Poker Bot's

    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Hi,

      isch spiele jetzt schon ne ganze Weile, und als Informatiker denke ich bei solchen Online Spielen natürlich immer auch an Bot's.

      Oft läuft die Diskussion so ab, das ein unglücklicher über seine Bad Beats heult, und natürlich die Schuld bei anderen sucht. Kommt er auf Bots zu sprechen, wird er niedergemacht.
      "Sowas zu coden sei Kompliziert, die K.I. hochkomplex, das Pokern sowieso mal komplexer als Schach, und niemals nicht nachzubilden."

      Nun komme ich mit einem Bot: keinem der High Roller abzockt, keiner der mich steinreich macht, nur einer, der mir ein schönes Zubrot verschafft, so paar 100$ die Woche.

      Alles was der eigentlich tun muß ist die hier viel gepriesene SSS sauber runterzuspielen. Der Bot braucht 0 intelligenz, muss sich nichts aus dem Spielgeschehen merken, keine Schlüsse ziehen.
      Im grunde ist die SSS nicht sehr schwer zu implementieren, und es sollte mich wundern, wenn es sowas nicht schon gäbe...
  • 19 Antworten
    • Budie
      Budie
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 109
      Aber sowas wird nur in niederen Limits funktionieren denke ich. Anfangs wird die SSS ja vermutlich propagiert, um schwerwiegende Entscheidungen zu vermeiden und somit teure Fehler zu vermeiden. Ein besserer Spieler wird zu diesen Fehlern nicht so sehr neigen und sich dementsprechend auch gegen einen SSS-Spieler/Bot wappnen können. Der grundsätzliche Drang des Menschen wird zudem sein, je nach Zeit Lust und Motivation, möglichst hoch zu spielen bzw aufzusteigen.

      Verbreiten sich solche Bots immer mehr bzw spielen immer mehr die Strategie als solches wird der Bot zudem nicht viel Gewinn abwerfen. Bezweifle, dass SSS gegen SSS sonderlich gewinnversprechend ist.


      Und kurzum kann ich mir nicht vorstellen, dass so ein Bot der Mühe wert wäre ( du vermagst das als Informatiker aber eher beurteilen können, da ich keinerlei Ahnung hab wieviel Zeit man in ein solches Programm stecken müsste ), allein die Tatsache, dass man nicht viel Spielraum bei seinem eigenen Stack hat und vermutlich mehr als häufig Tische wechseln muss würde so ein Programm doch nur unnötig verkomplizieren, oder?!

      Und um ne saubere SSS zu spielen bedarf es dennoch erstmal ner gewissen Theorieerarbeitung und Kenntnis. Sowas werden sich eher Leute antun die wirklich Spass am Spiel haben und die tendieren dann wohl eher dazu, bald BSS spielen zu dürfen bzw. schnellstmöglich aus den kleinen Limits verschwinden zu können, weil sie teilweise sehr frustrierend sein können.


      Das alles unterm Strich lässt mich irgendwie glauben, dass so ein Bot der Mühe nicht wert wäre und dass es, wenn überhaupt sowas nur in sehr seltenen Fällen gibt und diese dann wohl noch eher fehlerhaft sind als perfekt spielen.
    • dusterl
      dusterl
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 2.090
      Auf FTP wurden doch letztens mehrere angebliche Bots gesichtet, die Gewinn gemacht haben - gab doch auch eine ellenlange Diskussion hier im Forum. Zumindestens Versuche des Boteinsatzes hat es mit Sicherheit schon gegeben.


      Original von Pokerboydd
      Hi,

      isch spiele jetzt schon ne ganze Weile, und als Informatiker denke ich bei solchen Online Spielen natürlich immer auch an Bot's.
      Und bei sowas denke ich an Deppenapostrophe. :P
    • Challenge430
      Challenge430
      Global
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.273
      Hi !

      Ich habe auch aufgrund meines Studiums ein bissl mehr Ahnung von Informatik.

      Habe mir vor kurzem mal den Artikel auf 2+2 mit den Bots durchgelesen und bin der Meinung, dass es absoluter Schwachsinn ist.
      Der Typ, der angeblich die Bots gefunden hat ist ja am Ende selbst der Meinung, dass es doch keine waren.....

      Glaube, dass es ziemlich unmöglich ist einen Bot zu programmieren der erfolgreich NL 200 deepstacked spielt.

