Auf der Suche nach Leaks in meinem NL Spiel

    • Brosme
      Brosme
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 672
      Hallo PS.de Community,

      in den letzten 36h habe ich den wohl härtesten DS meiner bisherigen 14 Monatigen Pokerlaufbahn hinter mir oder bzw. ich bin Mitten drin, statt nur dabei.

      Dieser Post soll mir dabei helfen aus diesem Tief wieder heraus zu kommen und danach noch besser zu sein als vorher.

      Kurz zu meiner Person.

      Angefangen habe ich im April 2006 und damals noch als braver Ps.de Spieler auf FL, dort habe ich mich bis auf 1/2$ hochgespielt und dann die Lust auf FL verloren, da ich immer wieder mit crap runtergecallt wurde und dann Große Pötte gegen Honks verloren habe. Natürlich verliere ich bei NL auch große Pötte aber man hat doch hier die Möglichkeit die Fische etwas besser auszunehmen als auf FL.

      Mit meinen 27 Jahren habe ich bisher die Bücher WLLH,Fundamentals of NL,Holdem for Advanced Players,SSH, MLH, The Intelligent Guide to Holdem Poker, Insider Secrets to Texas Holdem Poker Online und die Strategie Artikel bis Gold für FL und NL von PS.de gelesen. Im Schrank stehen noch How good is your Limit Holdem, Professional Poker, Harrington I-III, No Limit Holdem Theory and Practice. Diese Bücher habe ich teilweise schon angefangen zu lesen aber dann doch aus beruflichen Gründen wieder zu Zeite gestellt.

      Aus zeitlichen Gründen besuche leider nur gelegentlich die Live Coachings und schaue mir dafür aber sehr viele Videos von Usern und Coaches an.

      Trotz der vielen Theorie habe ich aber einfach das Gefühl, das mir dieses auf den niedrigen Limits wenig bringt, da viele online Spieler schlicht weg zum reinen Spass und Freizeit vergnügen ihr Glück heraus fordern. Bei den Limits NL25 und NL50 merkt man so leicht das es was bringt aber auch hier verläuft sich vieles im Sande.

      Derzeit spiele ich auf TitanPoker SH NL50 und nach dem es schön Bergauf ging ca. 13Stacks in 8k Händen, bin ich innerhalb von 2k Händen 11 Stacks down. Die hälfte der Stacks habe ich bei einem PreFlop ALLin oder FlopAllin verloren, der Rest kamm durch schlechte Calls auf dem River oder in anderen PostFlop Situationen zu stande. Alles normal oder doch einfach zu große Leaks um dauerhauft zu bestehen ?



      Mein BR beläuft auf ca. 30 Buyins für NL25 und bevor ich noch mehr abrutsche werd ich erstmal ein paar Tage nicht an die Tische gehen um von dem ganzen etwas Abstand zu gewinnen.


      Ich würde Euch gern mehr Hände zeigen aber da ich erst seid April mit PockerTracker arbeite ( vorher PO ) besteht die DB aus noch nicht allzuvielen Händen.




      In den vergangenen Monaten habe ich diese UP&DOWNS schon des öfteren erlebt aber irgendwie habe ich doch eher das Gefühl, dass sie mehr an mir liegen als an dem Kartenglück selbst. Der Vergleich mit anderen Usern zeigt mir das besonders die erfolgreichen Spieler deutlich kleinere Swings haben, oder alles nur selektive Warnehmung ?

      Hier meine Stats über die Level NL5 - NL50



      Bitte net gleich wieder schreien das es nur 40k Hände sind, ich will nicht erst nach 200k NL erfahren, "Hey Dein AF ist zu niedrig." ;)

      Zu guter Letzt noch die bekannte PT Ansicht über alle NL Levels.


      Ich würde mich auch sehr über ein Angebot zum Live Coaching von einem guten bis sehr guten NL Spieler (er sollte mind. NL25/NL50 spielen und deutlich mehr Händes als ich gespielt haben) freuen.

      Für eine bessere Analyse werde ich mal versuchen die entscheidensten Situationen zusammen zu stellen und hier noch nachträglich Posten, vielleicht kann man ja da schon ganz klare Fehler erkennen.

      Wer es bis hier hin geschafft hat sich durch zu lesen, vielen Dank und ich freu mich auf Deinen post.

      Cheers!

