24$ in 634 Handen auf 0.02/0.04 :)

    • noelte
      noelte
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      mußte ich jetzt einfach mal loswerden. :) ))) So wie heute ist es noch nie gelaufen. Habe aber auch gute Hände bekommen, die meine Mitspieler unbedingt sehen wollten. Naja nichts dagegen. :)

      Wenn ich das jetzt mal auf 25$/50$ skaliere.... lol
  • 37 Antworten
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Ist auf dem Limit nichts ebsonderes , das Problem ist nur das mans genausoschnell wieder verliert weil man andauernd weggeluckt wird .

      War bei mir zumindest so :(
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 643
      Ist wirklich nichts Besonderes. Wart mal die nächsten 700 Games ab. ;)

      Soll aber nicht heissen, dass ich dir was schlechte wünsche. GL!
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Hab NL5/NL10 auch mit 'ner Winrate von mehr als 40BB/100h verlassen können ^^

      Passiert halt schnell, dass man in eine Phase gelangt wo die Gegner oft ihre Draws treffen, weil man eben meistens so ca. 1:2 Favourit ist, da ist die Varianz sehr hoch. Aber mit ein paar Stacks im Hintergrund alles easy schlagbar, weil man eben sehr oft mit guten Händen all in landet.

      Thurisaz
    • HaenfchenKlein
      HaenfchenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 51
      Jo. Kennt man. Unglaublich mit was die Leute da All In gehen. Aber immer schön wenn man die Nuts hat. :-)

      Naja. Aber Varianz ist halt genau deswegen recht hoch. Callen mit Kacke und basteln sich ihre Sachen zusammen. Muss man halt mit leben. Irgendwo muss das Geld ja herkommen :D .
    • noelte
      noelte
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      ja, jetzt ist es anders herum. Aber noch erträglich :)
    • noelte
      noelte
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      so, durch 7.8$ aus dem Take it easy und einem Stack-Double bin ich wieder auf meinem Höchstand.

      Nebenbei, ist schon ein Unterschied, wie bei Rookie und normalen Turnieren gespielt wird. Hatte am Anfang einfach nur ein paar gute Hände, sonst wär es wohl nicht soweit gegangen... :)
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      take it easy is der reinste müll, wenn man sich nach 20 min nich nen dicken stack zusammenluckt hat man keine chance.
    • noelte
      noelte
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      ist das nicht bei allen turnieren so......
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      nö, die 250pp ham ne viel bessere blindstruktur
    • noelte
      noelte
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      Kannst du mir sagen, wo da genau der Unterschied ist. Bisher habe ich nur die NL FreeRolls, TakeItEasy und zweimal das 100PP gespielt. Wollte mit eigentlich die PPs auszahlen lassen...
    • Flawless
      Flawless
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 505
      TakeItEasy is ja jetzt vorbei, bleiben nur noch die anderen 3

      Die sind von der Blindstruktur (man verbessere mich wenn ich Mist rede, hab des alles ewig nicht gespielt) gleich. Alle 15min Blinds hoch.
      Ansonsten gehts halt nur um die Zahl der teilnehmenden Leute und die daraus resultierenden Payouts. In nem NL Freeroll mit mehreren tausend Leuten musst du ganz vorne (min FT) landen, damit du mehr als nen Dollar gewinnst. Beim 100pp solltest du auch an den FT, da es sonst einfach fast kein Geld gibt.
      Beim 250er gibt es jedoch schon ein bisschen früher im Verhältnis mehr Geld (gut, dafür war der "Buyin" höher, aber es nehmen weniger Leute teil, was deine Chancen verbessert). Aber ich finde auch hier ist nur der FT interessant, da es davor auch "nur" 15$ oder so gibt und man auch hierfür schon ne gute Ecke spielen muss.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von qwertzui666
      take it easy is der reinste müll, wenn man sich nach 20 min nich nen dicken stack zusammenluckt hat man keine chance.
      Einfach die ersten 2 Orbits jede Hand pushen, dann solltest du ca. 20k zusammen haben. So hab ichs jedenfalls die beiden male gemacht wo ich mitgespielt habe.
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      Original von FjodorM
      Original von qwertzui666
      take it easy is der reinste müll, wenn man sich nach 20 min nich nen dicken stack zusammenluckt hat man keine chance.
      Einfach die ersten 2 Orbits jede Hand pushen, dann solltest du ca. 20k zusammen haben. So hab ichs jedenfalls die beiden male gemacht wo ich mitgespielt habe.

