Royal Flush // UniQue1212

    • UniQuer
      UniQuer
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 5
      Leider wars nicht auf nem Bad beat table, so schade und dazu noch ein 10 no limit tisch

      Mein erster Royal Flush :

      ***** Hand History for Game 6059698742 *****
      $10 USD NL Texas Hold'em - Wednesday, June 13, 16:57:31 ET 2007
      Table Table 126004 (Real Money)

      Seat 2 is the button

      Total number of players : 9
      Seat 5: BenTheMan82 ( $12.37 USD )
      Seat 6: TxasRichard ( $12.40 USD )
      Seat 7: master1310 ( $12.98 USD )
      Seat 9: wiebSch ( $2.19 USD )
      Seat 2: UniQue1212 ( $10.48 USD )
      Seat 4: ryde_fx ( $15.27 USD )
      Seat 1: RyZoOM ( $1.90 USD )
      Seat 10: Angelok24 ( $4.95 USD )
      Seat 3: sprengwurst ( $1.90 USD )
      sprengwurst posts small blind [$0.05 USD].
      ryde_fx posts big blind [$0.10 USD].

      ** Dealing down cards **
      Dealt to UniQue1212 [ Ac Jc ]
      TxasRichard folds
      master1310 folds
      wiebSch raises [$0.40 USD]
      Angelok24 folds
      RyZoOM folds
      UniQue1212 calls [$0.40 USD]
      sprengwurst folds
      ryde_fx folds

      ** Dealing Flop ** [ Qc, Ks, Kc ]
      wiebSch checks

      UniQue1212 checks
      ** Dealing Turn ** [ Kh ]
      wiebSch bets [$0.30 USD]
      UniQue1212 calls [$0.30 USD]

      ** Dealing River ** [ Tc ]
      MarkToTa has joined the table.
      wiebSch bets [$1 USD]
      UniQue1212 raises [$2 USD]
      wiebSch is all-In [$0.49 USD]

      UniQue1212 shows [ Ac, Jc ]Royal Flush.

      wiebSch doesn't show [ Qd, Kd ]four of a kind, Kings.

      UniQue1212 wins $0.51 USD from side pot #1 with a royal flush.
      UniQue1212 wins $4.31 USD from the main pot with a royal flush.
  • 39 Antworten
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      hätte eh nix gegeben: beide leute in der hand müssen ihre beiden karten verwenden
    • flushe
      flushe
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2006 Beiträge: 619
      tun sie doch

      AJ zum Royal,
      4oak Kings mit Q Kicker =)
    • DorWir
      DorWir
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 33
      mhm der andere hätte doch 4 of a kind Kings mit Queen Kicker.
      Wird da dann die Queen vom TIsch genommen?
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Handkonverter?
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      konverter macht die hand schöner, dann guckens sichs die leute auch an :)
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      lol ihr versteh das falsch:
      beide hände müssen komplett verwendet werden.

      wäre es KK vs AA gewesen und ausm board kommen AAKKx dann wäre das ein bad beat jackpot weil beide spieler ihre komplette hand verwenden.
      bei AA vs KQ und nem board von AAKKKx wäre es kein bad beat jackpot weil spieler 2 nur eine seiner handkarten verwendet
    • Kofi
      Kofi
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 2.324
      Original von RicFlair
      lol ihr versteh das falsch:
      beide hände müssen komplett verwendet werden.

      wäre es KK vs AA gewesen und ausm board kommen AAKKx dann wäre das ein bad beat jackpot weil beide spieler ihre komplette hand verwenden.
      bei AA vs KQ und nem board von AAKKKx wäre es kein bad beat jackpot weil spieler 2 nur eine seiner handkarten verwendet
      Hat auch keiner bestritten. Und wenn du mir jetzt noch erklärst, wo hier AA auf dem Board liegt, dann versteh ich auch was du sagen möchtest...

