Broke mit der SSS

    • RantanplanBK
      RantanplanBK
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 3.185
      Wie es sich in meinem anderen thread ja bereits anbahnte, bin ich heute also broke gegangen...

      bin mit $42 auf SSS umgestiegen, hab' innerhalb von 10.000 Händen exakt verdoppelt, um danach in 15-20 loosing sessions in Folge - ohne eine einzige winning session - innerhalb von 12.500 Händen heute also Pleite zu gehen.

      Die Frage die ich mir an diesem Punkt nun stelle:

      Ist es überhaupt heutzutage noch möglich mit der SSS winning player auf Party Poker zu sein?

      Wir alle sind uns einig, dass die SSS keine große Kunst darstellt, oder Unmengen an Intelligenz verlangt...

      Preflop spielen wir schön nach unserer Liste, am Flop läuft ebenfalls alles nach Standardschemas ab (abgesehen davon, wie groß die conti-bet oder die "normale" bet gewählt wird).
      Rein theoretisch spielen wir ja nur so starke Hände, dass wir in der Mehrzahl der Fälle unseren Gegenspielern überlegen sein sollten...

      Was aber nun, wenn das einfach nicht klappt?
      Wenn man in der Mehrzahl der Fälle mit KK auf AA aufläuft oder mit AA nur die blinds kassiert?
      Was, wenn die mehrzahl aller sets nicht nach Hause gefahren werden, sondern gegen "bessere" Blätter am River verlieren?

      Ich brauch' das garnicht weiter auszuführen...
      12.500 Hände sind nicht viel, das weiß ich, aber 41 stacks in 12.500 Händen zu verlieren, das ist dagegen schon eine Leistung, oder?

      Wenn man über 6 Wochen nicht eine einzige Session im Plus beendet, dann darf man sich schon fragen, ob das, was man da macht überhaupt sinnvoll sein kann - ich bezweifle das mittlerweile leider...

      Pokerstrategy gibt es in neun verschiedenen Sprachen, jeder einzelne Europäer kann sich also die 150 Euro holen und weiß Bescheid, "wie das ganze funktioniert". Ich glaube einfach die "Fische" von denen man spricht, gibt es einfach in dieser Form nicht mehr, bzw. lange nicht mehr in dem Ausmaß das benötigt wird, um profitablen Nutzen aus ihnen zu ziehen.

      Naja, zum Ende noch ein paar Hände aus der heutigen "goldenen Session".

      1.
      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is CO with A:heart: , Q:diamond:
      2 folds, MP3 calls $0,10, Hero raises to $0,50, 3 folds, MP3 calls $0,40.

      Flop: ($1,15) 4:spade: , A:diamond: , T:heart: (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $0,80, MP3 calls $0,80.

      Turn: ($2,75) 3:spade: (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $0,74 (All-In), MP3 calls $0,74.

      River: ($4,23) 4:heart:


      Final Pot: $4,23

      Gegner zeigt 44
      __

      2.
      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is UTG+2 with K:heart: , A:club:
      2 folds, Hero raises to $0,40, MP1 raises to $0,90, 6 folds, Hero raises to $2,20 (All-In), MP1 calls $1,30.

      Flop: ($4,55) 5:heart: , 2:heart: , 5:club:
      Turn: ($4,55) 6:heart:
      River: ($4,55) T:heart:


      Final Pot: $4,55

      Gegner Herz Ass
      __

      3.
      0,05/0,15 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is MP3 with 9:heart: , 9:spade: . CO posts a blind of $0,15.
      UTG+1 folds, UTG+2 calls $0,10, MP1 folds, MP2 calls $0,10, Hero raises to $0,70, 5 folds, MP2 raises to $1,30, Hero raises to $1,95 (All-In), MP2 raises to $1,55 (All-In).

      Flop: ($3,90) J:heart: , 4:heart: , T:diamond:
      Turn: ($3,90) K:heart:
      River: ($3,90) 9:diamond:


      Final Pot: $3,90

      Gegner QQ
      __

      4.
      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BB with K:club: , A:heart:
      UTG raises to $0,50, 8 folds, Hero raises to $2,04 (All-In), UTG calls $1,54.

