hi Leute,


Also ich habe mehrere komische Sachen mit PA/PT in Kombi mit GLH bei mir auf dem poker-PC:


zur PC-info: 2,8GHZ ; 1GB RAM; und nach format c: nichts installiert ausser PP-Software, PT, PA, Texas Grab em und dem GLH..

PT-Version: 2.16.02b
PA-Version: 1.17.6 beta ( mit stable version getestet --> gleiches Ergebnis )
GLH-Vers. : 1.39 ps.de Version


Deswegen verwundert es mich auch dass nach dem backuppen meiner alten postgreSQL-Datenanken ( 2Stück ) die ganze Pokersoftware nicht wirklich flott läuft..


Im Einzelnen:

PT bzw eine von 9!! im taskmanager angezeigten postgres.exe hat relativ konstant nach dem Start aller wichtigen Programme ( PP, PT, PA & GLH oder auch auf anderen Plattformen ohne GLH ) ca 50% CPU-Auslastung verbucht. Was soll das und wie dreh ich das runter?


PA importiert fast Ewigkeiten die für es nach format C: neuen Datenbanken in seinen DATABASE CACHE und updatet diesen ewig wenn ich neue mining daten importiere.. was tu ich dagegen? Weiterhin zeigt es wärend dem Spielen an ca 1-2 Tischen stats und an den anderen 2 oder mehr wird nur N/A angezeigt obwohl ich 100% von 2/3 der Spieler mehr als 5k Hände habe..
How 2 fix?


GLH scannt beispielsweise 10 vorhandenen SH-Tische auf 2/4 fixed ganze 5 Minuten lang um dann nur 6 als Ergebnis anzuzeigen ( keine FILTER gesetzt )


und texas grab em ist chronisch überfordert und macht im Tempo einer Schildkröte seine Arbeit..



Meine Frage an die Experten: Was könnte das sein? Wurm-/Trojanscan mit 2 proggis war negativ sowie Virenscan mit antivir auch. gibt es ne neuere oder bessere Version von postgreSQL als 8.0? ggf als update?