Notebook -> WLAN -> Desktop -> LAN -> Internetz ..

    • EmileBorel
      EmileBorel
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2006 Beiträge: 186
      Ja, den oben genannten Weg würde ich gerne gehen .. genauer soll das heißen, dass ich mein Notebook über WLAN mit dem Desktop in ein Netzwerk einbasteln möchte und dann von da aus auf die bestehende Verbindung zugreifen möchte ..

      Haben leider kein WLAN zuhause und glaube nicht, dass ich alle anderen Wohnparteien davon überzeugen kann diese sicher sehr nervige Umstellung zu vollziehen, wenn für niemanden außer mir in nächster Zeit ein Benefit daraus entsteht ..

      Ach so .. ja .. der Grund, aus dem ich dieses Thema hier eröffne, ist, dass ich nicht weiß wie und ob(wobei ich bei dieser Frage schon recht sicher bin) das Ganze funktioniert und hilfe aus der besser informierten Pokergemeindezu erhalten hoffe ..

      Vielen Dank schon mal im Voraus ..
  • 10 Antworten
    • utze74
      utze74
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 170
      Hallo Emile,

      dein Vorhaben ist durchaus möglich aber mit viel nerviger Fummelei verbunden.

      Ich kann nicht ganz nachvollziehen was die anderen Wohnparteien damit zu tun haben sollen?
      Am einfachsten ist es du besorgst dir einen WLAN-Router den du als Gateway an das bestehende Netzwerk anschliesst. Dann muss dein Desktop auch nicht immer eingeschaltet sein um mit deinem Notebook ins Netz zu gehen.
      Du kannst dann dein eigenes kleines WLAN-Netz betreiben und Anfragen ins INet werden dann über besagten Router geleitet.
      Die kosten dürften nicht viel höher sein als wenn du deinen Desktop mit einem WLAN-Interface ausstattest. Viele WLAN-Router beinhalten ausserdem einen kleinen Ethernet-Switch an den du dann deinen Desktop ankabeln kannst.

      Hoffe das bringt dich weiter.
      Netzwerk-Basiskenntnisse wirst du in jedem Fall benötigen.

      Gruß Christian
    • Funker
      Funker
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 191
      Seh das wie mein vorredner!
      Für ne Verbindung mit deinem Desktop brauchste auch mindestens zwei Wlan sticks oder Karte, die dann per Direktverbindung (ad-hoc) kommunizieren. Kann man genauso gut nen Wlan Dsl Router kaufen der nen paar normale Netzwerkports hat und alle sollten glücklich sein ;)
    • EmileBorel
      EmileBorel
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2006 Beiträge: 186
      Okay .. erstmal danke ..

      Andere Wohnparteien war eine wohl etwas irreführende Umschreibung für Eltern, Schwester, Onkel ..

      Deine Idee klingt durchaus interessant und wie du schon gesagt hast, wohl einfacher umzusetzen ..

      Nur um nochmal sicherzugehen .. ich kann an das Kabel, dass vom Router im Keller hochkommt nehmen um noch einen Router (als Gateway, was auch immer das wohl heißen mag^^) dranzustecken? ..

      .. und mcih danach mit ewigen Konfigurationsproblemen herumärgern ..
    • Funker
      Funker
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 191
      püüh klar kannste das. aber dann wirds wieder etwas komplizierter je nachdem ob ihr eure IP Adressen automatisch bezieht ^^
      Prinzipiell ist es aber kein Problem
    • utze74
      utze74
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 170
      Yap, das sollte kein Problem sein.
      Das "Kellerkabel" ist im Moment wohl direkt mit der Netzwerkkarte in deinem Desktop verbunden, so wie ich das verstehe.

      Dieses Kabel kommt dann an deinen neuen Router in den WAN-Port (so heisst der meistens weil daran häufig ein DSL-Modem o.ä. angeschlossen wird).
      Je nachdem ob dein Desktop seinen Adresse über DHCP bezieht oder diese statisch vergeben ist musst du dann auch den Router konfigurieren.

      Auf der WLAN-Seite ist/wird dann ein neues Netz im privaten IP-Bereich z.B. 192.168.x.0 erstellt.

      Deine Verwandschaft bekommt von alledem ausser vl. der Strahlenbelastung nichts mit ;-)

      Konfigurationsprobleme könnte es nur geben wenn du mit deinen Leuten über Windows-Arbeitsgruppen Dateien teilst etc.

      Sonst auf jeden Fall die eleganteste Lösung imo
    • EmileBorel
      EmileBorel
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2006 Beiträge: 186
      Um meine Hilfsbedürftigkeit und die außerordentlich freundliche Hilfsbereitschaft der anderen User noch weiter zu exploiten ->
      Irgendetwas, dass ich beim Kauf eines Routers beachten muss, damit alles möglichst reibungslos funktioniert? .. oder kann ich einfach im nächstgelegenen Media Markt das günstigste Modell nehmen?
      Möchte schließlich möglichst schnell im Bett pokern können .. ^^
    • coolFlame
      coolFlame
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 223
      dafür brauchst du imo noch nicht mal nen router sondern nimmst nen Accesspoint den du an das kabel ausm keller anschliesst. der verteilt dann das internet über wlan/lan weiter an deinen desktop/laptop.
      Nen extra router brauch man dafür nicht. und so musst du auch nix konfigurieren, weil die ip vergabe schon der router im keller oder sonstwo übernimmt.
    • utze74
      utze74
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 170
      Mein Mantra: Hilf Anderen und Dir wird geholfen :-)

      Wenn du auf einen AP wie CoolFlame meint zurückgreifen willst, sollte dieser Entweder einen Switch beinhalten, oder du brauchst für deinen Desktop auch ein WLAN-IF irgendeiner Art.

      Im MediaMarkt stehen die relativ günstigen aber nicht so prallen D-Link Geräte meist ausreichend zur Verfügung.
      Sind zwar für Pro's kaum zu gebrauchen aber für den Heimbedarf langts oft.

      Habe selbst den DI-524 und muss den manchmal resetten weil er Mucken macht. Sonst aber sehr simpel zu konfigurieren.

      EDIT: Achja und wenns soweit ist bitte unbedingt mit WPA/WPA2 Verschlüsselung betreiben ums den Kids in deiner Nachbarschaft nicht ganz so einfach zu machen.
    • EmileBorel
      EmileBorel
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2006 Beiträge: 186
      Dann nochmal vielen Dank .. scheint ja alles doch einfacher zu werden, als ich befürchtet hatte .. zumindest wenn WLAN-IF heißt, dass mein PC auch WLAN-fähig sein muss, was der Fall ist ..

      Dann mach ich mich wohl mal auf ins Fitnessstudio und auf dem Rückweg in den Media Markt ..

      Weitere Hilfegesuche im Laufe des Abends sind vorprogrammiert .. ^^
    • utze74
      utze74
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 170
      Gerne!

      Weiss noch nicht wie oft ich heute Abend noch ins Forum schaun kann, da meine Frowe Wochenends meine Abende verplant :D

      Spätestens morgen früh schau ich wieder rein, aber vl. findest du ja noch weitere Helfer.