SSS preflop starke Hände

    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049
      limpe in letzter Zeit des öfteren preflop KK und AA!

      Habe die Erfahrung gemacht, dass viele wenn ich in UTG1 4BB raise, dass dann viele/zu viele um nicht zu sagen, oft alle, folden. Wenn ich in UTG1 nur calle hoffe ich dass jmd in späterer Position raist, das reraise ich dann. Ich sag euch die Leute spielen deutlich schlechtere Hände, der Gewinn steigt eindeutig.

      Es gibt nur ein Problem, raist niemand, sehen zu viele limper den Flop. 2Pair sind gut möglich. Hier ist vorsicht gefragt. Ein Infobet (nearly potsize). Wird gecallt, sehr vorsichtig weiterspielen. Bei raise - fold.

      Ist das völliger Mist was ich mache, zu gefährlich und nicht der SSS entsprechend? Oder kann man es so weiterspielen? Bisher hab ich nur gute Erfahrungen.
  • 5 Antworten
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von YoungBuck311


      Ist das völliger Mist was ich mache, zu gefährlich und nicht der SSS entsprechend?
      klares JA!!!
    • drunkenJedi
      drunkenJedi
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 853
      Limp/raise kann mit AA und KK sinnvoll sein wenn der Tisch 2 Bedingungen erfüllt:
      1) Euren Raises aus UTG wird sehr viel Respekt entgegengebracht
      2) Es wird sehr viel preflop geraist

      Sitzt man an so einem Tisch ist limp/raise sinnvoll, Standard ist aber natürlich normal zu raisen damit man nicht im unraised multiwaypot spielt. Dort ist es nämlich sehr viel schwieriger viel Geld in den Pot zu bekommen, außer es hält jemand eine Hand die unser Overpair schlägt.
    • Kavalor
      Kavalor
      Silber
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      hab auch das problem, ich denke meine letzten 500000 Kings und Aces wurden aus UTGraise nicht gecallt. Hab dann 2 mal gelimpt, hatte ich auch alle folds und hab mich dann mit dem bigblind um 1$ gekloppt. Ausserdem heute 3 mal slowplayed asse gegen mich gehabt und alle 3 konnte ich für mich entscheiden, weil der flop mir direkt tripps oder besser beschert hat. Ich lasse das mit dem slowplay.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Wenn dir auch sowas passieren soll kannst deine Asse gerne nur limpen :D



      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)
      CO:
      $12,42
      Hero:
      $12,88
      MP1:
      $9,96
      MP2:
      $10,95
      MP3:
      $1,85
      BU:
      $5,60
      SB:
      $1,33
      UTG+2:
      $10,05

      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BB with 6:spade: , 9:club:
      2 folds, MP2 calls $0,10, 2 folds, BU calls $0,10, SB calls $0,05, Hero checks.

      Flop: ($0,40) 5:spade: , 6:diamond: , 3:heart: (4 players)
      SB checks, Hero checks, MP2 checks, BU checks.

      Turn: ($0,40) 6:heart: (4 players)
      SB checks, Hero bets $0,40, 2 folds, SB calls $0,40.

      River: ($1,20) 6:club: (2 players)
      SB checks, Hero bets $1, SB raises to $0,83 (All-In).

      Final Pot: $3,03

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows [ 6s, 9c ] four of a kind, Sixes
      SB shows [ As, Ac ] a full house, Sixes full of Aces
      Hero wins $0.17 USD with four of a kind, Sixes.
      Hero wins $2.72 USD with four of a kind, Sixes.
    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049
      Das entsprict ja nicht meinem Vorschlag.

      1. aus SB klarer Raise, weil ich will Asse ja nicht wirklich slowplayen, sondern hoffe nur es raist jmd, damit ich reraisen kann. Also SB Bu CO MP alles klare Raises.

      2. Falls keiner raist und im flop sind >1 Leute mache ich nearly potsize bet, um zu sehen ob und wie gut die Hände nun sind.