      sowas funktioniert bei mir nich....
      nach 8 händen kommt das aus

      http://www.pokerhand.org/?1162940
      http://www.pokerhand.org/?1163010
    • noelte
      noelte
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      noch vier Tage Rookie..... dann ab nach TitanPoker als new Rookie.... :)

      Ich glaube, das Rookie Level 0.02/0.04 kann ich jetzt offiziell als geschlagen ansehen, heute in ca. 700Händen $46. Heute war es auch das erste Mal, wo ich jetzt doch mal Fische gesehen habe.... :) Leider muß ich auch an irgendeinen Tag schlafen, sonst würde ich jetzt weiter machen.....
    • Fluxkom
      Fluxkom
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 241
      omg ich dachte grad ich bin im fixed limit bereich
      und da wär das schon ne kleine sensation gewesen :-D
    • noelte
      noelte
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      Fixed wäre wirklich eine Sensation.... Sollte wohl NL5 schreiben !? ;)

      So, jetzt habe ich geschrieben, wenn's gut lief. Gestern lief es schlecht. Zig mal mit top two pair gegen drilling und Strasse gegen die Wand gelaufen, meine pocket pairs haben natürlich nicht getroffen. Super war auch eine der letzen Hände. Ich AKs raise, flop AKT, push, call, 7, push, get an all in... und mein Gegner hat QJ auf der Hand. Naja, also insgesamt bei 1300 Händen $-13. Aber natürlich kein Grund zu jammern ;)
    • noelte
      noelte
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      und die Story geht weiter, heute die selbe Geschichte wie gestern. Ohne verrückt zu spielen runter um 20$ in >1k Händen. Dabei dann trotzdem sein Spiel weiter durchzuziehen ist echt schwer.... Wollte dann per 1500$ PP Turnier wieder rauf, hat aber auch nicht geklappt, typisches Bild, ich top two pair, er drilling... Naja, dann fing aber wieder die Sonne an etwas zu scheinen, sodass es jetzt nur noch -12$ nach 1.6k Händen sind...
    • noelte
      noelte
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      So, nun scheint die Sonne wieder. :) Nach zwei Tagen down von ca. $33 habe ich schon gedacht, mit dem "das Limit geschlagen" war wohl voll daneben. Aber ich denke, ich hatte einfach zwei schwarze Tage. Inzwischen habe ich die $33 plus weitere $70 im Sack. Trotzdem ärgere ich mich immer wieder über dumme calls, wenn ich eigentlich weis, dass ich geschlagen bin. Oder Dauerfeuer ins Blaue bis zum River. Andererseits, wenn man einen Bluff bet nicht mindestens bis zum Turn durchzieht, funktioniert er einfach nicht. Ich habe immer mindestens 4 Tische offen. In letzter Zeit auch oft 6. Das metert zwar in Sachen Hände, aber ich mache auch mehr Fehler. Andererseits, durch die pure Menge kommt keine Langeweile auf und man spielt nur gute Blätter. Also, ich denke die positiven Effekte überwiegen....
    • RobDynamo
      RobDynamo
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 2.125
      Original von noelte
      Oder Dauerfeuer ins Blaue bis zum River. Andererseits, wenn man einen Bluff bet nicht mindestens bis zum Turn durchzieht, funktioniert er einfach nicht.
      Bei einem Bluff geht es nicht darum wie viele Streets du bettest bzw. wieviel. Du musst eine glaubhafte Geschichte erzählen + dein Gegner eine Hand haben die er loslassen kann. Auf NL5 sind Flop+Turn Bluffs meist unnötig.
    • 1
    • 2