Wohnungs-/Nachbar-/Vermieter-/etc-Ärgerthread

    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.914
      So...

      Ich wohne zur Miete in einem Art Reihenhaus mit kleinen Apartments über 3 Stockwerke. Nach Süden hin haben alle große Balkons, die in Paterre haben den gleichen Bereich unter den Balkons gepflastert. Davor befindet sich noch eine Grünfläche von ca 15m.

      Im Frühjahr ist im Erdgeschoss (2 unter meinem Balkon) eine "tolle" Familie inkl. ca 4jährigen Kind eingezogen, die jetzt an jedem Wochenende und Feiertag den gesamten Tag draußen verbringt. Stühle, Tische etc bleiben nicht auf der Terasse (wo wenigstens etwas Schallschutz wäre), nein die werden auf die Rasenfläche gezogen und man breitet sich dort aus.

      Es wird mit dem Kind Fußball gespielt, geklatscht, gejohlt, rumgejagt usw und sich in netter Lautstärke unterhalten. Dadurch ist bei mir den ganzen Tag im Zimmer ein Lärmpegel als ob die direkt bei mir auf dem Balkon sitzen würden X( (Ich habe die Balkontür zu meinem 1-Zimmer-Apartment immer komplett auf). Auf dem Balkon ist es noch lauter. Sprich alles für den Arsch.

      Weiß hier jemand wie die Nutzung solcher Grünflächen gesetzlich/mietrechtlich vereinbart ist? Bzgl Fußball, Planschbecken aufbauen, rumjagen etc.

      Das Haus hier wird verwaltet von einer Gesellschaft, keine Ahnung ob die sich um sowas kümmern würden.
  • 25 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Das ist doch nicht dein ernst oder?
      Ich hoffe du bekommst später falls du mal Kinder hast Nachbarn die genauso drauf sind wie du.
    • Husker
      Husker
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 2.878
      Du solltest in die Schweiz ziehen, da sind Leute wie du super aufgehoben.
      Ansonsten könnte es helfen die Eltern einfach mal FREUNDLICH anzusprechen.
      Mal gucken ob sich der Thread hier gegen dich entwickelt ;)
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.914
      Wenn du die Lautstärke kennen würdest. Ich bin kein Meckerheini, daß wäre das erste mal überhaupt, daß ich mich über andere Mieter beschweren würde.

      Fußball gespielt wird übrigens mit einem schweren Lederball und auch mal von den beiden Erwachsenen und das alleine gibt an der Hauswand schon einen unglaublichen Hall. Heute ist der Fußball auch gleich 2mal auf den Tisch ins Geschirr gescheppert und so Späße.

      Das Kind hört so ungefähr gar nicht auf die Eltern, entweder schreit es oder weint es. Mutti und Mama sitzen aber lieber rauchend am Tisch und rufen von dort dem Kind irgendwas zu.

      Das ist teilweise ein Lernpegel wie im Freibad durch den Schall etc. Da kann man sich toll auf's lernen konzentrieren. Und bei solch einem rücksichtslosen Verhalten soll ich Rücksicht nehmen?` :rolleyes:

      PS: Yepp, ich werde sie definitiv ansprechen, aber große Hoffnungen habe ich auf dem Weg schonmal nicht.
    • paulpoker81
      paulpoker81
      Black
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 724
      lol, fast schon wieder lustig dass du diesen thread aufgemacht hast.
      so einen nachbarn wie dich will wohl keiner haben.
    • Husker
      Husker
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 2.878
      Klingt doch schon ganz anders. Dann bleibt wohl nur die Verwaltung. Punkte wie Sachbeschädigung dürften wohl am besten ziehen. Und wenn's zu lange dauert, besorg dir Ohrenpfropfen.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Das hört sich aber schon etwas anders an als in deinem Ausgangspost. In dem Fall würde ich einfach wirklich mal mit denen Reden und so. Direkt mit der Klagekeule kommen macht immer einen etwas komischen Eindruck.
    • dvrvm
      dvrvm
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.956
      Ich glaube, die sind sich nicht im Klaren darüber, dass ihr Verhalten jemanden stört... nur schon das zu erwähnen, sollte einiges bringen.
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.914
      Wie gesagt, ich bin echt kein oller Nörgler. Ein Nachbar kann gerne Samstagabend seine Buddies da haben, dann bollert immer Aggro Berlin für ein paar Stunden. Ist ja ok, Samstagabend halt. Meine frühere Nachbarin hat mich im Sommer nachts immer mit ihren Popporgien geweckt...war auch ok, gehört halt dazu :D

      Aber das ist monotoner Lärm von morgens 10 bis abends um 22 Uhr IN meiner Bude.