      Brosme
  • 12 Antworten
    • Brosme
      Brosme
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 672
      TitanPoker NL50 "TURBO" Vernon 0.25/0.50, hand converted by the iPoker Converter at Talking-Poker

      Button ($50.35)
      SB Hero ($66.05)
      BB ($22.65)
      UTG ($52.20)
      UTG+1 ($21.52)

      Preflop: Hero is in the SB with A :diamond: J :diamond:
      1 fold, UTG+1 calls 0.50, Button calls 0.50, Hero raises to 2.25, BB calls 2, 1 fold, Button calls 2.

      Flop (8.00) 3 :heart: 4 :diamond: J :club:
      Hero bets 5, 1 fold, Button raises to 10, Hero raises to 10, Button raises to 37.85, Hero calls 32.85.

      Turn (103.70) K :club:

      River (103.70) Q :heart:

      Result
      Button wins 103.70 with Three of a kind, Three's

      Die CB ist Standard und auch mit TPTK sieht alles gut, doch hätte ich hier auf seinen Raise folden müssen ? Villian hatte einen VPIP von ~22 und nen AF von 0,70.
    • Brosme
      Brosme
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 672
      TitanPoker NL50 "TURBO" Vernon 0.25/0.50, hand converted by the iPoker Converter at Talking-Poker

      Button ($43.20)
      SB ($150.95)
      BB Hero ($50.40)
      UTG ($54.05)
      UTG+1 ($26.44)

      Preflop: Hero is in the BB with Q :heart: Q :club:
      UTG raises to 2, UTG+1 calls 2, 2 folds, Hero raises to 6, 1 fold, UTG+1 calls 4.50.

      Flop (15.25) 6 :spade: 3 :diamond: 9 :club:
      Hero bets 11, UTG+1 calls 11.

      Turn (37.25) J :spade:
      Hero bets 9, UTG+1 moves all-in for 8.94.

      River (55.19) 9 :diamond:

      Result
      UTG+1 wins 55.19 with Three of a kind, Nine's

      Ich glaub das hier ist halt Pech, er trifft eines seiner 5outs, oder ?
    • Brosme
      Brosme
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 672
      TitanPoker NL50 "TURBO" Vernon 0.25/0.50, hand converted by the iPoker Converter at Talking-Poker

      Button ($125.20)
      SB Hero ($30.15)
      BB ($51)
      UTG ($30.84)
      UTG+1 ($43.90)
      CO ($12.30)

      Preflop: Hero is in the SB with 9 :diamond: 9 :heart:
      3 folds, Button raises to 2, Hero raises to 6.50, 1 fold, Button calls 4.75.

      Flop (14.00) A :diamond: T :club: 7 :club:
      Hero bets 8, Button moves all-in for 118.45, Hero moves all-in for 15.40.

      Turn (155.85) J :spade:

      River (155.85) 2 :spade:

      Result
      Button wins 155.85 with Two pair, Ace's and Jack's with a Ten for a kicker

      Na ja, verdient eigentlich nen Platz in der Kategorie dümmste Hand des Tages.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      @ 1. Hand

      Wenn Villain AF von 0.70 hat wird er kaum mit einer schlechteren Hand als TPTK so spielen.
      Hätte ihn hier am ehesten tatsächlich auf ein Set gesetzt. Mit seinem niedrigem AF-Wert und preflop limp/call spricht einiges für ein niedriges/mittleres Pocketpair - manche Gegner spielen schwache Hände wie JT, Q9, ... auch so aber das sind meiner Erfahrung nach eher die VPIP>40-Leute. Daher am Wahrscheinlichsten: Underpair oder getroffenes Set - und bei diesem AF somit vermutlich Set.

      Außerdem: Preflop mehr raisen ... eher auf 3$ oder so


      @ 2. Hand

      Hätte hier auch preflop mehr gereraist - postflop aber nice hand =) war halt Pech



      Trotz der vielen Theorie habe ich aber einfach das Gefühl, das mir dieses auf den niedrigen Limits wenig bringt, da viele online Spieler schlicht weg zum reinen Spass und Freizeit vergnügen ihr Glück heraus fordern.
      Genau gegen solche Gegner willst du spielen - werden dir zwar immer wieder blöde Suckouts austeilen, aber langfristig bist viel öfters in EV+Situationen ==> sie werden dich bestens ausbezahlen.
      Bei solchen Gegnern kommst mit Standard-Tag-Style ("ABC-Poker") am besten weiter, bloß keine gewagten Moves oder so probieren.