      Flop: ($4,13) A:spade: , T:club: , K:spade:
      Turn: ($4,13) J:club:
      River: ($4,13) 9:club:


      Final Pot: $4,13

      Gegner QQ
      __

      5.
      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is CO with Q:heart: , Q:diamond:
      3 folds, MP3 calls $0,10, Hero raises to $0,50, 3 folds, MP3 calls $0,40.

      Flop: ($1,15) 5:club: , T:diamond: , 5:diamond: (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $1,35 (All-In), MP3 calls $1,35.

      Turn: ($3,85) 2:club:
      River: ($3,85) 6:diamond:


      Final Pot: $3,85

      Gegner zeigt A5
      __

      6.
      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is MP1 with Q:spade: , Q:heart:
      UTG+2 folds, Hero raises to $0,40, MP2 folds, MP3 calls $0,40, CO folds, BU calls $0,40, SB folds, BB calls $0,30.

      Flop: ($1,65) 8:club: , 3:heart: , 7:club: (4 players)
      BB checks, Hero bets $1,45 (All-In), MP3 calls $1,45, 2 folds.

      Turn: ($4,55) 8:diamond:
      River: ($4,55) 3:club:


      Final Pot: $4,55

      Gegner Flush
      __

      7.
      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is SB with J:club: , J:spade:
      6 folds, BU calls $0,10, Hero raises to $0,50, BB folds, BU calls $0,40.

      Flop: ($1,10) 9:spade: , 8:heart: , 6:club: (2 players)
      Hero bets $1,15 (All-In), BU calls $1,15.

      Turn: ($3,40) T:club:
      River: ($3,40) J:diamond:


      Final Pot: $3,40

      Gegner zeigt Strasse
      __

      8.
      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is SB with A:spade: , K:diamond:
      UTG+2 folds, MP1 calls $0,10, MP2 folds, MP3 raises to $0,45, 2 folds, Hero raises to $1,60 (All-In), 2 folds, MP3 calls $1,15.

      Flop: ($3,40) 5:club: , 2:diamond: , 9:heart:
      Turn: ($3,40) 5:spade:
      River: ($3,40) Q:heart:


      Final Pot: $3,40

      Gegner zeigt 22
      __

      9.
      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BU with K:club: , A:club:
      2 folds, MP1 calls $0,10, 2 folds, CO raises to $0,50, Hero raises to $1,85 (All-In), 3 folds, CO calls $1,35.

      Flop: ($3,95) T:diamond: , 8:spade: , 5:spade:
      Turn: ($3,95) T:spade:
      River: ($3,95) A:spade:


      Final Pot: $3,95

      Gegner Pik König
      __

      Die ergeben zusammen allein die ca. 15 stacks, die heute Mittag noch übrig waren, ist nur eine Auswahl, ich will euch nicht alles zumuten.

      Danke für's Lesen!
  • 7 Antworten
    • Marvl
      Marvl
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 3.556
      Das ist alles völlig banal!

      Hand 3 z.B.:
      Es ist ja nicht gegen die Spielregeln, wenn ein Limp-Reraiser eine halbwegs vernünftige Hand hält.
      Dass man mit 99 vs QQ verliert, kommt hin und wieder schon mal vor.

      Wenn du das nicht aushältst, ist Poker vielleicht der falsche Sport für dich.

      Bleib cool.
      Und geduldig...
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.156
      hatte bei sss früher auch schon 30 buyin down...
      kommt vor...
    • Colossus
      Colossus
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 1.287
      Häufiger die Tische wechseln, da SSS sehr leicht durchschaubar ist, hab ich zumindest so feststellen müssen ! Ich erkenne Leute, die nach SSS spielen, schon nach spätestens 5 Händen und kann somit ihre Handrange gut einschätzen.
    • chrombier
      chrombier
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2007 Beiträge: 11
      @ RantanplanBK:

      Hi !

      Erst mal Respekt, dass du so viele Hände auf NL 10 SSS gespielt hast !
      Hätte ich wahrscheinlich nie gemacht...

      Ich weiss ja nicht ob du meine Pokerlaufbahn schon gelesen hast und ich möchte auch in keinster Weise damit "rumprahlen" oder sonst irgendetwas in der Art...

