Berechnung der Wahrscheinlichkeiten

    • Gamma85
      Gamma85
      Silber
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.483
      Hi!



      Gibt es eine Formel zur Berechnung der Preflop Wahrscheinlichkeiten oder eine Auflistung bei welcher hat man welche Wahrscheinlichkeit hat zu gewinnen?

      Wenn man nach dem Flop die Odds berechnet geht man nur von den Karten aus, die man in der Hand hat und die 3 Community Cards, aber was ist mit den anderen 18 Karten die an einem FR schon verteilt wurden?

      Müsste man dann nicht vorher schon errechnen, wie hoch die W'keit ist, dass die Karte(n) bereits aus dem Spiel sind?


      mfG,

      Gamma
  • 15 Antworten
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      es is egal, ob die karten vor den anderen spielern liegen oder ganz unten im stapel. du wirst sie beiden fällen nicht bekommen
      da du nicht weiß wer welche karten hat ist das egal.
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Kannst ja mal stoven wie hoch die Warscheinlickeit ist das du mit einer Hand gegen 9 Random Hände gewinnst, ist aber an sich uninteresannt.

      Zur zweiten Frage, die Karten sind aber unbekannt genauso wie die Karten die noch kommen oder die Karten die gar nicht verwendet werden für die Hand, also kannst du einfach "normal rechnen", da es keinen unterschied macht wo die Karten liegen da man es nicht weiß.
    • Gamma85
      Gamma85
      Silber
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.483
      Hui, das ging ja schnell :-D
      Vielen Dank ;)

      und zu dem Preflop spiel... Es gibt ja auch Hände, die nicht grade AKs sind und trotzdem sehr gut spielbar sind oder nicht?
      Oder sollte man generell nie auf eine Straße/Flush wetten?
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Halt dich Anfangs an den SHC (solange du SSS spielst sowiso) ...

      Wenn du später auf BSS wechselst kannst du auch so sachen wie suited connectors aus late Position limpen und auf straight oder Flush spielen .
    • MilleV1
      MilleV1
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 864
      Original von Gamma85
      Hui, das ging ja schnell :-D
      Vielen Dank ;)

      und zu dem Preflop spiel... Es gibt ja auch Hände, die nicht grade AKs sind und trotzdem sehr gut spielbar sind oder nicht?
      Oder sollte man generell nie auf eine Straße/Flush wetten?
      Wenn du die Bronzeartikel durch hast, etwas mehr gespielt/Erfahrung hast.. evtl auf Silber aufsteigst... werden sich diese Fragen von ganz alleine Beantworten ;)
    • Gamma85
      Gamma85
      Silber
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.483
      Ich halt mich eigentlich immer an das SHC, aber ich kassiere selbst bei AA von jemandem mit 74o ne badbeat, weil er 2$ in den Pot bettet und ne Straße floppt. :-) Und das nun schon seit 40$
    • MilleV1
      MilleV1
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 864
      Original von Gamma85
      Ich halt mich eigentlich immer an das SHC, aber ich kassiere selbst bei AA von jemandem mit 74o ne badbeat, weil er 2$ in den Pot bettet und ne Straße floppt. :-) Und das nun schon seit 40$
      Stimmt. Sowas kommt vor. Wenn er das 10 mal macht isser broke. Du nicht.
    • Gamma85
      Gamma85
      Silber
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.483
      naja, ich hab mittlerweile 40$ durch sowas verloren. nicht mehr lange und ich bin broke ;)
    • dukefan
      dukefan
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 51
      Ich frage mich, warum soviele Leute mit solchen schlechten Händen bis zum River mitgehen. Dafür braucht man nicht mal irgendwelche Pokerbücher zu lesen bzw. in einem Forum wie hier unterwegs zu sein, um aus Schaden klug zu werden. Oder sind das alles Masochisten, die lieber hundertmal verlieren, um sich irgenwann mal auf dem River eine Gewinnerhand zu ziehen?
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      die denken, dass man blufft, vergessen aber, das man mit 3 high sogar gegen nen bluff hinten liegt
    • ToniCash
      ToniCash
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 2.121
      also wenn du 40 dollar verloren hast und bald broke bist, solltest du lieber mal ein oder 2 limits tiefer gehen ;-)
      Original von Gamma85
      naja, ich hab mittlerweile 40$ durch sowas verloren. nicht mehr lange und ich bin broke ;)
    • DaMovieFreak
      DaMovieFreak
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 93
      Original von Gamma85
      Ich halt mich eigentlich immer an das SHC, aber ich kassiere selbst bei AA von jemandem mit 74o ne badbeat, weil er 2$ in den Pot bettet und ne Straße floppt. :-) Und das nun schon seit 40$
      In den meisten fällen hat man seine AA dann nicht richtig gespielt. AA solltest du Preflop schon aggressiv raisen um eben Leute mit solchen Karten schon vorher aus dem Pot hauen, damit die gar nicht erst den Flop sehen können und auf ne Straße hoffen.
    • Gamma85
      Gamma85
      Silber
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.483
      Original von DaMovieFreak
      Original von Gamma85
      Ich halt mich eigentlich immer an das SHC, aber ich kassiere selbst bei AA von jemandem mit 74o ne badbeat, weil er 2$ in den Pot bettet und ne Straße floppt. :-) Und das nun schon seit 40$
      In den meisten fällen hat man seine AA dann nicht richtig gespielt. AA solltest du Preflop schon aggressiv raisen um eben Leute mit solchen Karten schon vorher aus dem Pot hauen, damit die gar nicht erst den Flop sehen können und auf ne Straße hoffen.
      Genau das ist es ja ;) Preflop All in, von 3 (!!) Leuten gekallt und nu einer hatte AK, der Rest irgendwas und einer hat dann mit nem Flush gewonnen... ganz großes Damentennis, was da abgeht.


      @ToniCash unter 5/10 ist nicht wirklich was drunter oder? :-)




      Ich hab mich mal einfach so an nen 10/25er Tisch gesetzt und es war ein wesentlich angenehmeres Spielen, wenn ich ehrlich bin. Das Problem war nur, dass die Blinds bei ner 50$ BR ziemlich teuer werden können auf Dauer ;)
    • MisterJ
      MisterJ
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2006 Beiträge: 1.760
      Fehler 1: Glauben, dass die ganzen Bad Beats für den Down verantwortlich sind. (Die Möglichkeit besteht, ist aber eher schlechtes Spiel)
      Fehler 2: (Der größere) Sich die Illusion machen, dass höhere Limits angenehmer sind, weil weniger Bad Beats/Gegner reasonable/etc.

      Tu das nicht. Du brauchst die schlechten Spieler um zu gewinnen !

      Je niedriger das Limit desto einfacher. Ist wirklich so ;)
    • Gamma85
      Gamma85
      Silber
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.483
      ok, ich werde es versuchen und ab sofort für ein paar Wochen nur noch 2 Tische spielen und mir das SHC daneben legen und exakt so agieren, wie es dort steht, mal schauen, ob es hilft.