      Lass dich nicht unterkriegen, wechsle erstmal ein Limit runter - dann wird's schon wieder laufen =)
    • axooh
      axooh
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 63
      Was mir jetzt so beim kurzen drübersehen auffiel, ist, dass du für Shorthanded zu wenig aggressiv spielst. Bei einem VPIP von 15-16% ist ein PFR-Wert von 7 schlicht zu klein zudem spielst ein wenig passiv Postflop.
      Ein weiterer Wert der zu klein ist, (zumindest für Shorthandedspiel, wo Position enorm wichtig ist) ist der Attempt to Steal Wert, der bei dir so 14 ist. Für Steals kannst du Deine Range von Starthänden viel mehr öffnen, generell je mehr in Position desto mehr Hände kannst Du spielen.
      Was jetzt in den Statistiken nicht direkt herauszulesen ist, aber dem PFR-Wert entsprechen könnte, ich würde nie openlimpen. Wenn Du First to act bist und die Hand spielen willst, immer raisen.
    • Brosme
      Brosme
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 672
      Original von axooh
      PFR-Wert von 7 schlicht zu klein zudem spielst ein wenig passiv Postflop.
      Ein weiterer Wert der zu klein ist....der Attempt to Steal Wert, der bei dir so 14 ist....
      PFR
      Ja das ist mir jetzt auch bewußt geworden, beim überarbeiten meiner Werte, hier soll ja das bekannte 2/3 Verhältniss stimmen und daran arbeite jetzt erstmal. Auch Postflop werd ich versuchen aggressiver zu spielen.

      Einen Steal versuche ich in der Regel auf dem CO oder BU und dort mit 2 Face Cards oder AXo/AXs/Ko/Ks. Bis wohin kann hier die range gehen ?

      Original von tomsnho
      Lass dich nicht unterkriegen, wechsle erstmal ein Limit runter - dann wird's schon wieder laufen =)
      Genau deswegen bin ich jetzt erstmal wieder von Titan auf PP gewechselt, hier gibts das klassiche NL 25 mit vielen Tischen und sicherlich genügend Fische :D

      Hier will ich jetzt die bereits bekannten Leaks stopfen und gleichzeitig mein Postflop spiel durch regelmässiges posten meiner Hände verbessern.

      Danke für Eure Hilfe!
    • axooh
      axooh
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 63
      Original von Brosme
      Einen Steal versuche ich in der Regel auf dem CO oder BU und dort mit 2 Face Cards oder AXo/AXs/Ko/Ks. Bis wohin kann hier die range gehen ?
      Auf dem Button stealraise ich auch sämtliche suited connectors, suited one gappers bis so 64s und auch suited two gappers bis 85s und normale connectors bis so 76o. Sind in Position alles sehr gute Hände. Ich raise sogar lieber mit 85s als mit K3o z.B.
      Im CO ist meine Range hingegen etwas kleiner.

      Wichtig aber: Stealraises sind sehr stark vom Gegner abhängig. Gegen solche mit hohem Fold To BB Wert kannst Du sehr loose stealraisen, gegen solche mit kleinem Wert steale ich viel weniger.
    • Brosme
      Brosme
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 672
      So kleines Update,

      nach dem ich mir nun mal nen Tag Pause gegönnt habe, habe ich gleich mal versucht die ersten Tipps anzuwenden und mein Spiel zu verbessern.

      Die Gute Nachricht ist, dass ich nun mein 2/3 Style habe aber auch nur über 2k Hände :D

      Was meint Ihr zu dieser Hand, hab ich hier schlecht gespielt ?


      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)  
      Position:
      Stack
      BU:
      $26.10
      Hero:
      $51.72

      0.10/0.25 No-Limit Hold'em (4 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is CO with A:spade: , Q:heart:
      Hero raises to $1.00, BU raises to $3.00, 2 folds, Hero calls $2.00.

      Flop: ($6.35) 9:spade: , 2:diamond: , A:club: (2 players)
      Hero checks, BU bets $2, Hero raises to $7.00, BU calls $5.00.

      Turn: ($20.35) K:club: (2 players)
      Hero bets $9, BU raises to $16.10 (All-In), Hero calls $7.10.

      River: ($52.55) T:diamond:


      Final Pot: $52.55


      Ansonsten gehts weiter nach unten -3 Stacks und diverse Suck outs auf dem River gehören Momentan einfach zum Alltag.



      In diesem Sinne

      Back to Basic's
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Hallo,

      zunaechst mal 'ne ganz dumme Frage: du spielst Titan, wo hast du den Hand-Konverter her - will ich auch haben ... ?

      NL 50 SH ist auf Titan irgendwie besonders extrem, ich kam mit den Gegnern da ueberhaupt nicht klar. Alles diese hyperaggressiven Maniac-Fische.