      Auch Spieler 2 benutzt zwei seiner Handkarten zu 4oak Kings mit Q Kicker.
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      das war nen beispiel.
      der kicker ist hier aber egal weil KKKK<royal flush.
      hätten beide KKKK (ja das geht nicht aber rein hypothetisch) dann würde der kicker entscheiden.

      da aber der kicker hier (wie bei allen anderen bad beat jackpot knackern) egal ist, hättet ihr hier eh nix gewonnen ausm BBJ.

      nochn beispiel ums zu verdeutlichen dass man beiden hand karten verwenden muss:
      spieler A: 6:club: 7 :club:
      spieler B: J:club: Q :club:

      board: 8:club: 9:club: T :club:

      => beide haben den straight flush, es wäre also eine jackpot hand.



      spieler A: 7 :club: A :diamond:
      spieler B: Q:club: K :club:
      board: 8:club: 9:club: T:club: J :club:

      => beide spieler haben den straight flush, spieler A braucht aber nur die 7 dafür. die 7 ist nur eine handkarte, der BBJ wird nicht geknackt.



      spieler A: 6:club: 7 :club:
      spieler B: Q:club: K :club:
      board: 8:club: 9:club: T:club: J :club:

      => wieder kein BBJ weil A nur die 7 aus seiner hand zum straight flush verwendet hat (da ja immer die höchste komdination zählt und die ist hier 789TJ :club: für spieler A)
    • tomsnho
      tomsnho
      Silber
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Eine Pokerhand besteht IMMER aus fünf Karten

      Egal ob er jetzt der einzige ist der 4oak Kings hat ... seine Hand ist KKKKQ ... und das einzige das zur Frage steht ist welche Queen da verwendet wird: die vom Tisch oder die aus seiner Hand

      Wenn jetzt AK842-Board ist und du hast AK, ich hab 83 ... dann ist deine Hand AAKK8, und meine 88AK4 (immer die bestmögliche Kombination aus fünf Karten)
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      Original von tomsnho
      Eine Pokerhand besteht IMMER aus fünf Karten
      bitte 3 euro ins phrasenschwein :D

      wie gesagt: die Q entscheidet hier nicht über den ausgang der hand, sie ist egal. und man muss für das 4oak oder den straightflush immer beide handkarten verwenden. die 4 karten einer sorte (hier 4 könige) müssen aus 2 handkarten und 2 karten des boards bestehen.

      kannst dich natürlich auch weiterhin auf deinen schmarrn festbeißen und rumrätseln ob die Q vom board oder aus der hand genommen wird. habs jetzt 3 mal erklärt. wenn dus nicht verstehen willst dann ok. hab beispiele angegeben und brauche keinen nachhilfeunterricht welche hand jetzt zählt.
      nochmal ganz kurz:

      spieler A: 88
      spieler B: 99
      board 8899x
      => BBJ geknackt weil 8888<9999 und beide spieler beide karten aus ihrer hand verwendet haben um den vierling zu bilden. x ist bei beiden der kicker

      spieler A: 88
      spieler B: 9T
      board: 88999
      => kein BBJ weil spieler B nur eine 9 aus seiner hand zu den 4 neunern braucht. kicker hat A ne neun und B die T. kicker zählt aber in dem fall nicht als "handkarte verwendet" bei B

      (btw ist beim 4oak im der kicker immer egal ;) )
    • Seb1986
      Seb1986
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 2.778
      Original von RicFlair
      Original von tomsnho
      Eine Pokerhand besteht IMMER aus fünf Karten
      bitte 3 euro ins phrasenschwein :D

      wie gesagt: die Q entscheidet hier nicht über den ausgang der hand, sie ist egal. und man muss für das 4oak oder den straightflush immer beide handkarten verwenden. die 4 karten einer sorte (hier 4 könige) müssen aus 2 handkarten und 2 karten des boards bestehen.

      kannst dich natürlich auch weiterhin auf deinen schmarrn festbeißen und rumrätseln ob die Q vom board oder aus der hand genommen wird. habs jetzt 3 mal erklärt. wenn dus nicht verstehen willst dann ok. hab beispiele angegeben und brauche keinen nachhilfeunterricht welche hand jetzt zählt.
      nochmal ganz kurz:

      spieler A: 88
      spieler B: 99
      board 8899x
      => BBJ geknackt weil 8888<9999 und beide spieler beide karten aus ihrer hand verwendet haben um den vierling zu bilden. x ist bei beiden der kicker

      spieler A: 88
      spieler B: 9T
      board: 88999
      => kein BBJ weil spieler B nur eine 9 aus seiner hand zu den 4 neunern braucht. kicker hat A ne neun und B die T. kicker zählt aber in dem fall nicht als "handkarte verwendet" bei B

