Wird Zeit, dass ich auch ein Poker Tagebuch starte um meine Spielweise zu überprüfen und alles zu dokumentieren.

Ich bin Ende September auf Pokerstrategy gestoßen und habe nachdem das Quiz geschafft war direkt angefangen SSS auf NL 10 zu spielen.
Nach zwei Wohen hatte ich den 100$ Bonus gecleart. Irgendwie hatte ih allerdings keine besondere Lust aufs Artikel lesen, so dass aus der 150$ Bankroll mit der Zeit nur noch 50$ wurden.
Irgendwann hab ich mich dann mehr auf das TaF Programm fixiert und damit etwa 500$ verdient von welchen 400 $ ausgecasht und 100 $ verdonkt wurden.

Nach etwas längerer Inaktivität fasste ich mit meinen verbliebenen 50$ Anfang April 2007 den Entschluss es noch einmal versuchen.
Ich startete direkt mit sensationellen 2 Stacks auf NL 25 und kam nach etwa vier Tagen Upswing bei 480$ zum stehen.
Von dortan ging es wieder bis 200 $ abwärts. In der gesamten Zeit lernte ich allerdings kontinuierlich und las alles was es an Artikeln gab.
Auch die Coachings wurden besucht, sodass es von den 200 $ bis auf 2400 $ hochging wo ich erstmal 800 $ auscashte
um davon ein 22" TFT zu kaufen und den Rest auf einer Klassenfahrt auszugeben.

Die Idee eine Tagebuch zu führen geht auf folgende Aktion zurück:
Poker vs. Ferienjob
Ich hab mich letztednlich fürs Pokern entschieden und vor kurzem meine Absage ans Stahlwerk geschrieben :D



Ich hab mir vorgenommen in den ersten 3 Wochen der Sommerferien durchschnittlich 3000 Hände täglich zu spielen . Den ein oder anderen Ruhetag wird es aber auch geben.
Ich hab vor 6-9 Tabling zu betreiben um die hourly rate etwas zu pushen. Damit das ganze auch klappt ist heute der hier mit der Post gekomen.

Ich werde hier jeden Tag an dem ich gespielt habe ein Update machen und ein paar Beispielhände posten.


Gespielte Hände heute: 0
Gespielte Hände gesamt: 0
Bankroll: 1530 $

Los gehts Morgen mit den ersten 3000 Händen !