Beginnerzeit vorbei...

    • Schelkx
      Schelkx
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2005 Beiträge: 547
      Hallo zusammen,

      Ich habe heute meinen letzten Tag gespielt bei dem ich noch auf die BeginnersTables Zugriff hätte. Habe in der letzten Zeit aber sowieso eher wenig Beginners gespielt. Momentan stehe ich bei einer BR von ca. 540$ und ich möchte allen Beginnern Mut machen nicht zu verzweifeln. Auch ich hatte meine Downs, doch wenn man die richtigen Schlüsse daraus zieht geht es in der Regel schon irgendeinmal wieder aufwärts und ich kam immer psychisch gestärkt aus einem Down.
      Ein weiterer Punkt zu eurer Vorfreude könnte sein, dass das Limit 0.5/1$ wohl um einiges einfacher zu spielen ist wie die Tische an den BeginnerTables. Also ich würde allen die sich SH zutrauen und sagen wir ca. 200$ BR haben einmal empfehlen einen Shot zu nehmen und es einfach mal auszuprobieren.
      Ich möchte auch den Macher von PS.de danken, denn ohne Sie würde ich hier niemals spielen, denn eigenes Geld hätte ich nie eingezahlt und ich hätte auch nirgends eine so gute Ausbildung genossen wie durch die Beiträge hier und die Coachings, welche ich bisher verfolgt habe. So das wars wieder mal mit einem Update von meinem bisherigen Werdegang. Ich hoffe es geht in diesem Stile weiter und wünsche euch allen viel Glück. Vielleicht treffen wir uns ja mal an einem Table. Würde mich freuen.

      Mit freundlichen Grüssen Marc(Switzerland)
  • 4 Antworten
    • MKR
      MKR
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2005 Beiträge: 492
      Gratuliere Marc!
      Du bist sicher auf dem richtigen Weg. Ob die Beginner-Tables leichter oder schwerer sind als 0.5/1 mag ich jetzt nicht beurteilen, prinzipiell ist es eh das Gleiche. Das du aus einem Downswing gestärkt kommst, spricht für deine richtige Einstellung (die aber sicher nicht alle haben).
      Dein Tipp für SH ist für Beginner mit Vorsicht zu genießen! Es sind zwei verschiedene Paar Schuhe zu lesen, dass die Swings auf SH massiver sind und/oder dieses auch am eigenen Leib zu "erfahren". Die Gegner auf SH sind eindeutig weaker, keine Frage. Aber man muss sich auch im Klaren sein, dass man sein eigenes Spiel auf Blindverteidigung/angriff und oft HU anpassen muss. Ich selbst habe die letzten 23.000 Hände SH gespielt, und es lief ganz gut. Trotzdem wechselte ich vor Kurzem wieder zu FR und muss sagen: So einen Upswing hatte ich auch bei SH nie. Du empfiehlst einen Shot auf SH, müsstest aber auch dazu sagen, dass es ein anderes Spiel ist. Wenn sich jemand auf FR wohl fühlt, empfehle ich ihm darauf zu etwas verweilen und viel Erfahrung zu sammeln. Und später macht man dann keinen Shot auf SH, sondern ihr schießt sie einfach ab! :evil:
      Liebe Grüße
      Martin
    • SaVe0001
      SaVe0001
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 195
      wollt nur mal meinen eindruck abgeben...

      ich spiel ja nur .15/.30, aber irgendwas macht mich hier wahnsinnig und wie ich aus vielen anderen threads raus gelesen hab, geht es wohl sehr vielen spielern so. ich hab normal auf ps angefangen. dort lief alles bestens und ich hab mir ne br von 95$ in 4 wochen aufgebaut.

      jetzt, wo ich bei pp spiele, läuft nix mehr. die ganze zeit war's +/- 0 und jetzt gehts nur noch runter... eben die altbekannten gründe: lange keine brauchbare starthand und wenn dann doch mal, den flop aber so was von verfehlen... naja. kann man wohl nix machen. aber da geht einem manchmal echt etwas die lust verloren. aber als beginner soll man sich ja irgendwie motivieren, da man ja nur 45 tage auf diesen tischen spielen darf, und das mach ich, indem ich viel in büchern lese. und was bringts? nüscht!!!
      auch matthias hat ja gestern in seinem coaching gesagt, dass das o.g. lvl schwer zu spielen ist im vergleich zu .05/.10 und .10/.20.

      wenn's so weiter geht, wie die letzten beiden wochen, seh ich mich auf den regular tischen mit ner br von ca 30-40$... na klasse. wollt doch nix selbst einzahlen. und mein "downswing" liegt nicht nur an bad beats oder dass ich zu schlecht für die ps.de-ler sein soll, sondern sowohl dt. als auch spieler aus aller welt spielen teilweise so 'nen trash, dass es mir jedes mal mit recht starken händen die br wegschießt. schön, wenn man mit aa, kk, qq immer verliert, weil einer einen mit seinem trash (und am sd 2 pair) weghaut... so gehts jetzt schon ca. 6k hände. naja. egal. wollt nur mal wieder meinen eindruck hinterlassen, der - ehrlich gesagt - bei pp total bescheiden ist.

      gruß save

      p.s.: sorry, hab ich vergessen. glückwunsch, dass es bei dir so gut geklappt hat.
    • Christian26
      Christian26
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2006 Beiträge: 904
      Original von SaVe0001
      wenn's so weiter geht, wie die letzten beiden wochen, seh ich mich auf den regular tischen mit ner br von ca 30-40$... na klasse.
      gruß save
      dann kannste notfalls ja auch deine BR nach PS überweisen und da die BR aufbauen. mit Neteller ist der Minimum Betrag bei 25$.
    • Superwetti
      Superwetti
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2005 Beiträge: 554
      ich habe heute mal geschaut und da stand minimum 50$.