      (btw ist beim 4oak im der kicker immer egal ;) )
      ohmann was laberst du eigentlich fürn stuss
      der kicker ist überhaupt nicht egal beim 4oak, liegen zb KKKK aufm board einer hat das A auf der hand und der andere die Q, gewinnt ja auch der der das A hat und es gibt kein split pot ;) .
      und ich denke auch dass tomshno recht hat in sachen bad beat jackpot
      du scheinst nämlich wirklich nicht kapiert haben dass eine pokerhand aus 5 karten besteht
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      lol...

      RicFlair u made my night.

      Diese absolute Selbstsicherheit bei vollkommener Ahnungslosigkeit. Erinnert mich an meine letzte Prüfung =)
    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      Original von RicFlair
      Ich kann mich natürlich auch weiterhin auf meinem schmarrn festbeißen
      FYP
    • Kinger
      Kinger
      Global
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 300
      Hat ricflair doch bestimmt nicht ernst gemeint oder? sagt mir das er euch nur verarschen wollte... ?(

      edit: ps, wäre natürlich bbj hit gewesen
    • Tareb
      Tareb
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 680
      Wäre es wirklich?

      Es liegt eine Queen auf dem Board :club: und er hat eine in den Holecards :diamond:

      Meines Wissens gibt es auch im Poker eine Wertung der Farben, wenn Sie auch nur selten zum Einsatz kommt. Ich habe die Reihenfolge der Farben nicht im Kopf, aber eventuell spielt sie hier eine Rolle?

      Eventuell haben auch Holecards Vorrang vor Community Cards? Keine Ahnung. Wäre aber interessant zu wissen.

      Weiss es jemand?

      Bis dann

      Tareb
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      ihr habt natürlich recht und ich verbeuge mich vor eurer grenzenlosen weissheit, LMAO ihr clowns

      gemeint war dass beim BBJ der kicker egal ist weil ein 4oak der für den BBJ zählt eh nur einmal vorkommen kann. es gibt kein 4oak Ks vs 4oak Ks wo es auf den kicker beim BBJ ankommt weil dann KKKKx aufm board sein muss und damit nicht beide handkarten verwendet wurden.

      dass hier der kicker doch zählt....da muss ich euch recht geben. das wusste ich aber vorher nicht besser.
      trotzdem stimmt mein bsp mit dem straight flush
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      So langsam glaube ich auch, dass wir hier verarscht werden

      Wenn ja: Respekt ist dir echt gelungen! ;)

      WEnn nein:

      "An einem Jackpot-Tisch sieht JTM sich mit 88 den QQ8 Flop an, und vermutet, dass er weit vorne liegt. Auf dem Turn kommt eine weitere Queen – aufgrund der Action erwartet er allerdings bei einem seiner Gegner eine weitere Queen. Gegen die Quads würde er verlieren, er träumt allerdings noch von einer 8 auf dem River. Und: Es kommt eine 8! Der Gegner hält KQ, und JTM210577 verliert gegen höhere Quads, gewinnt aber den Jackpot und erhält $232.623,04!"


      Zitat aus dem PokerStrategy Newsarchiv
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      jo ok gebe zu dass ich das nicht wusste, dachte es müssen immer beide handkarten für den vierling verwendet werden.
      aber das mit den straight flushes stimmt trotzdem :P
    • Kofi
      Kofi
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 2.324
      Original von RicFlair
      jo ok gebe zu dass ich das nicht wusste, dachte es müssen immer beide handkarten für den vierling verwendet werden.
      aber das mit den straight flushes stimmt trotzdem :P
      Ja, toll dass deine völlig belanglosen Beispiele tatsächlich auch mal gestimmt haben im Gegensatz zu dem was du sonst gesagt hast. Und da du es nun schon zum zweiten Mal in den Raum stellst und also offensichtlich ein Lob für deine korrekten Bad Beat Jackpot Hände haben möchtest, hier ein offizielles "Toll gemacht!" von mir.

      Hoffentlich hast du jetzt wenigstens verstanden, wieso die Hand doch eine BBJ-Hand ist.
    • 1
    • 2