Worauf beim TFT-Kauf achten?

    • Gamma85
      Gamma85
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.483
      Worauf muss man denn beim TFT-Kauf achten, wenn er fürs Pokern gedacht sein soll?
      Welche Poker-Anbieter haben kein Tischresize?
      Wie viele Tische kann man bei 1600x1200 auf einen Bildschirm bekommen ohne Überlappung?

      Was für einen Bildschirm/Auflösung brauche ich um 12 Tische ohne Überlappung inkl. resize spielen zu können? Bzw. welchen könnt ihr mir empfehlen?
  • 18 Antworten
    • kagifret
      kagifret
      Global
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 922
      Hi !

      Ich hab mir letztens diesen TFT gekauft.

      Hatte auch nicht so die Ahnung davon, aber dass Eizo so ziemlich die Besten Screens herstellt hatte ich schonmal gehört. Ganz billig sind die allerdings auch nicht...

      Bin einfach mal in den Mediamarkt gefahren und hab mich beraten lassen, den Typen gesagt was ich hauptsächlich so damit mit mache etc.

      Er hat mir dann dieses Gerät empfohlen, wenn ich nicht auf den Preis schauen würde....

      Ich bin auf jeden Fall voll und ganz zufrieden mit dem Eizo.

      Kann ohne Probleme 12 Tische spielen, der Monitor hat ne Top Bildqualität, Farbtiefe etc.
    • soucy
      soucy
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 2.092
      Original von kagifret
      Bin einfach mal in den Mediamarkt gefahren und hab mich beraten lassen
      Made my Day!

      Gibt btw bessere 24" von Samsung oder Dell für weitaus weniger Geld ...
    • Mtoy
      Mtoy
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2007 Beiträge: 1.242
      1069€ .. ich fall vom stuhl :D
    • j4nontilt
      j4nontilt
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 1.744
      eizo sind schon die bsesten
      ;)
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984
      "Wie viele Tische kann man bei 1600x1200 auf einen Bildschirm bekommen ohne Überlappung?"

      ohne resize, nur 4 stück. hol dir am besten 2 mal so einen tft, dann hast du links und rechts je 4 überlappungsfreie tische.
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Original von soucy
      Original von kagifret
      Bin einfach mal in den Mediamarkt gefahren und hab mich beraten lassen
      Made my Day!

      Gibt btw bessere 24" von Samsung oder Dell für weitaus weniger Geld ...
      Sicher nicht... Eizo ist die elitemarke in sache tft da kommt nix auch nur annährend ran ist einfach Fakt.
      Das ding is halt für 200 ocken mehr bekommst nen 30" grade für leute die bei Anbietern spielen die kein resize haben ist das viel günstiger.
    • Gamma85
      Gamma85
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.483
      Und was heißt das nun für mich? :rolleyes:
    • Skydive
      Skydive
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 2.929
      kauf dir 2 20zoller mit 1600 x 1200 reicht um 8 tische ohne resizen spielen zu können!
    • Gamma85
      Gamma85
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.483
      Geht das nicht auf mit einem Bildschirm? -.-
    • Skydive
      Skydive
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 2.929
      ohne resize definitiv nicht nein
    • kagifret
      kagifret
      Global
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 922
      Hi !

      Na dann lacht ihr mich alle mal aus, dass ich 1069€€€ für meinen TFT ausgegeben habe ;(

      Mir war das relativ egal 400€ oder 1000€ kostet und ich bin voll und ganz zufrieden.

      Und: Eizo ist der beste Hersteller in Sachen TFT !!!!!!



      Ich frage mich nur, warum ihr alle 9 Tables und mehr spielen wollt ??

      Spielt ihr alle noch NL 10 SSS oder wie ??

      Meiner Meinung nach reicht eigentlich EIN einziger 19 TFT, wenn man BSS und 4-6 Tables spielt....
    • Funker
      Funker
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 191
      Original von kagifret
      Hi !

      Na dann lacht ihr mich alle mal aus, dass ich 1069€€€ für meinen TFT ausgegeben habe ;(

      Mir war das relativ egal 400€ oder 1000€ kostet und ich bin voll und ganz zufrieden.