      Wie gesagt, ich habe ehrlich gesagt keine große Hoffnung auf Einsicht, daher kam da gleich die Eingangsfrage.

      PS: 2 andere Nachbarn geht es genau so und die sind eigentlich auch relaxt.
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984
      du könntest rattengift im garten verteilen, in der hoffnung, dass das kind es für bonbons hält.
    • mega2k7
      mega2k7
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 557
      schonmal Balkontür schließen probiert?
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      Original von mega2k7
      schonmal Balkontür schließen probiert?
      BLASPHEMIE! :D
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.914
      Soll ich in einer komplett geschlossenen Bude eingehen oder was? Das ist gleichzeitig auch das einzige Fenster/Frischluftzufuhr.

      Ansonsten wirklich tolle Kommentare...
    • DrLecter
      DrLecter
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 295
      ich kenn das; es empfiehlt sich auf alle fälle das problem auf freundliche art und weise zu lösen. so ein nachbarschafts krieg kostet extrem viel energie und nerven - führt meistens zu nix.
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      Also entweder du machst es wie schon erwähnt auf die nette Tour und sprichst die mal an oder sammelst Unterschriften von den anderen Nachbarn denen es genauso geht wie dir und reichst diese mit Beschwerdebrief bei der Verwaltung ein ....

      ... oder ....

      Du machst es auf die miese Tour und ekelst die weg. Laute Musik, sowas wie Orgi oder Frauenarzt ... etwas mit vielen Ausdrücken und Beschimpfungen. Dazu lässt du ab und zu mal 'nen Pr0n auf voller Lautstärke laufen, denke bei dem gestöhne holen die Eltern ihre Kinder freiwillig in die Wohnung rein bzw. gehen mit denen auf den Spielplatz. Und dann Abends einfach mal 'nen dicken Joint auf dem Balkon quarzen, nackt im stehen und dabei am Arsch kratzen, soll Wunder wirken ;) Am besten noch mit 'nem Kollegen und über den total perversen Scheiss unterhalten ...
    • SushiExpress
      SushiExpress
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2006 Beiträge: 451
      Original von hitya1337

      ... oder ....

      Du machst es auf die miese Tour und ekelst die weg. Laute Musik, sowas wie Orgi oder Frauenarzt ... etwas mit vielen Ausdrücken und Beschimpfungen. Dazu lässt du ab und zu mal 'nen Pr0n auf voller Lautstärke laufen, denke bei dem gestöhne holen die Eltern ihre Kinder freiwillig in die Wohnung rein bzw. gehen mit denen auf den Spielplatz. Und dann Abends einfach mal 'nen dicken Joint auf dem Balkon quarzen, nackt im stehen und dabei am Arsch kratzen, soll Wunder wirken ;) Am besten noch mit 'nem Kollegen und über den total perversen Scheiss unterhalten ...
      jo dann gehen die anderen rum und sammeln unterschriften gegen ihn :D

      .... oder ....

      spielena uch nachts mti dem kind und lassen das kind am besten alleine auf seinem balkon spielen ... :D :D :D
    • Betrunkener
      Betrunkener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 5.186
      Auf jeden Tag Lärm im Garten folgt dann jeden morgen um 6 uhr die Anlage für eine halbe Stunde voll aufdrehen wird da bestimmt helfen. Hat bei mir auch funktioniert.
    • Zagros
      Zagros
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 218
      Original von Husker
      Du solltest in die Schweiz ziehen, da sind Leute wie du super aufgehoben.
      Ansonsten könnte es helfen die Eltern einfach mal FREUNDLICH anzusprechen.
      Mal gucken ob sich der Thread hier gegen dich entwickelt ;)
      was soll das denn?
      was gegen die schweiz???? hoffe nicht :baby:

      Gruss
      zg
    • schnabler
      schnabler
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 1.010
      naja, im grunde genommen kann ich den ärger von op verstehen. ich wohne ca 15 kilometer vom frankfurter flughafen entfernt (genau in der einflugschneise) und direkt gegenüber ist eine schule... korrigiere: grundschule.
      gerade im sommer ist das extrem nervig und mindert die lebensqualität doch erheblich.
    • Coldplay01
      Coldplay01
      Black
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 4.976
      Also mal ganz ehrlich.
      Unterschriften sammeln weil ein Kind beim spielen schreit und mit dem Ball gegen die Wand schießt??
      Ich hoffe das kommt net nur mir komisch vor.
      Ich nehm mal an du willst nie eigene Kinder haben, oder doch???
    • 1
    • 2