      Einen Bot für NL 10 SSS zu programmieren ist sicherlich kein Problem, aber wirlich lukrativ ist das ja dann wohl auch nicht.....
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Prob ist. Spätestens auf höheren Limits musst du auch bei SSS gegnerabhängig spielen, sogar stark. vor allem auch postflop entscheidungen gegnerabhängig und board abhängig treffen, sonst wird deine winrate nicht positiv ausfallen.

      womit wir wieder beim problem wären, dass soetwas nicht so einfach machbar ist, vor allem, dass es nicht exploitable ist etc.
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Isch schrieb etwas von paar um die 100$ pro Monat. Nix hohe Limits, nix deepstacked...
    • YvesAlthaus
      YvesAlthaus
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2007 Beiträge: 44
      Original von Pokerboydd


      Nun komme ich mit einem Bot: keinem der High Roller abzockt, keiner der mich steinreich macht, nur einer, der mir ein schönes Zubrot verschafft, so paar 100$ die Woche.
      Vorher waren es noch paar 100$ die Woche.
    • Michel1337
      Michel1337
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 149
      So ein Bot muss ja auch keine hohen Limits spielen. Dafür kann er ja 24/7 spielen. Selbst die Winrate muss nicht astronomisch hoch sein.
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      ...Woche, meinte ich doch, sorry...

      Da 10+ Tische für einen Computer kein Ding sein sollten, sollte sich das schon ausgehen.
    • Feldhase7
      Feldhase7
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2005 Beiträge: 1.631
      naja 24/7 spielen mit bot fällt vermutlich innerhalb von 2 Tagen auf und dann wird die Bankroll eingefroren... :rolleyes:
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      ..nicht wenn der Bot zwei oder mehr Pokerräume beherrscht...
    • dusterl
      dusterl
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 2.090
      Original von Pokerboydd
      ...Woche, meinte ich doch, sorry...

      Da 10+ Tische für einen Computer kein Ding sein sollten, sollte sich das schon ausgehen.
      Klingt fast so, als wolltest du die Sache echt angehen. Ob das dann so clever ist, das hier im Forum öffentlich zu diskutieren? :D
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Nene, keine Angst, aber diskutieren wird ja erlaubt sein...
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      nl10 2ptbb 30 tische 12h/tag 75hands/h
      3240$=2440€


      sooooo unprofitabel is das auch nich
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      dann musst du das nur noch programmieren können ... und da scheitern dann 99% der leute.
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      ich glaub dass FL viel leichter zu proggen is - einfach eins der unteren limits nehmen - SHC verwenden und im flop nur mit top oder overpair betten oder mit guten draws callen (computer hat ja kein prob pot odds zu berechnen)

      ich denk dass man allein damit ne positive winrate hinbekommt - da reichen ja schon 2-3BB/100 hände = 12 tische x 2,5 BB x 65 Hände/h = 19 BB in der stunde


      hatte schonmal in gedanken damit gespielt ein prog zu schreiben dass die pot odds GENAU berechnet und dies aufm tisch anzeigt - is dann letztendlich an den programierkenntnissen gescheitert :(
    • JahLuck
      JahLuck
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 702
      Naja für die Low Limits ein Bot zu schreiben is jetzt net soo schwer

      Bin grad mir ein Programm zu schreiben, dass mir erst ma meine Tische
      perfekt an den Bildschirm anpasst.

      Is schon soweit grob fertig..

      Werd mir dann noch halt odds podds berechnen lassen und so kleinere features

      Naja aber an nem Pokerbot habe ich kein Interesse, da ich Poker größtenteils
      noch zum Spaß spiele und nicht die Absicht habe damit Reich zu werden..


      mfg JahLuck
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      Original von JahLuck
      Naja für die Low Limits ein Bot zu schreiben is jetzt net soo schwer

      Bin grad mir ein Programm zu schreiben, dass mir erst ma meine Tische
      perfekt an den Bildschirm anpasst.

      Is schon soweit grob fertig..

      Werd mir dann noch halt odds podds berechnen lassen und so kleinere features

      Naja aber an nem Pokerbot habe ich kein Interesse, da ich Poker größtenteils
      noch zum Spaß spiele und nicht die Absicht habe damit Reich zu werden..


      mfg JahLuck
      ich glaub jeder low-limit spieler spielt aus spass - weil lohnen tut sich des in den seltensten fällen

      aber mit nem bot lassen sich downswings leichter verkraften - außerdem warum nich den bot laufen lassen wenn du schläfst oder grad kein bock auf poker hast ? ;)

      außerdem kann ma ja schaun bis zu welchem limit der bot winningplayer is ^^

      aber ich bin mal still bevor ich hier noch gesperrt werd ^^
    • fakepoint
      fakepoint
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 192
      ... *edit sammy* illegale Sachen hier bitte nicht!
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Ich close hier, da ich hier keine Verbreitung von illegalen Programmen sehen will.