Wie am besten auscashen?!

    • Warlord
      Warlord
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.000
      Hallo!

      Ich möchte mal wieder ein bisschen Geld von meinem PartyPoker Account auf mein Konto bei der Sparkasse auszahlen und bin gerade am überlegen, wie ich das am besten mache, um möglichst wenig Gebühren zu zahlen bzw. um möglichst das Maximum herauszubekommen.

      Dazu habe ich jetzt ein paar Fragen... doch zunächst ein paar Fakten:

      Ich habe einen in Dollar geführten PartyPoker-Account sowie ein in Dollar geführtes NETeller Konto. Mein Konto bei der Sparkasse ist logischerweise in Euro.
      In der Vergangenheit habe ich bereits 2mal von NETeller aus ausgecasht (schlecht, weil ich knapp 2% Umrechnungsgebühren zahle) und einmal von PartyPoker aus direkt (war damals super, lediglich $2 Gebühren, sonst nichts). Jetzt habe ich in dem Thread pay-pro kassiert 14€ Gebühr bei Auszahlung auf Sparkasse!!! gelesen, dass PartyPoker bzw. Pay-Pro neuerdings wesentlich höhere Gebühren veranschlagt. Ausserdem hab ich eben einfach mal zum Test beim PP-Cashier die Option Bank Wire gewählt und $2500 eingegeben. Der $->€ Kurs war jedoch wesentlich schlechter, als er momentan sein sollte (nichtmal 0,73€ pro $1; sollte momentan doch fast 0,75€ pro $1 sein, oder?!).
      Wenn ich beim Cashier nun $1000, errechnet er mir, dass 723,21€ auf meinem Konto ankämen (-> SCHLECHT!). Ausserdem bin ich mir momentan nicht 100%ig sicher, wieviel zusätzliche Gebühren Pay-Pro da noch draufrechnet.

      Nun die Frage/n:

      - Wie sollte ich am besten auscashen?
      - Sollte ich mir am besten noch einen Moneybookers-Account in Euro erstellen?
      - Macht es Sinn, sich seinen $-PP-Account jetzt auf €uro umzustellen?
      - Entstehen Umrechnungsgebühren, wenn ich von meinem $-PP-Account zu dem neu erstellten €-Moneybookers-Account überweise und von dort aus auf mein €-Sparkassen-Konto auscashe?
      - Direkt von PP oder NETeller auscashen und alle möglichen Gebühren in Kauf nehmen?

      Vielen Dank schonmal vorab für eure Hilfe, Gruß, Sascha.
  • 1 Antwort