Pocket Pair ist ein Monster aber nicht Top Pair in Early Position

    • FarinU
      FarinU
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 32
      Ja, wie der Titel schon sagt, was macht man wenn man z.B. KK hat und der Flop kommt A high Rainbow. Man ist in Early Position und spielt gegen 1-2 Gegner? In Late Postition würde ich wohl den Flop Raisen um dann möglichst billig zum Showdown zu kommen mit Check / Call.
      Aber wie verhalte ich mich richtig in Early Position?
  • 12 Antworten
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Ich würde betten. Nur so bekommst du raus, ob einer deiner Gegner ein A hält. Bei massivem Widerstand musst du dann folden.
    • OniKage
      OniKage
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 244
      hm...ich würde erstmal Callen...Abwarten wie die Gegner reagieren.
      Generell sorgt ein A bei den meisten spielern zu langem Grübeln, oder schnellen Calls bzw. Raises (die Calls um die Leute bei der Stange zu halten), und Raises um die Leute ausm Pot zu kriegen, bzw. selbigen anzuheben. So meine bisherigen beobachtungen.

      In Early würde ich hier auch Callen...aus 2 Gründen: 1. Das Blatt ist noch zu Gut zum Folden aber , zumindest mir, in der Situation zu unsicher um zu raisen. Wenns zu beginn der Runde ist, wo man sich net so sicher ist wie der eine oder andere reagiert, denke ich das sowas ganz gut ist.

      Aber ich bin auch nur ein Anfänger :D Und würde gerne wissen ob man das so machen kann.
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.665
      der thread titel ist ein bisschen verwirrend. desweiteren versteh ich nicht, wieso onikage vom callen redet... man ist first to act, also hat man hier die entscheidung check or bet... wenn man checkt, kann man im nachhinein callen, aber das wäre hier viel zu weak.
      der flop ist die billigste betting round, wenn schon community cards offen liegen. hier gilt, es heraus zu finden, was der gegner hat oder was er haben kann, um möglichst früh folden zu können und somit big bets in den späteren betting rounds sparen zu können. daher musst du hier ganz klar erstmal betten, meistens sieht es dann folgender maßen aus:
      bet / fold flop
      bet / fold turn
      check / call river

      es ist auch wichtig, ob du mit early position auch wirklich eine early position meinst, oder eine early position am flop, was auch heißen könnte, du bist SB oder BB. hier besteht ein großer unterschied, mit was deine gegner in der hand seien können. wenn du preflop in einer early position geraised hast und du kriegst 1-2 caller, spricht das oft dafür, das sie ein hohes A in den händen halten. wenn du aber erst aus dem SB oder BB geraised hast, können die mit allen möglichen sachen in der hand sein. nichts desto trotz gilt es hier erstmal zu betten, um zu sehen, wo man steht...
    • OniKage
      OniKage
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 244
      Ach damn....

      ja...bin imo etwas verpeilt scheint mir^^

      Was für ein Raise ist da am ehesten angebracht? Einfach nur ein Blind oder vllt sogar mehr, um wirklich ganz sicher zu gehen?
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Wir reden hier im Anfängerforum ausschließlich über Fixed Limit. Wenn du dir Gedanken über die Höhe eines Raises machst, dann hast du schon irgendwas grundlegend falsch verstanden und solltest dir die Anfängersektion nochmal gründlich durchlesen.
    • OniKage
      OniKage
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 244
      Ah...ok...gut zu wissen.
      zZ spiele ich zum trainning NL um Playmoney, deswegen frage ich.
    • FarinU
      FarinU
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 32
      Original von TaZz
      es ist auch wichtig, ob du mit early position auch wirklich eine early position meinst, oder eine early position am flop, was auch heißen könnte, du bist SB oder BB. hier besteht ein großer unterschied, mit was deine gegner in der hand seien können. wenn du preflop in einer early position geraised hast und du kriegst 1-2 caller, spricht das oft dafür, das sie ein hohes A in den händen halten. wenn du aber erst aus dem SB oder BB geraised hast, können die mit allen möglichen sachen in der hand sein. nichts desto trotz gilt es hier erstmal zu betten, um zu sehen, wo man steht...
      Diesen Aspekt hab ich noch gar nicht berücksichtigt. Aber klingt logisch. Danke!
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Original von OniKage
      Ah...ok...gut zu wissen.
      zZ spiele ich zum trainning NL um Playmoney, deswegen frage ich.
      Inwiefern ist das ein Training für fixed mit real Money? :rolleyes:
    • GPLegend
      GPLegend
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 159
      Es ist doch eigentlich ein Standardmove. Mit KK hast Du hoffentlich Pre-Flop gecappt, also sollte man IMMER betten als Pre-Flop raiser! Auch wenn die Scarecard auf dem Board liegt
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Eben. Wie oft hab ich es schon erlebt, dass ich meinen QQ an nem AKX Board durch ne Bet zum Sieg verholfen habe ..
    • FarinU
      FarinU
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 32
      Ok, nehme wir an ich bette den FLop und werde gecallt. Möglicherweise sehe ich mich dann gegen ein Ass. Sollte ich dann den Turn erneut betten und am River Check / Call spielen?
    • GPLegend
      GPLegend
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 159
      Kommt immer auf den/die Gegner an. HU würde ich am River nochmal betten, gegen 2 oder mehr am River check/call.

      Bei Gegnern mit nem VPIP von ca. 50% kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass einer das Ass hält. Das sind die typischen Ax caller.

      Ich hatte gestern so eine Hand gegen drei absolute Fische. Leider kam am River der König nicht, also habe ich das Dingen gefoldet.

      Party Poker 0.50/1 Hold'em (10 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Preflop: Hero is BB with K:spade: , K:diamond: .
      UTG calls, UTG+1 calls, UTG+2 calls, [color:#666666]5 folds[/color], SB completes, [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#CC3333]UTG 3-bets[/color], UTG+1 calls, UTG+2 calls, SB calls, [color:#CC3333]Hero caps[/color], UTG calls, UTG+1 calls, UTG+2 calls, SB calls.

      Flop: (20 SB) 3:diamond: , A:club: , T:heart: [color:#0000FF](5 players)[/color]
      SB checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]UTG raises[/color], UTG+1 folds, UTG+2 calls, SB calls, Hero calls.

      Turn: (14 BB) 4:heart: [color:#0000FF](4 players)[/color]
      SB checks, Hero checks, [color:#CC3333]UTG bets[/color], UTG+2 calls, SB calls, Hero calls.

      River: (18 BB) 5:diamond: [color:#0000FF](4 players)[/color]
      SB checks, Hero checks, [color:#CC3333]UTG bets[/color], UTG+2 calls, SB calls, Hero folds.

      Final Pot: 21 BB