Generelles zur SSS

    • Tobennis
      Tobennis
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2007 Beiträge: 73
      Hey Leute,

      Ich habe da mal zwei Fragen zur SSS:

      1)

      Sollte man wenn man ein Double Up hatte und eine begonnene Runde noch zu Ende spielen möchte (weil genau genommen hat man für die Hände ja schon die Blinds gezahlt) nur noch AA und KK spielen?

      2)

      Sollte man seinen Stack so schnell wie möglich wieder auf 20BB auffüllen auch wenn man noch nicht unter die 15BB Grenze gefallen ist?

      Danke für jede Antwort

      MFG:

      Tobias M.
  • 7 Antworten
    • Rekrul
      Rekrul
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 51
      Ich fülle meinen Stack immer bei jeder gelegenheit wieder auf, finde ist besser und wird in den coaching videos auch so gemacht
    • Caeadyen
      Caeadyen
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 697
      zu 1) kommt drauf an ob du es verkraften kannst mit AA oder KK zu verlieren ;) ... persönliche Sache denk ich mal, die meisten spielen noch die runde fertig aber extrem tight dann (nur noch AA, KK) ... nach der SSS kannst halt nicht mehr spielen da du zuviel Geld am tisch hast.

      zu 2 ) also persönlich fülle ich denn stack auf bevor ich unter 15 BB falle weil die Blinds kommen ( also ende 2te runde falls nix kam), Sache ist ja klar du gewinnst bei Double up mehr verlierst aber auch mehr wenns in die Hose geht ;) , Denke mal das beste ist wann immer du Zeit hast und bevor du nix mehr hast ;)
    • IzNoGooD
      IzNoGooD
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2007 Beiträge: 174
      1) du kannst die runde natürlich noch fertig spielen, aber nur AA ,KK, AK und selbst das ist mit VORSICHT zu geniessen.
      Die spielweiße die du mit SSS gewohnt bist ist nicht auf deinen doppelten stack ausgelegt! solltest du dabei auf wiederstand stossen würd ich an dann doch lieber folden als den doppelten sss stack zu verlieren.

      2)wennst bissl rumsuchst wirst verschiedene meinungen dazu finden
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      1.) Ich spiele alle Hände die ich als SSS auch spielen würde, aber ich hab auch ein bißchen BSS Erfahrung. Man geht dabei natürlich das Risiko ein einen doppelten Stack zu verlieren andererseits läßt man sonst profitable Situationen aus. Muss wohl jeder für sich selber entscheiden, wieviel Risiko er eingehen will und wie gut er im Postflopspiel ist, da man nicht mehr so schnell all in kommt. Theoretisch kannst du sogar noch mehr Hände spielen, da du bessere implied Odds bekommst.
      2.) Die SSS funtktioniert am Besten mit 16-18 BB, aber wenn man mehere Tische spielt ist es wohl besser früher nachzufüllen um es nicht zu vergessen.
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      zu 1:
      Ist denk ich mal Ansichtssache. Aber wenn du nen paar Postflopskills hast, sollte es kein Problem sein die Runde zu beenden.

      zu 2:

      Ich warte einfach bis ich bei 15 BB bin. Wird schon seinen Grund haben dass das hier so beschrieben wird
    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049
      Kauf mich immer ein wenn ich sehe dass ich deutlich drunter bin (deutlich: >1BB)

      Und ich spiele die Runde meistens zu Ende. Relativ normal. Also auch "schwächere" Hände wie 88 oder AQ. Sobald es um große Aktion geht folde ich aber. Also TPTK reicht dann nciht mehr für allin postflop.
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      Original von Tobennis
      Hey Leute,

      Ich habe da mal zwei Fragen zur SSS:

      1)

      Sollte man wenn man ein Double Up hatte und eine begonnene Runde noch zu Ende spielen möchte (weil genau genommen hat man für die Hände ja schon die Blinds gezahlt) nur noch AA und KK spielen? Da man die Hände für umsonst, bzw. kostenlos sieht, sollte man die runde zu Ende spielen. Was für Hände man dann spielt, also supertight (KK, AA) oder normal wie bisher bleibt jedem selbst überlassen. Bedenkt aber bitte, dass alle Hände die wir Raisen auch im BSS Chart als Raise aufgeführt werden. Somit wäre meine Auswahl an Starthänden genauso wie vorher.

      2)

      Sollte man seinen Stack so schnell wie möglich wieder auf 20BB auffüllen auch wenn man noch nicht unter die 15BB Grenze gefallen ist? Auch hier gibt es verschiedene Varianten. Sicher ist die empfohlene Variante nach Strategie wieder aufzufüllen am Anfang sehr zu empfehlen. Eineige Spieler lassen sich aber auch ultrshortstacken(natürlich nicht freiwillig), also bis 10BB und spielen dann push or Fold.

      Danke für jede Antwort

      MFG:

      Tobias M.