instapush mit set?

    • derBolzen
      derBolzen
      Global
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 410
      jo hi,
      wäre es +EV auf longterm bei nem getroffenen set am flop sofort seinen stack in die mitte zu schieben und bei NL5/NL10 auf caller zu hoffen da dort ja sowieso echt alles gecallt wird?

      /e. oder vielleicht wirds auch als weak angesehn bzw als bluff
  • 12 Antworten
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      haha so habe ich meine ersten anfänge auf nl25 ohne jegliche nl erfahrung gemacht :D
      ich wurde sogar in 50+ % der fälle gecallt :D

      jaja die guten alten PP Zeiten mit amis xD
    • soucy
      soucy
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 2.092
      In der Regel sollte man doch bei max. 2 Callern eine Equity von mehr als 50% haben mit einem getroffenen Set am Flop und es somit Longterm auch +EV sein?


      Auser es ist natürlich ein 3-flush Board oder 3-connected so das viele Draws möglich sind.
    • derBolzen
      derBolzen
      Global
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 410
      ah ok danke.
      ich insta push ab sofort auch AA und KK preflop. ob ich jetzt mit 4BB standardraise keine calls bekomm oder mit nem all in is ja wurst, werd ich aber bei all in gecallt gehts rund, bei dem standardraise muss ich mir dann postflop gedanken machen wie ich die hand spiele.
      wäre das auch +EV?
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      einen 100BB push in einem pot von max 20BB ?

      preflop 100BB push??



      oder ist das shortstack?
    • derBolzen
      derBolzen
      Global
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 410
      125BB

      hmm....joa stimmt hört sich irgendwie recht unsinnig an ^^ aber mir gehts halt aufn sack postflop mit KK oder AA gegen jedes andere PP hinten zu liegen (wenn villian sein set trifft)
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      instapush AA is glaub auf den micros profitabler als normaler raise. viel denken sich da, dass ich nur den pot stehlen will oder so. am besten is natürlich, wenn ich das schonmal am tisch gemacht hab, es aber niemand gecallt hat.
      wurd bei 10 mal 4 mal gecallt, hab aber alles gegen crap verloren, aber das hat damit ja nix zu tun.
    • derBolzen
      derBolzen
      Global
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 410
      ja, echt jetzt? oha. dann mach ich das ab sofort öfters. wäre es noch +ev wenn man zb mal mit TT oder 88 oder so pusht? klar, 1 mal verliert man vielleicht aber man hat dann an dem table nen anderes image.
      und wie stehts mit KK?
    • Barca4life
      Barca4life
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 399
      Bei welchem Limit hat es in 10 von 4 Versuchen geklappt? Hab selber nämlich bei NL 25 bei 26x AA gerade mal 8 $ Gewinn gemacht, da ich eben auch öfter in ein Set gelaufen bin.
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Leute kommt doch nicht auf so dumme Ideen. Lernt lieber ordentlich Pokern. Besucht die Coachings und bildet euch in der Theorie fort. So einen Stumpfsinn wird jeder durchschauen und es wird bestimmt nicht so oft klappen. Nur weil euer Postflop Spiel noch nicht ausgereift ist, bringt es nichts mit so Holzhammermethoden vorzugehen. Spätestens auf den oberen Limits geht ihr broke, weil ihr zu schlecht seid.
      Nutzt also die niedrigen Limits um gutes Postflop Spiel zu lernen und macht nicht so einen Unsinn.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von soucy
      In der Regel sollte man doch bei max. 2 Callern eine Equity von mehr als 50% haben mit einem getroffenen Set am Flop und es somit Longterm auch +EV sein?


      Auser es ist natürlich ein 3-flush Board oder 3-connected so das viele Draws möglich sind.
      Wenn 2 Leute callen, brauchst du nur 34 % Equity.
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      Original von Barca4life
      Bei welchem Limit hat es in 10 von 4 Versuchen geklappt? Hab selber nämlich bei NL 25 bei 26x AA gerade mal 8 $ Gewinn gemacht, da ich eben auch öfter in ein Set gelaufen bin.
      man kann asse ja auch mal folden...
    • Barca4life
      Barca4life
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 399
      Original von Snapshot
      Original von Barca4life
      Bei welchem Limit hat es in 10 von 4 Versuchen geklappt? Hab selber nämlich bei NL 25 bei 26x AA gerade mal 8 $ Gewinn gemacht, da ich eben auch öfter in ein Set gelaufen bin.
      man kann asse ja auch mal folden...
      Sicher, ich lege AA auch oft genug weg. Vielleicht hatte ich bisher einfach auch nur etwas Pech mit AA, da mein Gewinn mit KK 5mal so hoch wie AA ist.
      Das wird sich wohl irgendwann ausgleichen nach 20-30k Hands.