      Und: Eizo ist der beste Hersteller in Sachen TFT !!!!!!
      Die frage ist nur wie sinnvol es ist so viel Kohle rauszuhaun wenn man nicht gerade Schnitttechniker im Filmstudio ist oder ähnliches.

      Wichtig sind fürn TFT: niedrige Reaktionszeit, ein hoher Kontraswert damit bei schwierigen Lichtverhältnissen auch noch was zu sehen ist und natürlich Größe und Auflösung.
    • Gamma85
      Gamma85
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.483
      Original von Funker

      Wichtig sind fürn TFT: niedrige Reaktionszeit, ein hoher Kontraswert damit bei schwierigen Lichtverhältnissen auch noch was zu sehen ist und natürlich Größe und Auflösung.
      Danke! Endlich mal ne Antwort ;)

      Hast du da Daten, an denen ich mich orientieren kann?

      Mir würden 9 Tische in einer annehmbaren Größe auch schon reichen ;)
    • Gamma85
      Gamma85
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.483
      doppelpost...
    • Funker
      Funker
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 191
      Hm bin jetzt bei Monitoren nicht gerade der Profi aber mindestens 8ms Reaktionszeit (die meisten Angaben wurden eh mit graustufen gemacht und sind Spitzenwerte und keine realistischen Durchschnittswerte)....
      Wenn du gerne zockst sollten 5ms im Datenblatt stehen.

      Die Reaktionszeit ist vergleichbar mir der Hertzzahl bei Röhrenmonitoren. Je kleiner die Herzzahl desto mehr flackert das Bild. Beim TFT macht sich schlechte Reaktionszeit dann in verschwommenen Bildern bemerkbar.

      Kontrast sollte mindestens bei 1000:1 liegen und der Blickwinkel (sofern überhaupt angegeben) minimum bei 120 Grad. Je größer der Winkel desto mehr siehst du auch wenn du mal Seitlich vom Monitor stehst/sitzt. Bei meinem Laptop beispielsweise ist es extrem. Sofern ich nicht gerade drauf gugge hab ich fast nen schwarzes Bild!!!

      Nice Price sind natürlich auch noch die Goodies. Für ne gute Qualität is dvi/hdmi wohl unvermeidlich sofern deine Graka diese Anschlüsse hat. Wenn sie nur nen VGA Anschluss hat dann bleib dabei. Adapter und Umwandler kannste normalerweise inne Tonne treten. Die kosten auch nur Qualität und dann ist es auch egal ob VGA oder DVI!
      Bei Größe solltest du dir selbst Gedanken machen. Denk mal für viel Poker sind 20" ja mitlerweile Pflichtprogramm. Auflösung genauso aber fürn Widescreen sind 1680 x 1050 Pixel schon völlig ausreichend. Deine Graka muss das ja immerhin auch mitmachen!

      Ansonsten würd ich mir vorm Kauf jeden Monitor mal vorführen lassen der in die engere Wahl kommt. Wie die Farben nachher aussehen kann man nie genau sagen und der Preis sagt das erst recht nicht.

      Der neue Samsung Plasma (oder wars doch LCD) TV is mit seiner neuartigen extrem teuren Farbtechnologie überall durchgefallen, weil man denkt man wär auf nem LSD Trip! Also Preis sagt noch nichts über Qualität aus!
    • Gamma85
      Gamma85
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.483
      Vielen Dank!

      Ich werde mir das mal merken. Ich benutze den Laptop eh nur zum arbeiten, surfen, pokern, icq usw.. also ich spiele nicht.

      Somit fehlt mir zum pokern nur ein geeigneter Bildschirm. Ich hoffe mal, dass ich einen DVI Eingang am Laptop habe, mal schauen ;)
    • sp1nnaker
      sp1nnaker
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 345
      Ich hab ne ältern 20" TFT mit 1600x1200 und bin voll zufrieden. Hab den für 150€ bei Ebay gekauft. Damit geht auch 12-tablen ganz gut, zumindest bei Party und Stars.
    • noelte
      noelte
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      Hab seit ein paar Tagen den Samsung SyncMaster 275T<1200€. Kann ich nur empfehlen, super Gerät. 12 Tische kann man locker spielen. Mir reichen aber 8 völlig aus ;) .