Beispielhand aus "Shortstack Strategie - Das Spiel nach dem Flop"

    • Gamma85
      Gamma85
      Gold
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.483
      Hand 2

      Hero ($2.10)

      Preflop: Hero is MP+2 with Q , A
      1 folds, UTG+2 calls $0.10, 2 folds, Hero raises to $0.50, 4 folds, UTG+2 calls $0.40.

      Flop: ($1.15) J , T , 8 (2 players)
      UTG+2 checks, Hero bets $1.60 (All-In)

      Du raist Preflop standardmäßig und hast am Flop eine Drawing Hand (Double Belly Buster Straight Draw) gegen einen einzelnen Gegner. Dein Stack ist am Flop nur noch 1.4-mal so groß wie der Pot. Also gehst du direkt All-In mit deinem Draw.


      Warum sollte man mit einem Gutshot Straight Draw all in gehen? die W'keit liegt bei 16%, dass man trifft oder irre ich mich da?
  • 4 Antworten