      Meine "Pokerkarriere" kann man mit einer normalen hier auf PS sicherlich nicht vergleichen, da ich erstens ganz anders gestartet habe und zweitens ganz klare Ziele vor mir hatte.

      Über die Leute, die hier Goldstatus erreicht haben, dann irgendwann wieder NL 10 SSS spielen, jedoch ihre BR in keinster Weise ausbauen konnten, kann ich in gewisser Weise aber nur *schmunzeln*...

      Ich selbst habe ehrlich gesagt nicht wirklich viel SSS auf NL 10 gespielt und ich weiss ja auch nicht, wie weit du zwischenzeitig "gekommen" bist.

      Ich habe mich jedoch auch mit der Theorie der SSS ausgiebig beschäftig und da ich mittlerweile mit Pokern sehr viel Erfahrung gesammelt habe möchte ich mal eine kleine Beurteilung dazu abgeben:

      Es soll keine "Anti-SSS-Kampagne" werden oder sonst irgendwas und ich werde auch nur ein paar Dinge ansprechen, die mir bei der SSS "aufgefallen" sind...

      Wenn ich mir die Tables auf NL 10 anschaue und sehe wie die Leute dort spielen, wird mir "schwarz vor Augen". Das hat meiner Meinung nach mit Poker nicht wirklich viel zu tun. Auf NL 10 ist Poker wirklich noch ein richtiges Glückspiel.
      Es werden nur "extrem starke Starthände" gespielt und am Flop gibt es nur Fold oder All in. Relativ unabhängig davon ob man "was getroffen" hat und von dem was mein Opponent macht. Am Flop wird mit Karten wie AK, AQ, AL, QK, QJ, etc all in gegangen. Natürlich, wenn man mit einem Stack von 2$ preflop auf 0.50$ oder auch mehr raisen muss und dann am Flop nur noch weniger als 1.50$ zur Verfügung hat muss man auch all in gehen ;) .
      Leider ist es aber so, dass man durch "solche Moves" meiner Meinung nach das meiste Geld in der SSS verliert.
      Achso: die BS auf NL 10 spielen ja noch interessanter ;)

      Da du ja anscheinend auch schon Erfahrungen auf höheren Limits gesammelt hast solltest du dich mal fragen, ob du dort jemals so gespielt oder spielen würdest wie du es bei der SSS machst ?!?! Ich denke...sicherlich nicht...

      Ein weiteres Problem der SSS ist meiner Meinung nach, dass es bei PP viel zu viele SS gibt, hauptsächlich auch noch deutsche Spieler. Diese werden wohl größtenteils mehr oder weniger alle von PS sein und die selbe Strategie verinnerlicht haben... oder sehe ich das falsch ??

      Kann das funktionieren ? Ich glaub nicht... wär vergleichsweise in etwa so als würde Bäcker A alle Brötchen von Bäcker B kaufen und Bäcker B exakt die gleiche Anzahl von Bäcker A kaufen und hätte sonst keinen Abnehmer. Was hätten sie bei gleichen Herstellungskosten verdient ? GAR NIX !
      Der Vergleich passt nicht wirklich gut zum Pokern, aber mir fällt grad nichts besseres ein ;)

      Worauf ich hinaus wollte ist folgendes: Es kann nicht wirklich profitable sein gegen SS zu spielen, die exakt nach dem gleichen Schema spielen wie ich es tue.
      Natürlich hat mein Gegner nur selten die gleich Starthand wie ich und gibt es beim Pokern noch andere Faktoren (Glück etc.) als bei meinen Brötchen ;)

      Meiner Meinung nach ist es jedoch aufgrund diverser Faktoren ziemlich unmöglich eine BR aufzubauen und ich persönlich würde die SSS auf NL 10 allenfalls dazu benutzen, den Bonus zu clearen.

      So wie ich das hier auf PS verstanden habe ist die SSS auch hauptsächlich für absoulute "Newbies" gedacht und um der Bonus zu clearen. Ein weiterer ganz wichtiger Grund ist sicherlich die Kapitalerhaltung - wenn man keine Bankkonto hat das dafür sorgt.

