Limit Abstieg oder "durchhalten"?

    • BoneCS
      BoneCS
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 5.454
      Hi,

      hab vor ner Woche mit ca. 90$ NL25$ angefangen, wär zwar an sich nich die BR dafür aber da ich auf anderen Seiten noch genug Geld habe und dort auch erfolgreich NL25$ spiel, dachte ich mir das wär kein problem.
      Na ja, nach unzähligen BadBeats (gut ok, ein paar Tilt Aktionen warn auch dabei aber wenn man andauernd mit AK AA KK QQ etc verliert kann das schon mal passieren) bin ich jetzt bei ca 27$ auf PP.
      Sollte ich jetzt lieber wieder auf NL10$ wechseln oder erst mal weiterspielen, in der Hoffnung, dass es jetzt wieder berg auf geht?
      Die BR ist mit den anderen Seiten noch groß genug um weiterspielen zu können bin da jetzt aber etwas verunsichert. Hab irgend wie angst, dass ich da jetzt mein ganzes Geld bei PP verpulver...
      Oder einfach mal bis zum nächsten Update (da werd ich hoffentlich silber) warten und auf BSS wechseln??? würd mir glaub ich mehr zusagen als SSS.

      und sorry 4 another whine thread aber irgend wo muss man ja seinen frust ablassen ;)
  • 6 Antworten
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      wieviel geld hastn insgesamt noch?
    • BoneCS
      BoneCS
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 5.454
      dürften ca 300$ sein

      und sry wegen doppelpost, mein browser hat vorhin gesponnen (oder das forum)
    • crt32
      crt32
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 15.895
      Bei SSS kannst du dich schlecht darauf verlassen, mit paar wenigen Stacks auf einem Limit klarzukommen, nur weil du das Limit eigentlich schlägst.
      Die Swings sind (oft) unabhängig vom Skill und völlig normal bei der SSS.
      Daher würde ich dir auf keinen Fall raten, mit viel weniger Stacks als das BRM vorschlägt SSS zu spielen.
      Deine übrigen 27$ sind fast schon zu wenig für NL10, allerdings ist dieses Limit derart fischig, dass du es einfach mal probieren kannst, dich da wieder hochzuspielen (wenns nicht klappt musst du halt ein bisschen Geld von der anderen Seite transferieren).
      Auf BSS solltest du erst ab 100$ (für NL5) umsteigen.
      Also mein Vorschlag: die 100$ auf NL10 grinden und dann auf BSS umsteigen ;)
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Naja insgesammt hat er ja die Bankroll für das Limit: Wenn es dir nicht zu viel Arbeit macht Geld von der anderen Seite zu PP zu bringen würd ich das Limit ruhig weiterspielen.
      Zur BSS: Spiel das was dir mehr Spaß macht, natürlich sollte man vorher die BSS Artikel gelesen haben.
    • BoneCS
      BoneCS
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 5.454
      hab mich jetzt dazu entschlossen so lang NL25 zu spielen bis nix mehr da ist. danach fang ich dann noch mal "neu" bei NL10 mit 50$ von ner anderen seite an ;)
      werd jetzt aber erst mal ne kleine PP pause einlegen und auf den anderen seiten wieder etwas grinden. man soll ja schließlich positiv motiviert an die sache gehn :D
    • BoneCS
      BoneCS
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 5.454
      Original von BoneCS
      hab mich jetzt dazu entschlossen so lang NL25 zu spielen bis nix mehr da ist. danach fang ich dann noch mal "neu" bei NL10 mit 50$ von ner anderen seite an ;)
      werd jetzt aber erst mal ne kleine PP pause einlegen und auf den anderen seiten wieder etwas grinden. man soll ja schließlich positiv motiviert an die sache gehn :D
      Zur BSS: Spiel das was dir mehr Spaß macht, natürlich sollte man vorher die BSS Artikel gelesen haben.

      das is klar. spiel halt nur öfters homegames und hab auch schon das ein oder ander S&G gewonnen. SSS is mir einfach zu unflexibel... was man da alles für schöne hände wegwerfen muss ;(