Gegner respektieren kaum noch Contibets

    • Viper1980
      Viper1980
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 138
      Servus @ all,

      derzeit spiele ich auf 0,25/0,5 und dort ist mir aufgefallen, dass die Spieler kaum noch Contibets respektieren, d.h. sie beantworten diese häufig mit einem raise, oder callen den flop und raisen dann den turn. In solche Situationen ist man häufig unsicher wie man sich verhalten soll.

      Ich weis solche fragen sind sehr allgemein und sehr schwer zu beantworten. Aber wie verhaltet Ihr euch gegen solche Gegner. Ich denke ein sehr frühes folden ist zu tight und ein ständiger call-down zu loose.

      Über ein paar Erfahrungsberichte, wie man sich besser auf solche Gegner einstellen kann wäre ich sehr dankbar.


      Vielen Dank


      MFG Viper
  • 14 Antworten
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.397
      Naja, wenn man ne hand hat, die sich nicht mehr lohnt weiter zu spielen, dann muss man halt folden. Ansonsten called man die bet und schaut, ob sich die hand verbessert bzw mit was er hier raisen könnte. Mit nem ace high kann man auch schon mal nen showdown sehen, wenn das board sehr dry is.
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      move up to where they respect ur <insert poker move here>.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.397
      Original von Sh1LLa
      move up to where they respect ur <insert poker move here>.
      Sei froh, dass es neben dem rake net noch nen phrasenschwein gibt, sonst wärst du selbst als platinmember broke
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Varianz

      Du triffst halt weniger als normal und deine Gegner treffen überdurchschnittlich gut. Mann denkt dann schnell, daß die keine Contibets respektieren. Oft haben sie aber einfach nur getroffen und deswegen folden sie natürlich nicht.

      Es werden auch wieder Tage kommen, da hittest du dein Monster und es folden alle auf deine Contibet. Manchmal ist's halt zum verrückt werden. :>
    • Absti
      Absti
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 1.772
      Original von Sh1LLa
      move up to where they respect ur timing out .
    • MindGrind
      MindGrind
      Black
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 1.108
      Original von bibersuperstar
      Naja, wenn man ne hand hat, die sich nicht mehr lohnt weiter zu spielen, dann muss man halt folden. Ansonsten called man die bet und schaut, ob sich die hand verbessert bzw mit was er hier raisen könnte. Mit nem ace high kann man auch schon mal nen showdown sehen, wenn das board sehr dry is.
      Wieso wenn dann Board dry ist? Gerade dann wird der Gegner doch häufiger ne made Hand haben. Auf nem drawheavy Board raised der Gegner mit vielen Draws den Turn, die man unter umständen mit Ace high noch schlägt. Also will man auf so einem Board eher nen showdown mit Ace high, vorrausgesetzt der River passt.
    • JayyKayy
      JayyKayy
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 832
      Original von Sh1LLa
      move up to where they respect ur <fold>.
      Den auch? :D
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Meine Folds werden immer respektiert.
    • osullivan84
      osullivan84
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 246
      wenn du nen read auf einen speziellen spieler hast, das er deine conti-bets nicht respektiert, bzw. dich bewusst auszuspielen versucht, dann pass dein spiel anihn an. lass die contibets weg, zumindest am turn wenn du kein showdown-value hast oder überleg dir andere moves die sich rentieren. Und wenn der gegner meint dich immer rausdrägen zu müssen mit raises auf deine contibets, dann call auch mal A high runter, dann wird er sich das in zukunft überlegen. Kannst natürlich auch pech haben, dass er grad dann wirklich mal as hatte und call down sollte auch nicht zum standart werden. Wichtig ist halt nur, dass du nicht zu oft die besseren hände folden musst.
    • RealRauch
      RealRauch
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 517
      Ich spiele SSS auf NL10 (ein kleiner N00b :D ) und habe das selbe Gefühl. Contibets scheinen (zumindest bei mir) auf diesem Limit nicht zu funktionieren. Ich hab mal spasseshalber Strichliste geführt:

      Von 53 Contibets wurden:
      17 vom Gegner gefoldet
      14 mal wurde geraised
      22 wurde gecalled (was irgendwie am beschissensten ist)

      Ich weiss auch was als Antwort gleich kommt: Varianz, zu kleine Samplesize. Ich gebe nur folgendes zu bedenken: Ich habe die Strichliste ja nur angefangen weil mir was "spanisch" vorgekommen ist, andere haben das selbe Problem. Ich würde mal diejenigen die die Strategieartikel schreiben bitten das nochmal auf den Micro Limits zu evaluieren.
      Eventuell liegen wir wirklich falsch, aber ich denke das man das nochmal von überprüfen sollte, ob Contibets auf NL10 bis NL50 wirklich +EV sind.

