das 'Geheimnis' ist halt, bei den Händen, bei denen Du am Ende die Oberhand behältst, so viel wie möglich Value rauszuholen, und bei den anderen so wenig wie möglich zu investieren.
      Niemand hat je behauptet, daß das einfach ist.

      Gruß,

      Don
    • dablend
      dablend
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 10
      Was ich empfehlen kann (und auch gegen alle Ratschläge) ist, sich einfach 5$ als gamble-money zu nehmen und einfach nen bischen 0.02/0.04 NoLimit spielen. Da trifft man wirklich tolle Fische, die einem Premiumhände wunderbar auszahlen. Nunja vielleicht sag ich das auch nur, bis ich mal nen SD verliere, aber das kam bis jetzt nicht vor. (2Tage gemacht). Aber ich spiel an den Tischen auch super tight und warte auf echte Kracher, aber so kann man die BR auch nen bischen aufbessern. Denn die Beginner-Table sind echt kein Zuckerschlecken im Moment: PS.de'ler die sich gegenseitig die Knete abnehmen. Weiß nicht wie oft ich jetzt schon 7Cent mit AA, AK, etc. gewonnen hab. Es macht nicht wirklich Spass, aber da muss man durch, trainiert schonmal ein bischen für später..
    • 1
    • 2