Analyse erster Hände

    • Liximann
      Liximann
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 341
      Ich habe jetzt die ersten 3.000 Hände nach dem Starting Hands Schema von Korn gespielt, nachdem ich vorher ein anderes Schema verwendet hatte.

      Ich würde ganz gerne kurz durchchecken lassen, ob es grundlegende Fehler in meinem Spiel gibt. Dazu jetzt die Frage, was genau ich von Pokertracker jetzt hier mal veröffentlichen könnte. Gruss Liximann
  • 12 Antworten
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      VP$IP, PFR, Post-Flop Aggression Faktor, Won at Showdown
    • Liximann
      Liximann
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 341
      Spiele Partypoker 0,5/1 an 4 Tischen:

      VP$IP 16.44
      PF Raise% 5.91

      Aggression Factor:
      Preflop 0.48
      Flop 2.42
      Turn 2.62
      River 2.30

      Won $ at Showdown: 57.22 %
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Hui wieso bist am Turn mehr aggro als am Flop? Spielt da etwa jemand gerne slow? :D
    • Liximann
      Liximann
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 341
      Ist mir auch aufgefallen. Ich vermute das liegt an einem Artikel über Freecards. Ich spiele AK preflop sehr aggro und wenn dann im Flop nichts passendes gekommen ist, ist es meistens so das alle checken und ich auch lieber checke statt zu betten. Möglicherweise kommt es daher.
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Prinzipiell ist die Sample Size etwas zu klein, um was definitives zu sagen. Aber die Preflop Raise Rate scheint etwas niedrig. Spielst du 100% nach Chart ?
    • Xblood
      Xblood
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.007
      Also ich sag dir mal
      wie es im prinzip aussehen sollte.


      VP: 17%
      PFR: 10%
      Showdowns won: 50-55
      AF: 2.5-4



      Bin aber auch der Meinung 3000 Hände is definitiv zu wenig um überhaupt was auszusagen. Spiel noch paar hände, wenn deine Daten dann im Bereich der oberen liegen bist du ein TAG :-)


      mfg
    • Xblood
      Xblood
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.007
      Original von Liximann
      Ist mir auch aufgefallen. Ich vermute das liegt an einem Artikel über Freecards. Ich spiele AK preflop sehr aggro und wenn dann im Flop nichts passendes gekommen ist, ist es meistens so das alle checken und ich auch lieber checke statt zu betten. Möglicherweise kommt es daher.

      Hier kommts auf die Anzahl der Gegner an.
      Bei 2 Gegner oder einem hast du mit AK oft genug die bessere hand um zu betten.

      Wenn es allerdings 3 oder mehr sind, sinkt deine Chance natürlich erheblich noch die beste hand zu halten in diesen Situationen ist natürlich ratsam zu checken oder wenn der pot groß genug ist zu callen.



      mfg



      P.S. Ich weiß es fühlt sich komisch an mit "nichts" auf der Hand zu betten, aber tun solltest du es in den oben genannten Fällen trotzdem ^^
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Und spiel mal noch bis Du 10k Hände voll hast, dann kann man noch mal in Ruhe die PT Sachen durchgehen, und die Werte sind zumindest halbwegs signifikant ...
    • jjacky
      jjacky
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.305
      Original von sammy
      Hui wieso bist am Turn mehr aggro als am Flop? Spielt da etwa jemand gerne slow? :D
      meine turn agression ist auch höher als die flop agression (wenn auch nur ganz bisschen) und ich spiele extrem selten slow.

      @liximann

      finde deine daten ganz ok. dein FPR sollte aber deutlich höher weden (ganz grob in die range von 7 - 10% für full ring; je nach game condition).

      @X-blood

      ich finde es nicht richtig, genaue zielwerte oder extrem enge ranges für bestimmte pokertracker werte anzugeben, weil diese auch von den gegnern, der blind structure und dem eigenen skill level abhängen. das optimale VPIP kann sich meiner meinung nach beispielsweise zwischen ca 15% und 23% bewegen (für full ring).

      @stargoose

      viele PT werte sind schon nach sehr wenigen händen signifikant, wie zum beispiel VPIP und PFR (3000 sollten schon relativ genau sein). went do SD, won at SD und won WSF dauern etwas länger. die win rate konvergiert natürlich nur extrem langsam.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Bis auf PFR sind es solide Werte.

      Schau dir nochmal das Starting Hand Chart an und raise mehr Hände pre-flop.

      Btw:
      Die Turn Aggression ist oft höher als die Flop Aggression weil man viele schwache Draws am Flop noch callt und am Turn aber foldet. Also kein Grund zur Sorge :)
    • Chegga
      Chegga
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 288
      wo stehn denn in pokertracker die Aggression?
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      @stargoose

      viele PT werte sind schon nach sehr wenigen händen signifikant, wie zum beispiel VPIP und PFR (3000 sollten schon relativ genau sein). went do SD, won at SD und won WSF dauern etwas länger. die win rate konvergiert natürlich nur extrem langsam.


      Ich hab schon 300 Hände am Stück mit noch geringerer PFR gespielt. Im Prinzip geb ich Dir recht, das 3000 Hände genug sein sollten, um eine Tendenz zu erkennen, aber ich will ja auch nicht die Möglichkeit vernachlässigen, das die varianz hier mal wieder in vollem Ausmaß zuschlägt ... ;)


      wo stehn denn in pokertracker die Aggression?


      Ring Game Player Statistics -> General Info -> More Detail... (oben rechts)