Spiel im BB gegen open Limper

    • AskMyDiaRy
      AskMyDiaRy
      Silber
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.750
      Hallo,

      seit geraumer Zeit beschäftigt mich die Frage, wie ich, wenn ich im Big Blind sitze mit ner random Hand gegen (die auf den unteren Limits wie NL25/50SH noch sehr häufig vorkommenden) einen open Limper spielen soll.
      Fast immer betten die Typen auf meinen Check und mir bleibt nix anderes übrig als zu folden.

      Würde mal gern wissen wie ihr euch in der Situation verhaltet...
  • 3 Antworten
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Gib ihm ne Range: PP, Ax zb und entscheide dann, ob der Flop ihm geholfen haben könnte. Wenn nicht, bette selber!

      Hast du PT schon? Das hilft dir natürlich, seine Range einzugrenzen.

      Ansonsten ist c/f doch nicht verkehrt wenn du nix getroffen hast.
      Also ich bette auch immer rein, sobald ich nur eine Kleinigkeit vom Floperwischt hab. Aber mit PT ist das viel einfacher.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      gegen open complete raise ich anytwo, weil ich position habe. gegen openlimp nur stealhände, weil ich doch eine gewisse edge will da die leute relativ callfreudig sind.
    • Delta211
      Delta211
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 1.075
      Wenn ich selber was getroffen habe, bette ich immer rein. Wenn ich nichts habe auch häufiger, abhängig vom Board und dem Gegner (speziell Fold to Flopbet).
      Wenn ein 30/20/40 (Vp$iP/PFR/Ats)-Mensch vom CO oder Button openlimpt, dann wird im BB (wenn alle anderen gefoldet haben) auch standardmäßig preflop jede Hand geraist, weil außer totalem Trash kann der kaum was haben.