2/4 SH-Video auf Titan

  • 1 Antwort
    • Remoh
      Remoh
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.196
      Ich habs mir mal angeschaut und hab mir folgende notize dazu gemacht:

      1:51 - unten rechts
      JTo limpe ich persönlich bei 2 Limpern nicht standardmäßig mit, da ich oft irgendwie von KJ, KT, QJ oder QT, welche manche Spieler eben nur limpen dominiert bin. Den Flop dann damit auch noch gut bzw. akzeptabel zu treffen ist dann auch etwas schwierig, da man oftmals nur eine second best Hand macht. Perfekt ist es halt, wenn man den OESD bzw. die Strasse trifft und diese dann schön IP spielen kann. Nur, ich glaub, dass dies nicht oft genug der Fall ist.
      Du hast keine Reads im Video, aber falls du welche hast und weisst, dass die beiden Limper vor dir super loose spielen, dann ist das auch ohne Frage ein Limp. Persönlich spiele ich es halt nur gegen Loose Limper und mache es nicht als standardplay

      3:30 - oben rechts
      A8s würde ich hier auch gegen den einen Limper und dem SB complete aus dem BB raisen. Dumme ist natürlich wieder, dass man keine Werte von den Gegnern hat, aber hier solltest du auf alle Fälle eine Equityedge haben und durch den preflopraise hast du direkt die Initiative, was es für mich persönlich einfach macht die Hand postflop zu spielen.
      So wie dus gespielt hast, ist es aber ok. Dumm ist halt, falls der Gegner ein 45WTS, 2,x River-AF Donkey ist, aber ansonsten würd ich den River gegen unknown auch check/fold spielen

      4:08 - unten rechts
      57o ist für mich ein etwas looser BB defend gegen den SB raise

      7:20 - unten rechts
      A5s calle ich hier ebenfalls aus dem BB. Bin mir aber genau so wie du nicht zu 100% sicher, ob das auch ein winning play ist. Postflop spiele ich es dann meist als eine Art WA/WB, wenn ich das A hitte und schaue, dass ich relativ sicher zum SD komme, außer, wenn halt das board zu eklig wird.

      9:00 - oben links
      Gutes Play mit den TT. Hätte sie genau so gespielt.

      13:20 - unten links
      A8s ist für mich ein easy open raise aus MP2

      15:00 - unten links
      AKo, fand ich einen guten fold am turn, da er zu oft ein overpair hat oder unsere Outs auf das A nicht unbedingt clean sind.

      18:12 - unten rechts
      mit mid pair, no kicker leade ich lieber den flop um zu sehen woran ich bin. Außerdem will ich bei einem 2suited board auch nicht unbedingt irgendwelche freecards verteilen. Je nach action entscheide ich dann wie ich weiterspiele, würde aber den flop wie ich gesagt habe, denn flop leaden um einmal Information zu gewinnen und auf der anderen Seite value aus meine rhand zu holen, falls ich noch vorne bin

      18:55 - unten rechts
      98o ist für mich kein open raise aus dem BU


      Was nich schlecht wäre, wenn du bissel mehr zu den Händne sagst, so dass dann nicht eine ewige Stille als vorherrscht. Einfach sagen, warum man die Hand so spielt, was vll eine andere Möglichkeit gewesen wäre oder so.