Touchscreen fürs Pokern

    • Endos
      Endos
      Black
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 1.272
      Da ich mit dem Gedanken spiele, mir 1-2 Touchscreens fürs Pokern zuzulegen, wollte ich mal hören, ob jemand schon Erfahrungen damit gemacht oder ne Meinung dazu hat.

      Da ich überwiegend FL spiele, bin ich im normalfall lediglich auf die Maus angewiesen und denke mir, dass es doch eigentlich kein Problem sein sollte, die Tische auch per Fingerdruck zu bedienen.

      Gibt es da Bedenken bezüglich Ergonomie, Bedienbarkeit oder ähnlichem?
  • 5 Antworten
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Habe mir das grade mal vorgestellt .. also ich wuerds nicht machen, da krieg ich nen Kramp im Arm beim Gedanken daran ^^

      - georg
    • ICFiedler
      ICFiedler
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 399
      Ich glaube das könnte bocken - aber nur, wenn die richtig in den Tisch eingelassen werden, sprich der Bildschirm mit der Tischplatte horizontal eine Linie bildet. Stehen sie hingegen auf dem Tisch, so ist das glaube ich ziemlich unpraktisch.
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      Original von ICFiedler
      Ich glaube das könnte bocken - aber nur, wenn die richtig in den Tisch eingelassen werden, sprich der Bildschirm mit der Tischplatte horizontal eine Linie bildet. Stehen sie hingegen auf dem Tisch, so ist das glaube ich ziemlich unpraktisch.
      in den tisch einlassen ???? wenn dann gleich ins bett :D


      wie wärs denn mit poker mit spracherkennung ???

      wär halt nur blöd wenn dich dein nachbar die ganze zeit schreien hört "BET Potsize, RERAISE 3fach!!! ALL-IN- SCHEISSE"


      wenn man da dann on tilt ist wirds laut ^^
    • ICFiedler
      ICFiedler
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 399
      Finde das keine so abwegige Idee, die Monitore in den Tisch "einzulassen". Z.B. auch das Popelkino in meiner Heimat"stadt" hatte schon vor Jahren einen Teil der Tischplatte herausgesägt und dort Touchscreenmonitore untergebracht. Konnte man wunderbar mit arbeiten!

      Ich glaube nicht, dass es sich wirklich lohnen würde, aber Touchscreens hinstellen kommt meiner Meinung nach gar nicht infrage und manchmal macht man Dinge ja auch nur, weil man sie cool findet ;-)

      PCs mit Spracherkennung... Weiß nicht, würde mir total dämlich vorkommen, mit einem Rechner zu sprechen. Aber sowas würde sicher 'ne Menge Fun in Großraumbüros geben ;-)
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      mit MTH kannste schon sprechen und somit die tables auf PP bedienen ;)