      Ich würde als "forgeschrittener und erfahrener" Spieler sicherlich nie wieder auf NL 10 SSS zurückkehren. Warum zahlst du nicht einfach nochmal ein paar Euro ein und versuchst dich auf höheren Limits ?
      Wenn du dann nach ein paar Tagen oder Wochen wieder broke gehst musst du irgendwas entscheidend Falsch machen.

      Meiner Meinung nach gibt es auf jedem Limit mehr als genug Fische (deutsche Spieler sollte man eigentlich überall meiden;) ), so dass man zukünftig auch "richtige Gewinne" einfahren kann...

      Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute...
    • Gorbatschow
      Gorbatschow
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2007 Beiträge: 100
      Original von seeberger
      hatte bei sss früher auch schon 30 buyin down...
      kommt vor...
      Ja hatte ich auch aber wenn ich hoch mit 150$ auf NL25 gehe, dann habe ich 20 Buy-Ins und darf jetzt wieder NL10 spielen (genau das ist mir jetzt passiert) und dann hab ich jetzt auch die ersten Hände auf NL10 noch aufen Sack bekommen (~ -6$) ja dann verlässt einen vorallem die Motivation - den an meinem Spiel lags nicht (meine letzte auf NL25 gespielte Hand war eigentlich bezeichnend für die kompletten 20k Hände auf NL25: dealt to Hero: AA / vor mir der Raise auf 1$ / ich reraise All-In auf 4,xx$ und er callts => Board: T78,2,Q => Gegner zeigt TT)

      Wie soll man mit nem Limitabstieg von NL25 auf NL10 klarkommen, wenns nichmal am eigenen Spiel lag? (hab mein Spiel von mehreren Leuten beobachten lassen, die keine gravierenden Leaks finden konnten)

      Und auf NL10 sich wieder hochspielen is einfach absolut hart. Bei 2ptbb/100 Händen (die man erst mal schaffen muss auf PartyPoker) wärens 4$ auf 1k Hände und um wieder aufzusteigen bräucht ich doch 80$ noch => wären 20k Hände und da fehlt mir zurzeit irgendwie doch die Motivation.
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Original von Gorbatschow
      Original von seeberger
      hatte bei sss früher auch schon 30 buyin down...
      kommt vor...
      Ja hatte ich auch aber wenn ich hoch mit 150$ auf NL25 gehe, dann habe ich 20 Buy-Ins und darf jetzt wieder NL10 spielen (genau das ist mir jetzt passiert) und dann hab ich jetzt auch die ersten Hände auf NL10 noch aufen Sack bekommen (~ -6$) ja dann verlässt einen vorallem die Motivation - den an meinem Spiel lags nicht (meine letzte auf NL25 gespielte Hand war eigentlich bezeichnend für die kompletten 20k Hände auf NL25: dealt to Hero: AA / vor mir der Raise auf 1$ / ich reraise All-In auf 4,xx$ und er callts => Board: T78,2,Q => Gegner zeigt TT)

      Wie soll man mit nem Limitabstieg von NL25 auf NL10 klarkommen, wenns nichmal am eigenen Spiel lag? (hab mein Spiel von mehreren Leuten beobachten lassen, die keine gravierenden Leaks finden konnten)

      Und auf NL10 sich wieder hochspielen is einfach absolut hart. Bei 2ptbb/100 Händen (die man erst mal schaffen muss auf PartyPoker) wärens 4$ auf 1k Hände und um wieder aufzusteigen bräucht ich doch 80$ noch => wären 20k Hände und da fehlt mir zurzeit irgendwie doch die Motivation.
      Es ist schon hart sich auf den Microlimits nach oben zu spielen, aber wenn du darauf keine Lust hast, dann wechsel doch einfach auf Big Stack. Mit $100 hast du eine ausreichend große BR für NL5 und kannst bei $50 immernoch auf NL10 SSS dich hochgrinden.
      Ich bin damals mit $70 auf NL5 BSS umgestiegen (damals wurde noch ein sehr aggressives BRM empfohlen) und ich war unglaublich froh als ich aufsteigen konnte. SSS ist einfach zu stupide und fad, imo.
    • Gorbatschow
      Gorbatschow
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2007 Beiträge: 100
      Original von kriegskeks
      Original von Gorbatschow
      Original von seeberger
      hatte bei sss früher auch schon 30 buyin down...
      kommt vor...
      Ja hatte ich auch aber wenn ich hoch mit 150$ auf NL25 gehe, dann habe ich 20 Buy-Ins und darf jetzt wieder NL10 spielen (genau das ist mir jetzt passiert) und dann hab ich jetzt auch die ersten Hände auf NL10 noch aufen Sack bekommen (~ -6$) ja dann verlässt einen vorallem die Motivation - den an meinem Spiel lags nicht (meine letzte auf NL25 gespielte Hand war eigentlich bezeichnend für die kompletten 20k Hände auf NL25: dealt to Hero: AA / vor mir der Raise auf 1$ / ich reraise All-In auf 4,xx$ und er callts => Board: T78,2,Q => Gegner zeigt TT)