      Gruss
      RealRauch
    • KittenKaboodle
      KittenKaboodle
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.527
      Original von Viper1980
      Servus @ all,

      derzeit spiele ich auf 0,25/0,5 und dort ist mir aufgefallen, dass die Spieler kaum noch Contibets respektieren [...]
      Oh tempora, oh mores!

      Früher war das noch viel schöner, da haben die Gegner stets gefoldet =)
      Mal Spass beiseite, das ist sicher abhängig von dem Tisch an dem Du spielst. Ist er sehr loose, dann wirst Du laufend gecallt am Flop (und das willst Du ja auch nicht unbedingt wenn Du nichts getroffen hast), ist der Tisch sehr aggressiv, kassierst Du halt oft nen Raise.
      Damit muss man leben und früher war es genauso.
    • abzupfer
      abzupfer
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 1.858
      Contibet machst du doch nicht autopilot, oder???

      ganz grob gesagt

      p (Du könntest beste Hand haben) + p ( Gegner folden ) + p (Outs) > 50%

      dann Contibet, sonst eher nicht.

      Gegen zwei loose Gegner wirst Du vielleicht oft gecallt, aber du könntest mit AK auf einem J83 Board auch oft noch die beste Hand haben.
      Oder wenn einer mit K3 foldet, gewinnst Du, falls ein King kommt.

      Ist kein leichtes Thema. Hände posten, nachdenken, besser werden.
    • AussieMatt
      AussieMatt
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 378
      Original von RealRauch
      Ich spiele SSS auf NL10 (ein kleiner N00b :D ) und habe das selbe Gefühl. Contibets scheinen (zumindest bei mir) auf diesem Limit nicht zu funktionieren. Ich hab mal spasseshalber Strichliste geführt:

      Von 53 Contibets wurden:
      17 vom Gegner gefoldet
      14 mal wurde geraised
      22 wurde gecalled (was irgendwie am beschissensten ist)

      Gruss
      RealRauch
      Also kleine Rechnung: Wenn du wie vorgeschlagen eine halbe Potsize bettest und dein Gegner 1/3 mal foldet dann bist du breakeven:

      1/3 * P + (-1/2*p) * 2/3 = 0

      Deine Zahlen von Oben 17/53 = 0,32 also ziemlich genau ein Drittel, du bist also mit deinen Contis auf jedenfall schonmal break even und wenn du noch anschaust, dass sich wenn der Gegner callt dein Blatt noch gut verbessern kann bist du bestimmt +Ev (auch in deiner kleinen Samplesize..)

      cheers

      matt
    • Viper1980
      Viper1980
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 138
      Erst einmal danke für die Rückmeldungen. Mir geht es hauptsächlich darum zu erfahren wir Ihr mit solchen Gegner klar kommt und vielleicht eine Diskussion anzuregen, ob auf bestimmten Limits die Contibet langfristig noch +EV ist. Mit Contibet meine ich natürlich nur diese am Flop gegen zwei bzw. max drei Gegner, wobei aber das Problem des erhöhens am Flop bzw. checkraise am turn in der Regel im Heads-Up zu beobachten ist.

      Daher sind für mich Erfahrungsberichte von Leuten wichtig, die ähnliche Probleme haben und wie Sie dagegen vorgegangen sind, d.h. Ihre Spielweise an solche Gegner angepasst haben.

      Playernotes und ein gelegntlicher Calldown ist sicherlich eine Variante, die ich ebenfalls anwende.
      Über jeden weiteren Tipp bin ich aber dennoch sehr dankbar.
      (Bin bzw. war leider noch kein Goldmember, so dass ich noch keinen Zugriff auf diese Artikel hatte)

      MFG Viper