      Zu der letzten Hand - wuerde ich Pre-Flop gegen so einen tighten Gegner auch nicht 4-betten, dann callen keine schlechteren Haende. Ich raise das auch am Flop, allerdings checke ich den Turn wegen Pot Control und folde dann auf seine PSB. Er hatte AK, oder ?

      Gegen Fisch 4-bette ich das Pre-Flop und gehe damit broke, aber anhand der Stats scheint Villain ja tight-passive zu sein. Also wenn er den c/r am Flop callt und auf die Turn-Bet pusht sehe ich mich hier eindeutig beat.

      Zu den anderen Haenden:

      Die AJ-Hand auf gar keinen Fall min-4-betten - ein Minraise heisst bei den Fischen auf dem Limit entweder gar nix oder Monster, also entweder callen und abwarten wie er den Turn spielt oder pushen. Min-4-bet geht IMO hier absolut ueberhaupt nicht: du musst dann seinen Push aufgrund der Pot-Odds callen, also kannst du's auch gleich selbst pushen.

      Allerdings will ich mit TPTK hier normalerweise nicht broke gehen - also entweder folde ich das direkt oder calle und spiele am Turn check/fold.

      Die Queens raise ich Pre-Flop etwas hoeher, auf $8 und dann Push Flop ! Du overbettest damit zwar den Pot, aber mit deiner Bet committest du dich ja eh - der Pot ist $15 und er hat noch $20, also Push.

      Die 9-er - aehm, ja ...

      Hast keine Stats von Villain angegeben, aber ich 3-bette normalerweise nicht mit Pocket-9's - schon gar nicht wenn einer nur mit 2/3 Stack am Tisch sitzt. Was willst du denn mit der Hand am Flop machen, du hast dann nur noch Pot-Size uebrig, also Push or Fold ....

      Gruss,
      Jack
    • Brosme
      Brosme
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 672
      Original von jackoneill
      Hallo,

      zunaechst mal 'ne ganz dumme Frage: du spielst Titan, wo hast du den Hand-Konverter her - will ich auch haben ... ?
      TITAN HAND CONVERTER

      Das Problem ist nur, das er mit mehr als 7 Bildern arbeitet und dadurch kannst Du diese Hand nicht mehr 1:1 posten, ich passe dann die Grafiken immer noch etwas an.


      Original von jackoneill
      NL 50 SH ist auf Titan irgendwie besonders extrem, ich kam mit den Gegnern da ueberhaupt nicht klar. Alles diese hyperaggressiven Maniac-Fische.
      Jo, darum ging es erst steil Berg auf und nun schlagen sie wieder zurück :D

      Original von jackoneill

      Er hatte AK, oder ?
      Nee, hatte sein Set Asses auf dem Flop getroffen. :rolleyes:


      Thx für die Tipps bei den anderen Händen, hoffentlich kann ich diese in Zukunft besser in mein Spiel einbauen. =)
    • Brosme
      Brosme
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 672
      So der DS hält immer noch an bzw. flacht langsam ab. Auf NL25 geht es immer nocht gut 1stack down pro Tag aber dafür habe ich mein PreFlop spiel verbessert und arbeite weiter daran.

      Mir ist aufgefallen, dass ich meine Position in den vergangenen Händen einfach zu sehr vernachlässigt habe und meine Gegner oft unterschätzt habe.

      Was mir bei meinen Werten jedoch auf fällt ist, dass mein Won@SD Wert bei nur ~48% liegt, die Samplesize ist zwar mit ~40k Händen sehr gering aber ich denke dennoch das dies eines meiner großen Leaks ist.

      Ich werd also in Zukunft versuchen etwas mehr am River zu folden und nicht mit TP callen :rolleyes:

      Zu dem ist mir aufgefallen, dass ich mit 6 Tischen zwar keine Langeweile habe aber dennoch meine falsch gespielten Hände einfach drastisch zu nehmen und ich diese Verluste nicht auffangen kann. positiver effekt ist aber das ich keine blöden Hände spiele weil mir langweilig wird ;)

      Daher werd ich erstmal wieder mit nur 2-3 Tischen spielen um mein Spiel besser zu beobachten und mir mehr Zeit für einzelne Entscheidungen zu nehmen.

      Was kann ich noch tun um meinen Won@SD wert nach oben zu bekommen oder ist der Wert OK ?

      Danke
    • AceHigh12345
      AceHigh12345
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.811
      Wo bekomme ich bei pokertracker das diagramm mit der roten linie?
      mfg