      Wie soll man mit nem Limitabstieg von NL25 auf NL10 klarkommen, wenns nichmal am eigenen Spiel lag? (hab mein Spiel von mehreren Leuten beobachten lassen, die keine gravierenden Leaks finden konnten)

      Und auf NL10 sich wieder hochspielen is einfach absolut hart. Bei 2ptbb/100 Händen (die man erst mal schaffen muss auf PartyPoker) wärens 4$ auf 1k Hände und um wieder aufzusteigen bräucht ich doch 80$ noch => wären 20k Hände und da fehlt mir zurzeit irgendwie doch die Motivation.
      Es ist schon hart sich auf den Microlimits nach oben zu spielen, aber wenn du darauf keine Lust hast, dann wechsel doch einfach auf Big Stack. Mit $100 hast du eine ausreichend große BR für NL5 und kannst bei $50 immernoch auf NL10 SSS dich hochgrinden.
      Ich bin damals mit $70 auf NL5 BSS umgestiegen (damals wurde noch ein sehr aggressives BRM empfohlen) und ich war unglaublich froh als ich aufsteigen konnte. SSS ist einfach zu stupide und fad, imo.
      Ich bin ja umgestiegen auf NL5 BSS und hab auf 1,7k erstmal wieder zwei NL5-Stacks verloren - ja ich weiß es liegt an der Varianz:

      0,02/0,04 No-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grab'em by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is SB with A:club: , A:diamond:
      UTG folds, UTG+1 calls $0,04, UTG+2 calls $0,04, MP1 folds, MP2 raises to $0,08, 3 folds, Hero raises to $0,24, BB folds, UTG+1 calls $0,20, UTG+2 folds, MP2 raises to $0,40, Hero raises to $3,00, UTG+1 folds, MP2 raises to $2,91 (All-In).

      Flop: ($6,23) 5:club: , K:diamond: , 8:spade:
      Turn: ($6,23) 3:club:
      River: ($6,23) 7:diamond:


      Final Pot: $6,23

      Results follow (highlight to see):
      MP2 shows [ Ks, Kc ] three of a kind, Kings
      Hero shows [ Ac, Ad ] a pair of Aces
      Hero wins $0.09 with a pair of Aces.
      MP2 wins $5.84 with three of a kind, Kings.

      Aber was soll ich machen? Irgendwo muss jeder Down doch mal ein Ende haben sonst folge ich Rantanplan bald auf den Friedhof.

      Und dann nochma sone Hand (wobei ich hier nich sicher bin obs richtig gespielt war) aber das zeigt einfach nochmal was fürn lucky guy ich zurzeit bin :D .

      0,02/0,04 No-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grab'em by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is UTG with Q:diamond: , Q:heart: . MP1 posts a blind of $0,04.
      Hero raises to $0,20, 2 folds, MP1 raises to $2,00 (All-In), 6 folds, Hero calls $1,80.

      Flop: ($4,06) 6:spade: , 5:heart: , A:club:
      Turn: ($4,06) T:spade:
      River: ($4,06) J:heart:


      Final Pot: $4,06

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows [ Qd, Qh ] a pair of Queens
      MP1 shows [ Js, Jc ] three of a kind, Jacks
      MP1 wins $3.86 with three of a kind, Jacks.