Statistikfrage Skat

    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      Nabend,

      wir sitzen gerade beim Skat-Abend und ich habe gesagt, das Pokerstrategy-Forum enttäuscht mich nicht. :D

      Also, die Frage ist:

      wie ist die Wahrscheinlichkeit, wenn man zwei Buben hat, das bei der Gegenpartei die beiden anderen Buben auf einer Hand liegen.

      Die Meinungen gehen hier sehr auseinander, aber wir könnens im Moment nicht nachrechnen.

      Ich zähl auf Euch. =)
  • 35 Antworten
    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      niemand ?
    • andi23
      andi23
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 2.607
      1/2 wenn man den Skat vernachlässigt bzw. ihn schon aufgenommen hat. 1/4 dass Spieler 2 beide hat und 1/4 dass Spieler 3 beide hat. Müsste doch stimmen oder??
    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      verdammt.. was schreib ich denn da.... :D

      also:

      wie ist die Wahrscheinlichkeit, das einer aus der Gegenpartei beide Buben hat, wenn man selbst als Einzelspieler 2 Buben auf der Hand hat ?

      ... so ists richtig.... :rolleyes:
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      hab ka von skat. aber wieviel karten werden denn an wieviele spieler ausgeteilt?
    • 2fold
      2fold
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 1.097
      ~52.63% , wenn du den Skat schon aufgenommen hast.
    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      Original von 2fold
      ~52.63% , wenn du den Skat schon aufgenommen hast.
      danke :)

      kurze Erklärung des Rechenweges ?

      Ein Teilnehmer des Skatabends erklärt das für Blödsinn bzw. geschätzt ;)

      Und ja, Skat schon aufgenommen.
    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      Original von qwertzui666
      hab ka von skat. aber wieviel karten werden denn an wieviele spieler ausgeteilt?
      je 10 an alle 3, zwei im "Stock"
    • FastFourier
      FastFourier
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 804
      Original von 2fold
      ~52.63% , wenn du den Skat schon aufgenommen hast.
      Also >50% sicherlich nicht ;)

      Dann will ich mal überlegen.... und ich sage es ist 1/3

      edit:

      Rechenweg.... Vereinfachung auf 4 Karten, 2 Buben und 2 andere, einer zieht 2. 12 mögliche Verteilungen (4*3). Je 2 davon geben ihm entweder 2 Buben oder 2 Nicht-Buben. 4/12 = 1/3
      Ich sehe keinen Grund warum die Vereinfahcung ein Problem sein könnte.
    • 2fold
      2fold
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 1.097
      2 bauern werden verteilt.
      ist für die rechnung egal, wer den "ersten" bekommt.
      der "zweite" wird dann sozusagen auf einen von 19 freien Plätzen (Karten) verteilt.
      in 9 von diesen 19 Fällen landet er dann bei dem Spieler der schon einen bauern hat.

      9/19 ^= 47.4%

      :rolleyes:
      oh, mist. vorhin war falsch.
      :D
    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      Original von 2fold
      2 bauern werden verteilt.
      ist für die rechnung egal, wer den "ersten" bekommt.
      der "zweite" wird dann sozusagen auf einen von 19 freien Plätzen (Karten) verteilt.
      in 9 von diesen 19 Fällen landet er dann bei dem Spieler der schon einen bauern hat.

      9/19 ^= 47.4%

      :rolleyes:
      oh, mist. vorhin war falsch.
      :D
      das würde voraussetzen, das der erste Bauer mit der ersten Karte verteilt wurde. Und das ist ja nicht gegeben.
    • FastFourier
      FastFourier
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 804
      Original von 2fold
      2 bauern werden verteilt.
      ist für die rechnung egal, wer den "ersten" bekommt.
      der "zweite" wird dann sozusagen auf einen von 19 freien Plätzen (Karten) verteilt.
      in 9 von diesen 19 Fällen landet er dann bei dem Spieler der schon einen bauern hat.

      9/19 ^= 47.4%

      :rolleyes:
      oh, mist. vorhin war falsch.
      :D
      Also die Rechnung halte ich für falsch, denn das würde bedeuten, dass die Größe des Decks einen starken Einfluss hat. Je mehr Karten verteilt werden, desto näher an 50%. Das ist wohl Unsinn solange es nur um 2 bestimmte Karten aus dem Deck geht. Eine mathematische Begründung fällt mir leider nicht ein.
    • Eisfuchs
      Eisfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.150
      das setzt das garnicht voraus, es wird einfach nur gesagt, dass einer der beiden den Buben bekommt, wofür die WK 1 ist.

      Dass dergleiche Spieler dann den anderen bekommt, ist 9/19, da er ja nur noch 9 freie Karten hat, der Mitspieler aber 10.
    • Thond
      Thond
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.730
      23,7%

      Wahrscheinlichkeit, dass einer keinen Buben hat --> der andre hat 2.

      Skat außen vor gelassen.

      Stochastik is zwar scho ne Weile her, sollte aber stimmen.
    • Eisfuchs
      Eisfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.150
      Original von FastFourier
      Je mehr Karten verteilt werden, desto näher an 50%. Das ist wohl Unsinn solange es nur um 2 bestimmte Karten aus dem Deck geht. .
      Genau das ist das einzig richtige an deinem Post :P

      Im übrigen, so stark ist der Einfluss nun auch nicht, schon bei 20 Karten sinds doch 9/19, bei einer Millionen Karten wärens auch nur 499999/999999 , also auch nicht wirklich viel mehr :)
    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      Original von Thond
      23,7%
      Begründung ?
    • Thond
      Thond
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.730
      Original von MathesBo
      Original von Thond
      23,7%
      Begründung ?
      reineditiert :D
    • Eisfuchs
      Eisfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.150
      Original von Thond
      23,7%

      Wahrscheinlichkeit, dass einer keinen Buben hat --> der andre hat 2.
      .
      Bitte x2 nehmen da es 2 Mitspieler sind, das Ergebnis dann wird dich überraschen :P
    • FastFourier
      FastFourier
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 804
      Ich ringe noch immer an einer mathematischen Analyse, aber die Intuition sagt mir, dass es eigentlich nicht sein kann, dass die W'keit 2 bestimmte Karten an einen Auszugeben (für kleine n stark) davon abhängt wieviele Müll-Karten ich mitverteile.
    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      Original von Thond

      reineditiert :D
      gelesen und für nicht detailiert genug befunden. :D
    • 1
    • 2