Einsteiger Fragen

    • Thond
      Thond
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.730
      Nachdem ich mir den HPS-Artikel und noch ein paar Artikel im Internet durchgelesen hab, sind mir leider noch ein paar recht grundlegende Aspekte des preflop-plays überhaupt nicht klar.

      Wann calle ich raises? Wann kommt die Position beim bestimmen der Aktion nach dem HSP ins Spiel? Ich lese nur immer wieder, dass Position das A und O ist, noch stärker als bei NLHE. Dann folgt immer die Empfehlung man solle in Latepos looser werden... nur blöd wenn man keinen wirklichen Plan vom preflop-play hat =)

      Wäre nett, wenn da mal wer paar allgemeine Richtlinien sagen könnte... was das wichtigste ist, worauf man achten muss.

      Ach ja, mich würde noch das BRM von PLO interessieren. Hab mal kurz das Forum durchsucht, aber nix wirkliches gefunden, außer das PLO recht swingig im Gegensatz zu LO8 ist.
      Reicht ein ähnliches BRM wie bei NLHE? So 25+ Stacks? Konservativer?

      Das wärs fürs erste, danke schonmal für die Antworten!
  • 13 Antworten
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.362
      Selbst auf den unteren Limits benötigt man 50 Stacks BR.

      Es wird bald ein Artikel zum Preflop-Spiel rauskommen. Hier müßt ihr euch allerdings noch ein wenig gedulden, da wir nichts Unfertiges rausbringen möchten.
    • Playmo4ever
      Playmo4ever
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 33
      Original von the_typhoon
      Selbst auf den unteren Limits benötigt man 50 Stacks BR.
      Halte ich für übertrieben, sofern man nicht so megaloose spielt wie DU =)

      Ernsthaft: Ich denke man kann sich am BRM von NLHE orientieren. Ein bisschen Luft nach oben schadet sicher nie.
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Uhm, das mit den 50 Stacks ist ein normales BRM fuer PLO!

      Pot Limit erscheint vielen Leuten kontrollierbarer, weil man am Anfang die staerke der redraws und die kosten fuer non-hits unterschaetzt.

      Also ich fahre nen 100 Buyin-BRM und weniger wuerde ich (mitlerweile *gesteh* auch nur noch ungern machen :)


      Zu den anderen Fragen:
      Ganz allgemein, bleib am Anfang ne tighte Sau, da machst Du schon + mit :) Looser werden kannst Du dann nach und nach - ich habe selber nie aktiv nach dem Punktesystem gespielt (LAG!!! LAAAAG! ;) ), daher kann ich Dir da keine Praxis-Erfahrungs-Tipps geben, aber es ist schon schwer, zu tight zu werden, bei PLO :)

      - georg
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.813
      Also gerade Omaha HI ist ja wohl mal superswingig da braucht man unbedingt ein vernünftiges BRM. Bei O8 kann man eventuell etwas riskanter spielen da man dort im schlimmsten Fall oft 'nur' gequartered wird.
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.362
      Original von Playmo4ever

      Halte ich für übertrieben, sofern man nicht so megaloose spielt wie DU =)
      lol. Ich bin von allen Omaha-Mods wohl noch der tighteste.
    • Playmo4ever
      Playmo4ever
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 33
      lol. Ich bin von allen Omaha-Mods wohl noch der tighteste.
      Hab ich Dich da mit Georg verwechselt?
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Original von Playmo4ever
      lol. Ich bin von allen Omaha-Mods wohl noch der tighteste.
      Hab ich Dich da mit Georg verwechselt?
      das kann gut sein ^^ Mich als tight zu bezeichnen ist so, als wuerdest Du den Mond als Steinchen umschreiben ...

      - georg
    • MarbleArch
      MarbleArch
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 547
      Ich bin eigentlich mit 30BI BRM ganz gut gefahren, auf den unteren Limits kann man ja eigtl fast Nut-Peddlerlike spielen. Andere moves sind auf den Einsteigerlimits eh unnötig.
    • psyonic
      psyonic
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 278
      Muss den Mods zustimmen - 50 Buy-Ins solltens schon sein - evtl. solltet ihr auch mal den Artikel überarbeiten in dem steht Omaha ist nicht so swingig wie Hold em.

      Wenn du keine 50 Buy-Ins hast aber trotzdem PLO spielen willst, kannst du evtl. auch über eine SSS nachdenken.
      Diese ist in Omaha vermutlich sogar weitaus stärker als im NLH.

      (Gewagte behauptung da ich die NL SSS maximal 1K Hände gespielt habe, korrigiert mich also bitte wenn ich falsch liege)
    • Playmo4ever
      Playmo4ever
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 33
      Original von psyonic
      Wenn du keine 50 Buy-Ins hast aber trotzdem PLO spielen willst, kannst du evtl. auch über eine SSS nachdenken.
      Diese ist in Omaha vermutlich sogar weitaus stärker als im NLH.

      (Gewagte behauptung da ich die NL SSS maximal 1K Hände gespielt habe, korrigiert mich also bitte wenn ich falsch liege)
      Dem kann ich nur zustimmen. SSS funktioniert prima in PLO, ein wenig Erfahrung und Verständnis vorausgesetzt. Das Risiko ist minimiert, aber man wird in der Regel wesentlich besser ausgezahlt als in NL. Ich selbst habe schon mehrmals meinen Buyin mit einer Hand verfünffacht!!!
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Original von MarbleArch
      Ich bin eigentlich mit 30BI BRM ganz gut gefahren, auf den unteren Limits kann man ja eigtl fast Nut-Peddlerlike spielen. Andere moves sind auf den Einsteigerlimits eh unnötig.
      Aber selbst mit Nuts bist Du selten mehr als 70/30 Fav - was zu den Swings fuehrt ....
      Und auf nen Lock warten ist zu teuer

      - georg
    • Thond
      Thond
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.730
      Dann werd ich wohl erstma mit 50 BIs die Limits grinden, ma sehen wies so läuft .

      Wie ist denn die Gewinnerwartung im Vergleich zu Holdem in Bezug zur Bankroll? In etwa ähnlich?

      Ach ja, falls wer ne PT Omaha Ausgabe günstig abzugeben hätte, ich wäre interessiert =)

      edit: was mir grad noch einfällt: gibt es eigentlich im irc nen channel für omaha spieler wo ihr euch bissl austauscht?
    • Astarloa
      Astarloa
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 620
      wennste pt holdem schon hast, ist doch der pt omaha eh nimmer so teuer. 45 $ glaub ich kostet er.


      IRC-Channel weiss ich keinen.